Notebookcheck

PS341WU: 5K-Monitor mit großem Farbraum vorgestellt

PS341WU: 5K-Monitor mit großem Farbraum vorgestellt
PS341WU: 5K-Monitor mit großem Farbraum vorgestellt
Wenn 4K nicht genug ist: MSI veröffentlicht mit dem Prestige PS341WU einen besonders hochauflösenden Monitor mit großer Bildschirmdiagonale.

Der 34 Zoll große Monitor setzt auf ein Nano-IPS-Panel aus dem Hause LG. Dieses soll einen besonders großen Farbumfang bieten und so den DCI-P3-Farbraum zu 98 Prozent abdecken können. Der sRGB-Farbraum wird Herstellerangaben zufolge komplett dargestellt.

Hoch ist auch die Auflösung, so übertrifft der MSI Prestige PS341WU mit seinen 5.120 x 2.160 Pixeln selbst die meisten bereits als hochauflösende einzustufenden Monitore. Die typische Helligkeit wird mit 450 cd/m² angeben, das Modell ist nach DisplayHDR600 spezifiziert.

Die Grau-zu-Grau-Reaktionszeit von acht Millisekunden und die vergleichsweise geringe Bildwiederholfrequenz von 60 Hz zeigen dabei die nachrangige Anvisierung von Spielern als potentielle Kunden deutlich - zudem wird weder FreeSync noch G-Sync unterstützt.

Bildsignale erhält das Modell via HDMI 2.0 und DisplayPort 1.4, ein USB-Hub erlaubt den einfachen Anschluss von Peripheriegeräten. Die vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten sowohl des Bildes als auch der Position des Monitors sollen ein langes und ermüdungsfreies Arbeiten erlauben.

Der MSI Prestige PS341WU ist bei ersten Händlern für knapp 1.300 Euro gelistet. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-08 > PS341WU: 5K-Monitor mit großem Farbraum vorgestellt
Autor: Silvio Werner, 30.08.2019 (Update: 30.08.2019)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.