Notebookcheck

Online-Auktionen: Viel Geld für Retro-Gadgets

Haben Sie noch ältere Gadgets in gutem Zustand rumliegen? Verkaufen könnte sich lohnen!
Haben Sie noch ältere Gadgets in gutem Zustand rumliegen? Verkaufen könnte sich lohnen!
Gadgets aus vergangenen Zeiten erzielen teils hohe Verkaufspreise, sofern sie gut erhalten sind. In vielen Fällen wird der ursprüngliche Kaufpreis deutlich überschritten.

Einem Bericht des britischen Telegraph zufolge, erzielen ältere Gadgets aus der Tech-Urzeit teils Fantasiepreise in Online-Auktionshäusern wie Ebay. Den meisten Auktionen gemein ist der gute Zustand der Geräte, teils werden sie als unbenutzt und originalverpackt angeboten. Ausnahmen bestätigen die Regel: ein Nokia 3210 aus dem Jahr 1999 erreichte kürzlich mit defekter Batterie und ohne Ladegerät unverständliche 5.578 britische Pound, das sind umgerechnet über 7.000 Euro. Eines der ersten Slider-Phones, das Nokia 8110 wechselte um immer noch respektable 2.500 britische Pound den Besitzer, umgerechnet sind das 3.170 Euro.

Haben Sie noch eine alte Polaroid SLR 680 herumliegen? Lassen sie die Kamera restaurieren und ab damit in eine Auktion: Mehr als 500 Euro könnten sie damit derzeit erzielen. Auch ältere Konsolen-Spiele werden teils um Rekordsummen auf Ebay gelistet: Super Mario Land 2: 6 Golden Coins wird, originalverpackt und ungeöffnet, um umgerechnet 2.500 Euro angeboten, drei populäre Polekemon Spiele für den Gameboy kann man um läppische 2.150 Euro erstehen. Apropos Gameboy: ein alter Gameboy in pink ist um 1.260 Euro zu haben. Ein Schnäppchen! Auch noch durchaus erschwinglich ist eine Sony PlayStation One aus dem Jahr 2000 um 900 US-Dollar, knapp 800 Euro also.

Das Beste haben wir uns für den Schluss aufgehoben! Wenn sie sich wundern, wo Apple-Geräte in dieser Aufzählung bleiben, sie sind ganz vorne mit dabei! Für einen iPod Classic aus 2002 mit 20 GB Speicher, 2. Generation, könnten sie unter Umständen 17.680 Euro verlangen, immerhin 56 Beobachter hat dieses Schnäppchen schon! Wahrscheinlich ist der Verkäufer des iPod Classic der ersten Generation, mit 5 GB Speicher üppig ausgestattet, ein bescheidener Mensch: er will mit 8840 Euro nur knapp die Hälfte dafür haben. Auch recht günstig übrigens: ein iPod mini mit 4 GB Speicher in Collectors Box um 2.210 Euro. Und wenn sie sich fragen, wieviel ihr altes iPhone noch wert sein könnte, hat auch hier ebay eine Antwort parat: Fast 10.000 Euro, zumindest wenn es das Original iPhone aus 2007 ist und zufälligerweise jahrelang ungeöffnet in ihrem Keller lag. Mein altes iPhone 4, welches ich über 5 Jahre hinweg brav benutzt habe, erzielte dagegen nur magere 75 Euro. Was lernen wir daraus? Gadgets sollte man nicht etwa benutzen sondern stattdessen als Geldanlage im Safe aufbewahren!

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-05 > Online-Auktionen: Viel Geld für Retro-Gadgets
Autor: Alexander Fagot, 16.05.2016 (Update: 16.05.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.