Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Qualcomm: Snapdragon 6150 und 7150 treiben 2019 die Mittelklasse an

Für 2019 kündigen sich auch neue Mittelklasse-Snapdragons mit den Nummern 6150 und 7150 an.
Für 2019 kündigen sich auch neue Mittelklasse-Snapdragons mit den Nummern 6150 und 7150 an.
Gerade hat Qualcomm erst den Snapdragon 675 aus der Taufe gehoben, intern entwickeln die Ingenieure aus den USA aber bereits die Nachfolgegeneration der 600er- und 700er-Familie, die höchstwahrscheinlich 2019 als Snapdragon 6150 und Snapdragon 7150 auf den Markt kommen.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Roland Quandt hat in diversen Importdatenbanken und im Android-Code gestöbert und Hinweise auf die nächste Snapdragon-Generationen gefunden, nein ausnahmsweise ist diesmal nicht die Rede vom Snapdragon 8150 aka Snapdragon 855, der wohl Ende des Jahres die Nachfolge des Snapdragon 845 antreten wird. Auch vom Ultrabook-Ableger für Windows-On-ARM-Geräte, Snapdragon 8180 soll hier nicht die Rede sein.

Es geht eher um die Nachfolge der oberen Mittelklasse, die aktuell von den Snapdragons mit den Nummern 660, 670, 710 und in Kürze Snapdragon 675 versorgt werden. Aufgrund der wohl Ende des Jahres offiziell verkündeten Umbenennung stehen in den Labors bereits Snapdragon 6150 und Snapdragon 7150 bereit, konkret werden die beiden Mittelklasse-SoCs bereits in ersten Testsystemen getestet. 

Angaben zu den integrierten Kryo-Kernen, der Taktfrequenz oder den Adreno-GPUs liegen noch nicht vor, es gibt aber erste Hinweise auf die Features. Das kleinere Snapdragon 6150-Modell dürfte maximal die Full-HD+-Auflösung von 2.160 x 1.080 Pixeln unterstützen, der Snapdragon 7150 kommt offenbar auch mit der QHD+-Auflösung von 2.880 x 1.440 Pixeln zurecht, was bedeutet, dass es 2019 vielleicht erste Midrange-Smartphones mit sehr hoher Auflösung geben könnte.

Der SDM6150 wird zudem ähnlich wie der Snapdragon 675 im günstigeren 11 nm-Prozess gefertigt. Weitere Informationen sowie Launchtermine sind noch nicht bekannt.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7836 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Qualcomm: Snapdragon 6150 und 7150 treiben 2019 die Mittelklasse an
Autor: Alexander Fagot,  3.11.2018 (Update:  3.11.2018)