Notebookcheck

Das ist das OnePlus 5: Offizieller Starttermin am 20. Juni, 8 GB RAM?

Das soll es sein: Das OnePlus 5 sieht wie ein Zwilling des zukünftigen Oppo R11 aus.
Das soll es sein: Das OnePlus 5 sieht wie ein Zwilling des zukünftigen Oppo R11 aus.
(Update) Endlich! Mussten wir bisher mit eher zweifelhaften Bildern vom OnePlus 5 vorlieb nehmen, ist sich Android Police nun sicher, dass dieses Bild authentisch ist. Offizieller Launch-Termin ist am 20. Juni, hier gibt's schon jetzt alle bisher bekannten Informationen. Zumindest für Indien dürfte eine Variante mit 8 GB RAM geplant sein.

OnePlus hat sich in den letzten Jahren in Europa zu einem ernstzunehmenden Konkurrenten für etablierte Größen wie Samsung oder Huawei gemausert und so überrascht es nicht, dass viele sehnsüchtig drauf warten, was OnePlus für dieses Jahr vorbereitet hat. Bisherige Bilder vom OnePlus 5 waren alles andere als authentische Leaks, teilweise war nicht einmal klar, ob die rückwärtige Dual-Cam nun vertikal oder horizontal angeordnet ist. Jetzt hat Android Police ein zwar noch nicht offizielles, aber laut eigenen Aussagen, akkurates Bild des OnePlus 3T-Nachfolgers veröffentlicht, das von zwei unabhängigen Quellen verifiziert wurde.

Eine offizielle Bestätigung ist das natürlich noch nicht, aber auch darauf werden wir nicht mehr lange warten müssen: OnePlus hat für den 20. Juni einen Livestream des Launch-Events angekündigt, vermutlich wird das OnePlus 5 schon zwei Tage danach, am 22. Juni, vorbestellbar sein. Was wissen wir aktuell über das Gerät? Offiziell bestätigt ist ein Snapdragon 835-Prozessor von Qualcomm, der für viel Performance und geringen Energieverbrauch sorgen wird. Zumindest in einigen Ländern dürfte es eine Variante mit 8 GB RAM geben, siehe Update unten. Sicher dürfte weiters eine rückwärtige Dual-Cam sein, die vermutlich aus einem Monochrom- und einem RGB-Sensor bestehen wird, erste Kamera-Samples gibt es hier zu sehen. Der Kopfhöreranschluss bleibt, wechselt aber an die Oberseite.

Bisherige Leaks und Gerüchte deuten auf ein etwas kleineres Metallchassis als beim OnePlus 3T, das 5,5 Zoll Display hat wohl seitlich dünnere Ränder. Der Akku soll 3.300 mAh fassen und sehr schnell laden. Wem das Bild oben übrigens bekannt vorkommt: Ja, es sieht ein Stück weit wie das demnächst erscheinende Oppo R11 aus, was auch nicht weiter verwundert, gehören doch sowohl OnePlus als auch Oppo gemeinsam mit Vivo zum großen chinesischen Mutterkonzern BBK Electronics. Während das Oppo R11 aber im Mittelfeld rangiert, hat OnePlus den Anspruch Spitzentechnik zum günstigen Preis anzubieten. Nur beim Langzeit-Support hakt es etwas: Dem OnePlus 2 aus 2015 wird Android 7 verwehrt: Zu alt.

Update 16.00

Wie Leaker Evan Blass im Source Code der Amazon India-Webseite herausgefunden hat (siehe Bild unten), wird es zumindest in Indien eine Variante des OnePlus 5 mit 8 GB RAM geben. Mittlerweile hat Amazon die Information aus dem Code gelöscht.

In Indien wird das OnePlus 5 offenbar auch mit 8 GB RAM bei Amazon zu haben sein.
In Indien wird das OnePlus 5 offenbar auch mit 8 GB RAM bei Amazon zu haben sein.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > Das ist das OnePlus 5: Offizieller Starttermin am 20. Juni, 8 GB RAM?
Autor: Alexander Fagot,  7.06.2017 (Update:  7.06.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.