Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung Galaxy S11+ mit Monstercam erstmals in Renderbildern zu sehen

Nun ist auch das Samsung Galaxy S11 Plus mit Monstercam im 360 Grad-Video zu sehen.
Nun ist auch das Samsung Galaxy S11 Plus mit Monstercam im 360 Grad-Video zu sehen.
Nach dem regulären Galaxy S11 und dem Galaxy S11e ist nun auch das 2020 Top-Modell der Galaxy S-Serie erstmals in Renderbildern und einem 360 Grad Rundum-Video zu sehen. Besonders auffällig: Die noch über die Kameras der beiden Brüder aufgemotzte Penta-Cam mit zwei weiteren Sensoren.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Einmal mehr sehen wir in diesen ersten Bildern vom Galaxy S11+ noch keine offiziellen Render von Samsung selbst sondern die auf Basis geleakter CAD-Files visualisierten Ergebnisse des Leakers @OnLeaks aka Steve Hemmerstoffer. Auch wenn seine Leaks in der Vergangenheit fast immer sehr nahe an der Realität waren - leichte Variationen sind immer möglich, Steve selbst warnt etwa, dass die Position des LED-Blitzlichts an der Rückseite noch nicht verifiziert werden konnte.

Nichtsdestotrotz deuten diese Bilder auf eine massive Kamerabestückung der Galaxy S11 Plus-Variante, offenbar auch mit Unterschieden zum Standard-Modell. Fünf Kameras plus zwei kleinere Sensoren von denen einer wohl ein Laser-Autofokus ist - auch die Anordnung scheint etwas anders zu sein, als bei den beiden kleineren Galaxy S11-Varianten. Die letzten Gerüchte in Bezug auf Kamera deuteten nicht nur auf einen 108 Megapixel-Sensor sondern auch eine 48 Megapixel Zoom-Cam mit bis zu 100x Hybrid-Zoom.

Von den Ausmaßen her wird das Samsung Galaxy S11+ natürlich alles andere als kompakt, immerhin steckt hier ein etwa 6,9 Zoll Dynamic AMOLED-Display, vermutlich mit 120 Hz-Option und seitlich gekrümmten Rändern im Glas-Sandwich, der laut CAD-Modell 166,9 x 78 x 8,8 mm misst und mit Kamerabuckel auf dicke 10,2 anwächst. Eines der kurzfristig trendigen Waterfall-Displays hat Samsung nicht integriert, im Gegenteil - laut Leak soll die Krümmung sogar etwas weniger stark sein als bei den Vorgängern. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7366 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > Samsung Galaxy S11+ mit Monstercam erstmals in Renderbildern zu sehen
Autor: Alexander Fagot, 26.11.2019 (Update: 26.11.2019)