Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Portenta H7 Lite Connected: Spannende Arduino-Entwicklerplatine bringt jetzt auch WiFi und Bluetooth mit

Portenta H7 Lite Connected: Die Arduino-Platine bekommt WiFi und Bluetooth
Portenta H7 Lite Connected: Die Arduino-Platine bekommt WiFi und Bluetooth
Die Portena H7 Lite Connected ist eine neue Entwicklerplatine mit großen Funktionsumfang und einer vergleichsweise hohen Rechenleistung. Dazu kommen zwei Rechenkerne zum Einsatz und auch die Nutzung einer künstlichen Intelligenz soll möglich sein.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Portenta H7 wurde bereits im September vorgestellt, nun startet mit der Portenta H7 Lite Connected eine neue Variante der Entwicklerplatine. Im Gegensatz zum Portenta H7 Lite unterstützt die Connected-Variante dabei drahtlose Übertragungsstandards, was wie üblich den Betrieb aber auch die Programmierung des Systems erleichtern dürfte - nicht zuletzt birgt die elektrische Trennung zwischen PC und Platine gerade im Entwicklungsprozess Vorteile.

Konkret bringt das Board WiFi 802.11 b/g/n mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 65 Mbps mit und unterstützt Bluetooth 5.1. Herz der Entwicklerplatine sind zwei Rechenkerne, wobei der ARM Cortex M7-Kern von einem M4-Kern ergänzt wird. Der zwei Megabyte Flash-Speicher kann gleichzeitig gelesen und beschrieben werden, der Arbeitsspeicher misst einen Megabyte.

Die Anbindung externer Sensoren und Aktoren ist über zahlreiche Anschlüsse möglich, wobei unter anderem UART, I2C, I2C, UART, GPIO und PWM unterstützt werden. Die Anbindung eines Bildschirm ist über den USB Typ C-Port möglich und auch ein externer RAM und Flash-Speicher können angebunden werden. Dabei sind Anschlüsse allerdings als Lochkontakte und nicht wie etwa beim Raspberry Pi (Affiate-Links) in Form eines besonders einfach zu nutzenden Headers ausgeführt.

Auf Software-Seite werden die üblichen Software-Tools unterstützt. Dank der besonders einfachen Anbindung an ein Netzwerk bietet sich insbesondere die Nutzung der Arduino IoT-Cloud an, die Nutzung der Arduino Desktop IDE ist allerdings auch möglich. Ebenfalls Arduino-typisch werden zahlreiche Beispiel-Programme (Sketches) zur Verfügung gestellt.

Die Portenta H7 Lite Connected-Platine ist ab sofort zu einem Preis von 82 Euro erhältlich. Die Modellvariante Portenta H7 Lite wird für 60 Euro angeboten.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3966 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-10 > Portenta H7 Lite Connected: Spannende Arduino-Entwicklerplatine bringt jetzt auch WiFi und Bluetooth mit
Autor: Silvio Werner,  6.10.2021 (Update:  6.10.2021)