Notebookcheck

OnePlus 5: Themes und Bluelight-Filter für OxygenOS?

Der Launch-Countdown auf Twitter verrät auch das eine oder andere Software-Feature des OnePlus 5.
Der Launch-Countdown auf Twitter verrät auch das eine oder andere Software-Feature des OnePlus 5.
Nicht nur die Hardware will der Hersteller mit dem OnePlus 5 überarbeiten, auch die Android-Oberfläche OxygenOS bekommt ein Makeup, das suggerieren zumindest einige Posts auf der Twitter-Seite von OnePlus, wo seit Tagen ein Launch-Countdown läuft.

Das Bild, welches am Tag 6 vor dem Launch des OnePlus 5 am 20. Juni auf Twitter veröffentlicht wurde, könnte auf Themes in OxygenOS hindeuten, meinen zumindest einige Kommentatoren, passend zum Monochrom-Sensor in der Dual-Cam wäre beispielsweise ein S/W-Look. OnePlus hat eine Theme-Option für OxygenOS bislang nicht bestätigt, deutet aber Veränderungen beim Look and Feel des Betriebssystems an, auch durch ein kurzes Video, welches die Integration eines Bluelight-Filter nahe legt (siehe unten). Ob dieser manuell oder automatisch aktiviert wird, ist aktuell nicht bekannt.

Der Launch-Countdown auf Twitter ist mittlerweile bei T-5 angelangt, das OnePlus 5 wird am 20. Juni, also kommenden Dienstag um 18.00 unserer Zeit offiziell angekündigt. Weder auf Twitter noch auf der Weibo-Seite des OnePlus CEO Pete Lau wird es bis dahin ruhiger werden, wir erwarten jede Menge weiterer Teaser und vielleicht noch den einen oder anderen inoffiziellen Leak. Die Spezifikationen und der Startpreis des OnePlus 5 dürften bereits bekannt sein, neu sind allerdings zwei weitere Kamera-Samples der rückwärtigen Dual-Cam, die wir euch nicht vorenthalten wollen, weitere sind in den Links unten zu finden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-06 > OnePlus 5: Themes und Bluelight-Filter für OxygenOS?
Autor: Alexander Fagot, 16.06.2017 (Update: 16.06.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.