Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung Galaxy S11+: Hässliche Renderbilder sorgen für Spott

Samsung Galaxy S11+: Hässliche Renderbilder sorgen für Spott.
Samsung Galaxy S11+: Hässliche Renderbilder sorgen für Spott.
Vor Kurzem sind erste Renderbilder aufgetaucht, die angeblich das Samsung Galaxy S11+ mit Monstercam zeigen sollen. Das potthässliche Kameramodul an der Rückseite der geleakten Galaxy S11-Bilder sorgte für viel Gelächter und Spott. Jetzt stellt ein Insider klar: Das Samsung Galaxy S11+ wird viel schöner!
Ronald Matta,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Auch geleakten CAD-Files sollte man nicht grundsätzlich oder blind vertrauen. Das gilt auch für Quellen, die allgemein als vergleichsweise seriös angesehen werden wie @OnLeaks aka Steve Hemmerstoffer. Erst vor Kurzem machten geleakte Renderbilder die Runde, die das Samsung Galaxy S11+ mit Monstercam zeigen sollen. Das gewaltige und hässliche Kameramodul des Galaxy S11 Plus sorgte kurz darauf für jede Menge Gelächter und Spott.

Die von Cashkaro.com präsentierten Galaxy S11+-Renderbilder zeigen an der Rückseite des kommenden Samsung-Flaggschiffs ein geradezu riesiges Kameramodul, das rekordverdächtige Abmessungen hat und alles andere als ein schöner Blickfang ist. Die Penta-Monstercam der Galaxy S11+-Bilder dürfte ähnlich stark polarisieren wie seinerzeit der Kamera-Buckel des Apple iPhone 11.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung-Insider und Dauerleaker @UniverseIce stellt jetzt in einem Tweet klar, dass diese Renderbilder des Galaxy S11+ definitiv falsch und damit als Fake entlarvt sind. Das "echte Design" des Galaxy S11 Plus sei "schöner als das". Der Leaker geht davon aus, dass die entsprechenden CAD-Files für das Galaxy S11+ schlicht nicht dem tatsächlichen und finalen Handymodell entsprechen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13284 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > Samsung Galaxy S11+: Hässliche Renderbilder sorgen für Spott
Autor: Ronald Matta, 27.11.2019 (Update: 27.11.2019)