Notebookcheck

"Space Zoom" und "Hubble": Samsung Galaxy S11-Kamera wird mächtig

Mit dem Trademark "Space Zoom" und dem Codenamen "Hubble" soll die Kamera des Samsung Galaxy S11 wohl Zoomrekorde brechen.
Mit dem Trademark "Space Zoom" und dem Codenamen "Hubble" soll die Kamera des Samsung Galaxy S11 wohl Zoomrekorde brechen.
Immer mehr Hinweise deuten auf eine "weitreichende" Revolution bei der Kamera des in etwa vier Monaten startenden Samsung Galaxy S11. Nach Huawei, Oppo und Xiaomi wird wohl auch Samsung auf mächtige Zoomfunktionen setzen, darauf deuten Codenamen und eingebrachte Trademarks wie "Space Zoom" und "Hubble"

Noch sind wir nicht in der heißen Leakphase zum Galaxy S11, konkrete Hardware oder gar offizielle Renderbilder sind wohl vor Weihnachten nicht zu erwarten. Das heißt aber nicht, dass wir gänzlich ohne Leaks zu Samsungs kommendem Flaggschiff als Nachfolger des Galaxy S10, bei Amazon aktuell ab 645 Euro, auskommen müssen. Ende Februar 2020, rund um den Mobile World Congress in Barcelona herum, wird Samsung wohl den Kampf mit Huawei, Oppo und neuerdings auch Xiaomi um Platz 1 bei den Kamerahandys aufnehmen und wie es aussieht, wird insbesondere das Thema Zoom eine große Rolle spielen.

Bislang kann Samsung bei den bis zu 50-fach Zooms der Konkurrenz nicht mithalten, 2020 dürfte hier einen Wendepunkt darstellen. Schon vor Wochen gab es Meldungen, dass Samsung nun ebenfalls auf eine Periskop-Optik im Stil des Huawei P30 Pro setzen wird, um die optische Zoomleistung zu erhöhen, dazu kommt vielleicht noch ein neuer 108 Megapixel-Sensor aus eigener Produktion. Vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Samsung die Kamera des Galaxy S11 unter dem Codenamen "Hubble" führt, das berühmte Weltraum-Teleskop steht wohl nicht zufällig Pate für die Multi-Cam im Galaxy S11.

Und jetzt liegt noch ein Hinweis in diese Richtung vor. LetsgoDigital berichtete vor Kurzem über ein neu bei der EUIPO ( European Union Intellectual Property Office) eingebrachtes, geschütztes Warenzeichen namens "Space Zoom". Diese bezeichnet laut Registrierung vom 6. November 2019 eine Software, die ohne Qualitätsverlust in ein Objekt zoomen kann und wird der Kategorie "Smartphones, Smartwatches und Tablets" zugewiesen. Mit Recht kann man also davon ausgehen, dass die Kamera des Galaxy S11 zumindest in Bezug auf das Thema Zoom mächtig aufholen wird und eventuell sogar die Konkurrenz aufmischt. 

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-11 > "Space Zoom" und "Hubble": Samsung Galaxy S11-Kamera wird mächtig
Autor: Alexander Fagot,  7.11.2019 (Update:  7.11.2019)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.