Notebookcheck

Samsung: Galaxy Note 8 jetzt auch in Deep-Sea-Blue bestellbar

Jetzt auch im Samsung-Store: Das Galaxy Note 8 in Deep-Sea-Blue.
Jetzt auch im Samsung-Store: Das Galaxy Note 8 in Deep-Sea-Blue.
Der Samsung Online-Store bietet ab sofort auch Deep-Blue-Sea als dritte Farboption für das Galaxy Note 8 an, sowohl in der regulären, als auch der Duos-Variante mit Dual-Sim-Slot. Für knapp 1.000 Euro ist das tiefblaue Objekt der Begierde vorbestellbar, ausgeliefert wird ab dem 26. Oktober.
Alexander Fagot,

Bislang gab es in Deutschland nur die Midnight Black- und Maple Gold-Varianten des Galaxy Note 8, sowohl im freien Handel als auch im offiziellen Samsung-Store. Einzige Ausnahme: DeinHandy.de hatte die Deep-Blue-Sea-Version bereits seit Ende September im Shop verfügbar, allerdings nur in Verbindung mit einem Vertrag.

Wer stattdessen lieber den vollen offiziellen Listenpreis bei Samsung hinblättern will, darf die tiefblaue Farboption nun auch im Samsung-Store in den Warenkorb legen. Um 999 Euro ist das blaue Galaxy Note 8 bestellbar, ab dem 26. Oktober wird es sowohl als Dual-SIM-Variante oder klassisch für eine Sim-Karte ausgeliefert.

In Deep-Sea-Blue ist das Galaxy Note 8 ab dem 26. Oktober verfügbar.
In Deep-Sea-Blue ist das Galaxy Note 8 ab dem 26. Oktober verfügbar.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-10 > Samsung: Galaxy Note 8 jetzt auch in Deep-Sea-Blue bestellbar
Autor: Alexander Fagot, 13.10.2017 (Update: 13.10.2017)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.