Notebookcheck

Samsung: Galaxy C8 mit AMOLED FullHD-Display und Dual-Kamera

Samsung: Galaxy C8 mit FullHD AMOLED und Dual-Kamera
Samsung: Galaxy C8 mit FullHD AMOLED und Dual-Kamera
Gestern hat Samsung das neue Galaxy C8 für den chinesischen Markt enthüllt. Der Galaxy-Ableger kommt in zwei Speicherkombinationen mit Dualkamera und FullHD AMOLED-Display.

Das Galaxy C8 ist vorrangig für den chinesischen Markt konzipiert. Seine Dual-SIM-Slots (einer ist gleichzeitig MicroSD-Slot) unterstützen 4G VoLTE, allerdings ohne das in Deutschland noch immer verbreitete Band 20 (800 Mhz). Dafür lesen sich viele der weiteren Daten sehr ordentlich.

Das AMOLED-Display löst mit 1.920 x 1.080 Pixel auf, ist 5.5 Zoll groß und unterstützt always-on. Das Gerät ist 152,4 x 74,7 x 7,9 mm groß und wiegt 180 Gramm. Ein Fingerprint-Sensor ist in den Home-Button integriert, zusätzlich gibt es eine Gesichtserkennung.

Das Ausstattungspaket umfasst einen Helio P20 Octa-Core-Prozessor, bei dem vier Kerne mit schnellen 2,39 GHz und weitere vier Kerne mit 1,69 GHz takten. Speichertechnisch gibt es eine kleine Version mit 3 GB RAM und 32 GB Hauptspeicher sowie eine größere Variante mit 4 GB Arbeitsspeicher und 64 GB internen Speicher. Letzterer lässt sich per MicroSD-Karte um bis zu 256 GB erweitern.

Das Mobilgerät wird von einem 3.000 mAh großen Akku mit Energie versorgt und hält laut Hersteller 329 Stunden im Standby durch. Die Selfie-Kamera löst mit 16 MP (F/1.9) höher auf als die an der Rückseite, dafür sind rückseitig 2 Kameras (13 MP + 5 MP) mit LED-Blitz und 1080p Video-Support verbaut.

Erhältlich ist das Galaxy C8 in den Farben Gold, Rose Gold und Schwarz. Ein Zeitfenster für die Verfügbarkeit in anderen Ländern sowie der Preis sind bisher noch unbekannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > Samsung: Galaxy C8 mit AMOLED FullHD-Display und Dual-Kamera
Autor: Christian Hintze,  8.09.2017 (Update:  8.09.2017)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).