Notebookcheck

OnePlus 7T Pro McLaren-Edition wird das teuerste OnePlus-Handy bisher

Das OnePlus 7T Pro in der limitierten McLaren-Edition dürfte das teuerste OnePlus-Handy aller Zeiten werden.
Das OnePlus 7T Pro in der limitierten McLaren-Edition dürfte das teuerste OnePlus-Handy aller Zeiten werden.
Neue Renderbilder zeigen uns das vermutlich teuerste OnePlus-Handy aller Zeiten, die Europreise verheißen nichts Gutes für Fans der ehemaligen Billig-Marke, immerhin dürfte die Limited-Edition aber mit 12 GB RAM noch ein wenig schneller sein als der Rest der Gang.

Was vor Jahren als radikaler Preisbrecher und Ansage an die teure Konkurrenz von Samsung, Apple und Co. begann, nähert sich langsam aber sicher immer mehr den teuren Vorbildern aus Südkorea und den USA an. Die Rede ist von OnePlus, die beim heutigen Launchevent in London nicht nur die internationale Verfügbarkeit des in Indien bereits vorgestellten OnePlus 7T feiern wollen, sondern auch das noch fehlende Pro-Modell ankündigen werden, inklusive einer speziellen McLaren-Edition, die sich vermutlich nur durch 12 GB RAM, eine aufwändige Verpackung und ein entsprechend angepasstes Äußeres vom regulären OnePlus 7T Pro unterscheiden wird.

Angesichts der Tatsache, dass schon das reguläre OnePlus 7T, welches vermutlich wieder um 590 bis 600 Euro zu haben sein, fast alle Pro-Features wie etwa das 90 Hz-Display, übernommen hat, ist natürlich fraglich ob das OnePlus 7T Pro, welches noch durch sein notch-freies Display mit Pop-Up-Selfie-Cam punkten kann, zum großen Erfolg wird. Die speziell designte McLaren-Edition mit 12 GB RAM und vermutlich 256 GB Speicher soll jedenfalls alles toppen, was bisher preislich vom OnePlus-Team zu haben war. Laut Leaker Ishan Agarwal wird das OnePlus 7T Pro, hier in offiziellen Renderbildern von fast allen Seiten zu bewundern, in Europa zwischen 849 und 859 Euro kosten, ein neuer Rekord. Ob die Vermutung stimmt, erfahrt ihr jedenfalls schon heute Abend ab 17.00.

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-10 > OnePlus 7T Pro McLaren-Edition wird das teuerste OnePlus-Handy bisher
Autor: Alexander Fagot, 10.10.2019 (Update: 10.10.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.