Notebookcheck

Sony: Neue H81XX-Smartphones mit 4K-Display

Sony Xperia XZ Premium
Sony Xperia XZ Premium
Mehrere vermeintlich neue Sony-Smartphones machen derzeit die Gerüchterunde. Nach dem Modell H8324 sind jetzt das H81XX und das H82XX über ihre User-Agent-Profile entdeckt worden.

Bei der neuen H81XX-Reihe handelt es sich angeblich um ein Premium/High-End-Gerät, von dem es mindestens zwei Versionen geben soll (H8116 und das H8166). Im Gegensatz zu dem voraussichtlich in FullHD auflösendem H8324 handelt es sich bei dem neuesten Sproß um ein Gerät mit einem 4K-Display bzw. einer Auflösung von 2.160 x 3.840 Pixel.

Damit wäre das H81XX der Nachfolger des Sony Xperia XZ Premium und das bereits dritte Smartphone von Sony mit einem 4K-Bildschirm. Allerdings soll es das erste Smartphone werden, welches das 4K-Panel mit minimalen Rändern kombiniert, schließlich hatte Sony bereits verkündet ab 2018 in diese Richtung gehen zu wollen.

Die andere vermeintliche Enthüllung dreht sich um die H82XX-Serie, die mit gleich vier Modellen protzt (H8216, H8266, H8276, H8296). Laut ihrer User-Agent-Profile verfügen sie über ein 1080p-Display und Android Oreo ist als Betriebssystem vorinstalliert. Möglicherweise handelt es sich um die Nachfolgemodelle des XZ1.

Quelle(n)

Xperiablog via Gsmarena

Bild: Sony

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-12 > Sony: Neue H81XX-Smartphones mit 4K-Display
Autor: Christian Hintze,  4.12.2017 (Update:  4.12.2017)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).