Notebookcheck

Perfekt für künftige PS5- und RTX 3080-Besitzer: Die XPG Gammix S70 PCIe 4.0 M.2 SSD erreicht bis zu 7.400 MB/s

Die enorm schnelle Adata XPG Gammix S70 setzt auf einen großen Kühlkörper, der die Temperatur um 30 Prozent senken soll. (Bild: Adata)
Die enorm schnelle Adata XPG Gammix S70 setzt auf einen großen Kühlkörper, der die Temperatur um 30 Prozent senken soll. (Bild: Adata)
Adata hat die neue XPG Gammix S70 M.2 SSD vorgestellt, die per PCIe 4.0 beeindruckende Geschwindigkeiten von bis zu 7.400 MB/s erreichen kann. Diese enorme Performance dürfte vor allem Gamern entgegen kommen, die eine PlayStation 5 oder einen High-End-Gaming-PC aufrüsten möchten.
Hannes Brecher,

Die brandneue Adata XPG Gammix S70 übernimmt den Titel der weltweit schnellsten M.2 SSD von der Sabrent Rocket 4 Plus, womit sowohl die Samsung 980 Pro als auch die SSD der PlayStation 5 übertroffen werden können. Unter idealen Bedingungen soll die Gammix S70 sequentielle Lesegeschwindigkeiten von bis zu 7.400 MB/s erzielen, die sequentiellen Schreibraten von bis zu 6.400 MB/s sind ebenfalls beachtlich.

Die M.2 2280 SSD ist wahlweise mit einer Kapazität von 1 oder 2 TB erhältlich. Die Nutzung über PCIe 3.0 ist auf Wunsch zwar möglich, die Geschwindigkeit wird dadurch aber eingeschränkt. Der große Kühlkörper mag nicht besonders hübsch aussehen und könnte in sehr kleinen Gehäusen ein Problem sein, die Temperaturen beim Betrieb sollen dadurch aber um immerhin 30 Prozent sinken. Der Hersteller verspricht außerdem, dass die SSD besonders langlebig ist, die MTBF wird mit zwei Millionen Stunden spezifiziert, dazu bietet das Unternehmen eine fünf Jahre lange Garantie.

Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 7.400 MB/s dürfte die SSD eine spannende Option für Kunden sein, die einen High-End-Gaming-Computer auf Basis der neuen Nvidia GeForce RTX 3080 oder gar der RTX 3090 zusammenstellen, oder auch für die PlayStation 5, die zwar bereits mit einer sehr schnellen SSD ausgeliefert wird, die Kapazität ist mit 825 GB aber nicht besonders großzügig bemessen. Allerdings hat Sony die versprochene Liste mit kompatiblen SSDs noch nicht veröffentlicht, sodass Konsolen-Gamer mit dem Kauf noch etwas warten sollten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Perfekt für künftige PS5- und RTX 3080-Besitzer: Die XPG Gammix S70 PCIe 4.0 M.2 SSD erreicht bis zu 7.400 MB/s
Autor: Hannes Brecher, 22.09.2020 (Update: 22.09.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.