Notebookcheck

Schenker Via 15 Pro: Laptop mit AMD Ryzen 7 4800H kommt Ende August, jetzt schon konfigurierbar

Schenker Via 15 Pro: Laptop mit AMD Ryzen 7 4800H kommt Ende August, jetzt schon konfigurierbar
Schenker Via 15 Pro: Laptop mit AMD Ryzen 7 4800H kommt Ende August, jetzt schon konfigurierbar
Schenker bietet auf seiner Shop-Seite nun das neue Schenker Via Pro an. Die bisher aktuelle Non-Pro-Variante kam noch mit einem Ryzen 3000 daher, nun ist die 4000er Generation am Zuge. Eine zusätzliche Grafikkarte wird nicht angeboten, der integrierte Vega-Chip soll es richten. Außerdem sind bis zu 64 GB RAM im Konfigurator auswählbar. Ab 876 Euro geht es los.
Christian Hintze,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Quasi-Vorgänger Schenker Via 15 (€834 auf Amazon) erhielt in unserem Test 83 Prozent. Der AMD-Laptop punktete unter anderem mit einem kontrastreichen Bildschirm, langen Laufzeiten, einem geringen Gewicht und einem leisen Betriebsgeräusch.

Jetzt steht der Nachfolger in den Startlöchern. Das Schenker Via 15 Pro ist mit einem Prozessor der neuen 4000er Serie von AMD ausgestattet. Auf der Shopseite kann man das Notebook bereits konfigurieren und vorbestellen, als Liefertermin wird grob Ende August angegeben.

Als CPU ist wahlweise der AMD Ryzen 5 4600H mit 6 Kernen und 12 Threads (3,0 - 4,0 GHz) oder aber der stärkere Ryzen 7 4800H mit ganzen 8 Kernen und 16 Threads (2,9 - 4,2 GHz) verfügbar. In Sachen Arbeitsspeicher kann das Via 15 Pro mit bis zu 64 GB ausgerüstet werden, wobei endlich auch Modelle mit zwei Modulen im Dual-Channel-Modus angeboten werden, welche den Single-Channel-Varianten geschwindigkeitstechnisch vorzuziehen sind. Als Bildschirm gibt es wieder ein FullHD-IPS-Display, welches den sRGB-Farbraum zu 100 Prozent abdeckt.

Als Massenspeicher stehen verschiedene SSDs von 250 GB bis hin zu 2 TB zur Auswahl. Für die kabellose Kommunikation setzt der AMD-Schenker auf Wifi 6 in Verbindung mit Bluetooth 5.0. Die Tastatur verfügt über eine Hintergrundbeleuchtung. Gegen einen Aufpreis von rund 28 Euro wird das Gerät ohne Schenker-Logo verschickt, standardmäßig ist es mit drauf. Ab Ende August ist der Ryzen-4000-Laptop erhältlich, ab rund 876 Euro geht es los.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Schenker Via 15 Pro: Laptop mit AMD Ryzen 7 4800H kommt Ende August, jetzt schon konfigurierbar
Autor: Christian Hintze,  2.07.2020 (Update:  2.07.2020)
Christian Hintze
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).