Notebookcheck

OnePlus 5: Pop-up-Store am 21. Juni in Berlin

OnePlus wird in sechs Städten Europas wieder Pop-Up-Stores für sein OnePlus 5 eröffnen.
OnePlus wird in sechs Städten Europas wieder Pop-Up-Stores für sein OnePlus 5 eröffnen.
Wie schon beim OnePlus 3-Launch, plant der Hersteller für die ersten Tage nach dem Launch auch beim diesjährigen Nachfolger einige Pop-Up-Stores, in Europa beispielsweise in London, Paris, Amsterdam, Berlin, Copenhagen und Helsinki. In Berlin ist OnePlus am 21. Juni zu Besuch.

Seit gestern ist klar, das OnePlus 5 wird am 20. Juni vorgestellt, der Livestream beginnt hierzulande um 18.00, recht rasch danach dürfte das Gerät bereits vorbestellbar sein. Eine chinesische Variante des Launch-Posters, das der Webseite The Android Soul in die Hände gespielt wurde, deutet auf den Start der Vorbestellungsphase nur zwei Tage danach am 22. Juni. Das gilt zumindest für China. In Europa wird es wieder Pop-Up-Stores in sechs europäischen Großstädten geben, wie die offizielle Launch-Seite von OnePlus verkündet. Wie bereits beim OnePlus 3 wird der Hersteller am 21. Juni in London, Paris, Amsterdam, Berlin, Copenhagen und Helsinki zu Gast sein.

Für Finnland erwartet sich OnePlus offenbar besonders großes Interesse, denn hier gibt es auch Pop-Up-Stores in Oulu, Tampere und Turku. In Berlin findet das Verkaufsevent im LNFA Concept-Store in der Budapester Straße 44 statt, der Verkauf beginnt um 18.00, es dürfte wohl jede Menge Andrang geben.  Zu den bisher bereits bekannten technischen Daten des Geräts gesellte sich vor wenigen Minuten die mögliche RAM-Ausstattung mit 8 GB RAM, zumindest für Amazon in Indien, wie Leaker Evan Blass herausgefunden hat.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > OnePlus 5: Pop-up-Store am 21. Juni in Berlin
Autor: Alexander Fagot,  7.06.2017 (Update:  7.06.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.