Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Schwache Nachfrage: Apple reduziert die Produktion des iPhone 12 mini, baut dafür mehr iPhone 12 Pro

Das Apple iPhone 12 mini verkauft sich schlechter als die übrigen Modelle, trotz des günstigeren Preises. (Bild: Apple)
Das Apple iPhone 12 mini verkauft sich schlechter als die übrigen Modelle, trotz des günstigeren Preises. (Bild: Apple)
Schon seit dem Launch des iPhone 12 mini tauchen fast regelmäßig Berichte darüber auf, dass sich das Mini-Flaggschiff nicht besonders gut verkauft. Ein neuer Bericht gibt nun an, dass Apple auf die mangelnde Nachfrage reagiert hat, indem die Produktion um zwei Millionen Stück reduziert wurde.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Bereits im Dezember gab es mehrere Berichte, laut denen das iPhone 12 mini (ca. 760 Euro auf Amazon) bei Apples Kunden nicht besonders beliebt ist – in den USA macht das kleinste iPhone offenbar weniger als fünf Prozent aller Verkäufe aus, während die Produktion des deutlich teureren iPhone 12 Pro schon vor einigen Wochen um bis zu 30 Prozent erhöht wurde.

Nun berichtet Morgan Stanley, dass Apple die Produktion des iPhone 12 mini im laufenden Quartal um ganze zwei Millionen Stück reduziert hat, die freien Kapazitäten sollen dazu genutzt werden, weitere iPhone 12 Pro zu fertigen. Der Bericht gibt außerdem an, dass das reguläre iPhone 12 in China besonders beliebt ist und Apple zu einem Marktanteil von 20,3 Prozent verholfen hat, dem höchsten Anteil seit 18 Monaten. 

Der Misserfolg des kleinsten iPhone 12 zeichnet ein nicht gerade rosiges Bild für Fans von kleinen Smartphones – andere Hersteller dürften nach dem vermeintlich gefloppten iPhone 12 mini kaum motiviert sein, in die Entwicklung und Produktion eines kompakten Flaggschiffs zu investieren.

Bereits im Oktober 2020 hat der in der Regel ausgesprochen gut informierte Leaker Digital Chat Station angegeben, dass Apple mit dem iPhone 12 mini keinen Trend für kleine Flaggschiffe lostreten soll, da die Kosten für andere Smartphone-Hersteller schlicht zu hoch sind – für die Fertigung eines derart kompakten Smartphones werden viele speziell angepasste Komponenten benötigt, welche gerade bei geringeren Stückzahlen deutlich höhere Kosten verursachen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 16 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7478 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Schwache Nachfrage: Apple reduziert die Produktion des iPhone 12 mini, baut dafür mehr iPhone 12 Pro
Autor: Hannes Brecher, 20.01.2021 (Update: 20.01.2021)