Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Sony: Neue Namensgebung mit Notebooks der Serien Vaio Fit 15, Fit 15E, Fit 14 und Fit 14E

Teaser
Sony hat in Japan ein neues Namensschema für seine Vaio-Notebooks angekündigt. Sony ersetzt seine bisherigen Modelle der E-Serie und T-Reihe mit neuen Modellnamen, die auf Vaio Fit 15, Fit 15E, Fit 14 und Fit 14E lauten.
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Sony hat in Japan ein neues Namensschema für seine Notebooks der Serien Vaio E und Vaio T bekannt gegeben. Die günstigeren Modelle der E- und T-Serie tragen künftig die Bezeichnung Sony Vaio Fit 14E und Fit 15E und kommen bereits Ende Mai zu Preisen ab rund 550 US-Dollar für das Fit 14E auf den Markt. Die teureren Sony-Fit-Notebooks kosten ab 650 US-Dollar aufwärts und heißen künftig Vaio Fit 14 und Fit 15.

Als Prozessoren stehen für die Notebooks der Serien Fit 14/14E und Fit 15/15E aktuelle CPUs der Intel-Serien Pentium 2117U, Core i3-3227U, Core i5-3337U bis Core i7-3537U zur Auswahl. Für das Betriebssystem sind Varianten mit Windows 8 oder Windows 8 Pro verfügbar. Besonderen Wert legt Sony bei seinen neuen Notebooks auf Touchscreens. Für die Modelle Fit 14 und Fit 14E hat Sony 14"-Panels mit 1.600 x 900 Pixeln, für die 15,5-Zoll-Notebooks der Serie Fit 15/15E auch Displays mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten im Sortiment.

Bei den Schnittstellen finden sich neben USB (2x USB 3.0, 1x USB 2.0) auch HMDI, RJ45-Lan, eine Soundbuchse sowie ein SD-Speicherkartenslot. Zur Kommunikationsausstattung zählen neben WLAN 802.11b/g/n auch Bluetooth und NFC. Einige Modelle bietet Sony auch mit dedizierter Nvidia GeForce GT 740M Grafik (1 oder 2 GB) an. Sonys Vaio Fit 14E und Fit 15E integrieren HDDs mit 500 GByte bis 1 TByte, Fit 14 und Fit 15 entsprechende Hybrid-HDDs.

Wie wir von Sony Deutschland erfahren haben, werden die Notebooks auch hierzulande Teil des Vaio Sommer Line-ups sein. In den nächsten Wochen wird Sony die genauen Modelle für Deutschland ankündigen.

 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - 13513 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2007
Seit 2007 bin ich Redakteur bei Notebookcheck.com. Als freier Autor schreibe ich auch für andere Print- und Onlinemedien inklusive der Lokalpresse. Vor meiner journalistischen Tätigkeit arbeitete ich als gelernter Netzwerktechniker und Fotograf unter anderem in der Planung und Projektierung von Firmennetzwerken sowie als Modefotograf in Mailand. Neben meiner Leidenschaft für Technik und Wissenschaft schlägt mein Herz als ehemaliger Leistungssportler für alle Arten von sportlichen Outdooraktivitäten. Thematisch interessiere ich mich besonders für die Bereiche Video/Foto, Smart Home und Wearables.
Kontakt: @RonMatta
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-05 > Sony: Neue Namensgebung mit Notebooks der Serien Vaio Fit 15, Fit 15E, Fit 14 und Fit 14E
Autor: Ronald Tiefenthäler,  7.05.2013 (Update: 18.05.2021)