Notebookcheck

Quad-Cam & Kirin 980: Bilder und Specs vom Huawei Nova 5

Quad-Cam & Kirin 980: Bilder und Specs vom Huawei Nova 5
Quad-Cam & Kirin 980: Bilder und Specs vom Huawei Nova 5
Gerade flattern mehrere Leaks zum Huawei Nova 5 herein, inklusive Bilder und Specs. Eine Variante des Smartphones mit den gleich 4 Kameras auf der Rückseite ist nun auch auf Geekbench gelistet und offenbart einige Specs.

Die zuvor veröffentlichten Bilder zeigen ein Waterdrop-Design und vier Kameras auf der Rückseite. Das Modell mit der Versionsnummer SEA-AL10 wurde nun auf Geekbench entdeckt, es ist im Übrigen das gleiche Modell, welches bereits auf der Seite der chinesischen TENAA aufgetaucht ist und ein 3C-Zertifikat erhielt.

Die Quad-Cam auf der Rückseite
Die Quad-Cam auf der Rückseite
Mit Case
Mit Case

Der Geekbench-Eintrag bestätigt einen Kirin 980 SoC als Prozessor, außerdem sind im Testmodell 8 GB Arbeitsspeicher verbaut. Als Betriebssystem ist derzeit Android 9.0 Pie aufgeführt, trotz der anhaltenden Sanktionen seitens US-Regierung & Co. Die erzielten Scores im Test entsprechen denen der anderen Huawei- und Honor-Smartphones mit Kirin 980.

Quelle: Geekbench
Quelle: Geekbench

Gerüchte besagen zudem, dass das Nova 5 mit einem OLED-Display ausgestattet ist, welches über einen in das Panel integrierten Fingerabdrucksensor verfügt. Fraglich ist noch der Unterschied zwischen der Standardvariante und dem Nova 5 Pro. Klar scheint, dass auch das Standardmodell vier Kameras auf der Rückseite haben wird. Bisher sind zwei Farbvarianten bestätigt, nämlich Schwarz und Grün.

Renderbilder des Huawei Nova 5
Renderbilder des Huawei Nova 5

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-06 > Quad-Cam & Kirin 980: Bilder und Specs vom Huawei Nova 5
Autor: Christian Hintze, 17.06.2019 (Update: 17.06.2019)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).