Notebookcheck

Samsung Galaxy J7+: Zweites Dual-Cam-Phone gibt’s in Thailand

Das Galaxy J-Spektrum ist in manchen Ländern sehr breit. Neu in Thailand, das Galaxy J7+.
Das Galaxy J-Spektrum ist in manchen Ländern sehr breit. Neu in Thailand, das Galaxy J7+.
Samsung's Midrange-Phones der J-Serie sind in manchen Ländern sehr populär und mittlerweile in großer Vielfalt zu haben. Die J-Serie des Jahres 2017 besteht in Thailand beispielsweise aus fünf Modellen, neu hinzugekommen ist letzte Woche das Galaxy J7+, das zweite Samsung-Phone nach dem Galaxy Note 8, das auf der Rückseite eine Dual-Cam aufweisen kann.

Bei uns ist die Plus-Version des Galaxy J7 noch nicht angekündigt, möglicherweise überlegt sich Samsung das aber noch und wird auch hierzulande eine Dual-Cam-Variante im Midrange-Bereich anbieten, unter Umständen aber als Teil der Galaxy C-Familie. In Thailand hat Samsung mit dem Galaxy J7+ das zweite Gerät des Herstellers mit rückwärtiger Dual-Cam vorgestellt, das erste war bekanntlich das aktuelle Note-Flaggschiff Galaxy Note 8. Dem Midrange-Bereich entsprechend, hat der südkoreanische Hersteller die Dual-Cam natürlich abgespeckt. So sind hier nicht zwei 12 Megapixel-Kameras mit doppeltem OIS oder Zweifach-Zoom zu finden sondern ein 13 Megapixel-Hauptsensor mit F/1.7-Blende und ein 5 Megapixel-Sidekick-Shooter mit F/1.9 Blende. Damit sind die typischen Portraitaufnahmen einer Dual-Cam mit Bokeh-Effekten möglich.

Das 5,5 Zoll-Smartphone mit Super-AMOLED-Panel und Full-HD-Auflösung basiert ansonsten auf einem nicht namentlich genannten Octa-Core-Prozessor mit 2,4 Ghz, vermutlich ein MediaTek Helio P20-SOC, schreibt GSMArena. Mit 3 GB RAM und 32 GB erweiterbarem Speicher hat sich Samsung für vergleichsweise wenig Speicher entschieden, auch der Akku bietet mit 3.000 mAh nur durchschnittlich viel Kapazität. Der Fingerabdrucksensor ist an der Vorderseite verbaut. Bis zum 17. September ist das Galaxy J7+ in Thailand in den Farben Schwarz, Gold und Rose um 12.900 Thai Baht vorbestellbar, das entspricht in etwa 330 Euro. Ob es letztlich auch in Europa angeboten wird, ist derzeit nicht bekannt.

Quelle(n)

http://www.samsung.com/th/microsite/2017/galaxyj/

via: http://www.gsmarena.com/samsung_galaxy_j7_is_official_with_a_13mp5mp_dual_rear_camera-news-27089.php

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Samsung Galaxy J7+: Zweites Dual-Cam-Phone gibt’s in Thailand
Autor: Alexander Fagot,  6.09.2017 (Update:  6.09.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.