Notebookcheck

Snapdragon 670 startet als Snapdragon 710, Xiaomi mit ersten Handys

Qualcomm nennt seinen noch nicht veröffentlichten Snapdragon 670 in Snapdragon 710 um.
Qualcomm nennt seinen noch nicht veröffentlichten Snapdragon 670 in Snapdragon 710 um.
Der Snapdragon 660 bekommt doch keinen Snapdragon 670 als Nachfolger, stattdessen startet der Snapdragon 710 demnächst als KI-beschleunigender Octa-Core im ungewöhnlichen 2:6-Cluster-Design. Zwei Xiaomi-Phones werden gleich zu Beginn damit ausgestattet.

Der im oberen Mittelfeld sehr populäre Snapdragon 660 von Qualcomm bekommt bald einen Nachfolger, der wird allerdings nicht, wie erwartet und bereits mehrfach geleakt, Snapdragon 670 heißen. Das bedeutet allerdings nicht, dass die bisherigen Leaks falsch waren - Qualcomm hat sich einfach entschieden, den Nachfolger im Rahmen der kürzlich neu angekündigten 700er-Serie zu starten und den geplanten Snapdragon 670 somit als Snapdragon 710 zu launchen.

Beweise für diese Theorie finden sich im CodeAurora-Forum von Qualcomm, wo explizit von einer Umbenennung des sdm670 in sdm710 die Rede ist (siehe Bild unten). Diese Info hat das XDA-Developer-Team zusammengetragen und mit bereits bekannten Informationen zum Snapdragon 670 kombiniert. Der Snapdragon 710 wird also das grundlegende Design des Snapdragon 670 "erben" und als ungewöhnlicher 2:6-Cluster mit zwei Qualcomm-optimierten Cortex A-75-und sechs Cortex A-55-Kernen für sehr viel Performance im oberen Mittelfeld sorgen.

Im Rahmen der KI-Initiative der 700er-Snapdragon-Serie für die Mittelklasse wird der Snapdragon 710 auch künstlich intelligente Algorithmen beschleunigen. Als GPU dient eine Adreno 615 mit Taktfrequenzen zwischen 430 und 700 Mhz. Zu den ersten Android-OEMs, die in diesem Jahr auf den neuen Chip setzen werden, gehört Xiaomi. Zwei bislang unbenannte Geräte mit den Codenamen "Comet" und "Sirius" basieren auf dem sdm710 und wurden bereits mit folgenden Features geoutet:

Comet

  • sdm710
  • OLED mit Always on Display feature
  • Android 8.1 Oreo
  • Xiaomi Mi Gerät
  • Dual SIM
  • IR Blaster
  • 3100 mAh Akku
  • Kein NFC
  • Kein MicroSD slot

Sirius

  • sdm710
  • OLED mit Notch und Always on Display feature
  • Android 8.1 Oreo
  • Xiaomi Mi Gerät
  • Dual SIM
  • IR Blaster
  • 3120 mAh Akku
  • Kein NFC
  • Kein MicroSD slot
  • Portrait mode (Dual-Cam)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-04 > Snapdragon 670 startet als Snapdragon 710, Xiaomi mit ersten Handys
Autor: Alexander Fagot, 12.04.2018 (Update: 12.04.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.