Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

reServer: Leistungsstarkes NAS auf Intel-Basis mit zweimal 2,5-GBit/s und Arduino-Support

reServer: Das System ist gut ausgestattet
reServer: Das System ist gut ausgestattet
Der reServer ist ein besonders kompakter Server mit einem Intel Core-Prozessor der 11. Generation. Grundlage ist das Raspberry-Konkurrenzprodukt Odyssey in einer neuen und sehr gut ausgestatteten Variante.
Silvio Werner,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Mit dem reServer ist ab sofort ein besonders kompakter Edge Server auf Grundlage der leistungsstarken Raspberry Pi-Alternative (Affiliate-Link) Odyssey X86-Board in der zweiten Generation erhältlich. Dabei misst der Server lediglich 132 x 124 x 233 Millimeter. Zum Einsatz kommt ein Intel Core i3-1115G4. Der Prozessor bietet eine Taktfrequenz von bis zu 4,1 GHz und bringt 48 Intel UHD Graphics-Ausführeinheiten mit.

Je nach gewählter Ausstattungsvariante misst der Arbeitsspeicher acht oder 16 Gigabyte, wobei die Installation eines bis zu 64 Gigabyte großen RAM unterstützt wird. Die Installation von bis zu zwei, via SATA angebundene 3,5- oder 2,5-Zoll-Laufwerken ist vorgesehen, dazu kommt ein via PCIe 3.0 angebundener M.2 2242/2280-Steckplatz für schnelle SSDs.

Zusätzlich sind je ein M.2 E- und B-Key-Steckplatz vorhanden. Die Anbindung an ein Netzwerk erfolgt über zwei 2,5-Gbit/s-Ethernet-Ports, wobei beide entsprechend abwärtskompatibel sind. eDP steht ebenso zur Verfügung wie HDMI 2.0b und DisplayPort 1.4a, womit bis zu vier Displays gleichzeitig angebunden werden können.

WiFi 6 und Bluetooth 5.0 werden durch ein Intel-Modul bereitgestellt. USB 3.2 und USB 2.0 zählt zur Ausstattung, dazu kommt eine GPIO-Stiftleiste mit 28-Pins. Die GPIO-Leiste kann zur Anbindung von Sensoren und Aktoren genutzt werden und wird über einen Arduino-Coprozessor angebunden.

Das 1.800 Gramm schwere Gerät soll zu einem Preis von 669 Dollar starten und ab Ende Juni ausgeliefert werden. Modelle mit Core i5- und Core i7-Prozessor sollen im Juli beziehungsweise August folgen. Diese Modelle sollen noch eine bessere Ausstattung bieten, so ist in den Modellen zumindest zum Teil auch Thunderbolt 4 verbaut. Angekündigt sind Modelle mit dem Core i5-1135G7, Core i7-1165G7 und dem Core i7-1185GRE.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3582 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > reServer: Leistungsstarkes NAS auf Intel-Basis mit zweimal 2,5-GBit/s und Arduino-Support
Autor: Silvio Werner,  8.06.2021 (Update:  8.06.2021)