Notebookcheck

Samsung hat auf der CES 2018 faltbare 7,3 Zoll Smartphones gezeigt

Ein Infolding-Konzept, wie es Anfang 2019 von Samsung vorgestellt werden könnte.
Ein Infolding-Konzept, wie es Anfang 2019 von Samsung vorgestellt werden könnte.
Schon vor Tagen gab es Gerüchte, dass Samsung auf der vergangenen CES 2018 auch faltbare Smartphones im Gepäck hat. Anonyme Quellen bestätigen nun: Ja, sie haben 7,3 Zoll Prototypen mit OLED-Display gesehen.

Die Ausstellung des Prototypen war laut Zeugenaussagen nicht öffentlich zugänglich, einige Anwesende haben der südkoreanischen Webseite ETNews allerdings von den beiden Prototypen berichtet. Es handelte sich um ein 7,3 Zoll Modell mit OLED-Display. Ähnlich wie bei der letzten Sichtung auf dem Mobile World Congress 2017 gab es sowohl nach innen als auch nach außen faltbare Modelle zu sehen (infolding und outfolding).

Bei den letztgenannten soll es sich bereits um die zweite Generation handeln, nach innen faltbare Geräte könnten Ende des Jahres in Produktion gehen, als möglicher Termin wurde der November genannt. 2019 soll also tatsächlich das Jahr der ersten faltbaren Smartphones mit flexiblem Display sein, wenngleich bis dahin noch jede Menge Stolpersteine auf die Hersteller warten, beispielsweise die Bruchfestigkeit an der Faltstelle.

Quelle(n)

http://www.theinvestor.co.kr/view.php?ud=20180112000443

www.etnews.com/20180111000304

via: https://www.gsmarena.com/samsung_showcased_foldable_display_phones_behind_closed_doors_at_ces_2018-news-29149.php

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > Samsung hat auf der CES 2018 faltbare 7,3 Zoll Smartphones gezeigt
Autor: Alexander Fagot, 14.01.2018 (Update: 14.01.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.