Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung: Faltbare Smartphones unter dem Galaxy Note-Label schon nächstes Jahr?

Samsung: Faltbare Smartphones unter dem Galaxy Note-Label nächstes Jahr?
Samsung: Faltbare Smartphones unter dem Galaxy Note-Label nächstes Jahr?
Im Rahmen der Vorstellung des Galaxy Note 8 sprach Samsungs Chef der Mobile Division, Koh Dong-Jin, auch über die Zukunft der Note-Serie. Dass Samsung seit längerem an faltbaren Smartphones arbeitet ist dabei kein Geheimnis mehr.
Christian Hintze,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Auf der heutigen Medienpräsentation des Samsung Galaxy Note 8 äußerte sich der Chief of Mobile Division von Samsung auch zur Zukunft der Note-Serie sowie dem Konkurrenten Apple und das neue iPhone.

Der Frage nach der Konkurrenz wich der Samsung-Sprecher aus und sagte, dass man das Note 8 nicht entwickelt habe um mit Rivalen zu wetteifern. Die einzelnen Komponenten des Note 8, wie der Irisscanner oder die Wasser- und Staubresistenz, wären das Produkt einer langjährigen Entwicklung, welche nun Früchte tragen.

Koh Dong-Jin wurde auch zu einem möglichen Zeitplan Samsungs für faltbare Smartphones gefragt, woraufhin er neue Informationen durchblicken ließ: Demnach arbeite man bei Samsung gerade daran eine Reihe an technischen Schwierigkeiten zu überwinden, aber man habe das faltbare Smartphone im Roadmap für die Note-Serie und möchte es gerne im nächsten Jahr vorstellen.

Dabei werde man die Technik nicht für ein Nischenprodukt verheizen sondern nur in einem hochwertig produzierten Smartphone-Flaggschiff veröffentlichen, das die Kunden auch überzeugt. Ob das faltbare Smartphone wirklich schon im nächsten Jahr erscheint oder erst als Prototyp vorgeführt wird bleibt aber weiterhin unklar.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Christian Hintze
Christian Hintze - Managing Editor - 1633 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Ein C64 markierte meinen Einstieg in die Welt der PCs. Mein Schülerpraktikum verbrachte ich in der Reparaturabteilung eines Computerladens, zum Abschluss durfte ich mir aus “Werkstattresten” einen 486er PC selbst zusammenbauen. Folglich begann ich später ein Informatikstudium an der Humboldt-Uni in Berlin, Psychologie kam hinzu. Nach meiner ersten Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni ging ich für ein Jahr nach London und arbeitete für Sega an der Qualitätssicherung von Computerspielübersetzungen, u.a. an Spielen wie Sonic & All-Stars Racing Transformed oder Company of Heroes. Seit 2017 schreibe ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Samsung: Faltbare Smartphones unter dem Galaxy Note-Label schon nächstes Jahr?
Autor: Christian Hintze, 12.09.2017 (Update: 12.09.2017)