Notebookcheck

Stellungnahme von Asus bezüglich verwirrender Warnung zum Laden des Zephyrus Duo 15

Stellungnahme von Asus bezüglich verwirrender Warnung zum Laden des Zephyrus Duo 15
Stellungnahme von Asus bezüglich verwirrender Warnung zum Laden des Zephyrus Duo 15
Laut Asus können auch handelsübliche USB-C-Ladegeräte benutzt werden, obwohl ein Hinweisschild davon abrät. Beim Laden über den Hohlsteckeranschluss sollten jedoch nur Originaladapter von Asus verwendet werden.
Allen Ngo (übersetzt von Marius Schell), 🇺🇸 🇫🇷 ...

Eines der praktischsten Funktionsmerkmale moderner Laptops ist die Möglichkeit, sie über USB-C zu laden. Wer das Originalnetzteil verloren hat oder es nicht mit sich herumschleppen möchte, kann stattdessen einfach ein beliebiges USB-C-Ladegerät von einem Drittanbieter nutzen. Für ein Smartphone, einen Laptop und eine Nintendo Switch nur ein einziges, kleines Ladegerät nutzen zu können ist ein Segen - vor allem dann, wenn man mit der Familie oder Freunden unterwegs ist.

Der neueste Gaming-Laptop von Asus, das Zephyrus Duo 15 SE, unterstützt sowohl das proprietäre 240-/280-W-Netzteil als auch handelsübliche USB-C-Ladegeräte mit bis zu 100 W. Allerdings befindet sich auf dem mitgelieferten Hohlsteckeradapter ein großer, gelber Zettel mit folgender Beschriftung:

"Verwenden Sie nur das mitgelieferte Netzteil für die Energieversorgung bzw. das Laden des Notebook-Akkus."

Da sich im Lieferumfang kein USB-C-Netzteil befindet, könnte man also darauf schließen, dass man den neuen Zephyrus-Laptop nicht über USB-C laden sollte. Warum wird die Funktion aber überhaupt unterstützt, wenn man nicht möchte, dass Anwender sie nutzen?

Glücklicherweise hat ein Asus uns mittlerweile die eigentliche Absicht hinter der widersprüchlichen Nachricht mitgeteilt. Offenbar gilt der Warnhinweis nur für das Hohlsteckernetzteil und nicht für USB-C-Adapter. Man sollte Zephyrus-Laptops also nicht mit anderen Hohlsteckernetzteilen laden. Der Ladevorgang über USB-C ist jedoch trotzdem sicher, auch wenn dieser natürlich länger dauert.

Der Nutzen des Warnhinweises ist daher fragwürdig. Der gelbe Zettel und seine schwammige Warnung sind enorm auffällig - kein anderer Hersteller kennzeichnet seine Laptops mit derartigen Mitteln. Falls doch, findet man die entsprechenden Informationen im Handbuch. Der hier von Asus gezeigte Ansatz ist vermutlich nicht der beste Weg, dem Kunden die Informationen zu übermitteln.

Preisvergleich

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-02 > Stellungnahme von Asus bezüglich verwirrender Warnung zum Laden des Zephyrus Duo 15
Autor: Allen Ngo, 12.02.2021 (Update:  6.03.2021)
Allen Ngo
Autor des Originals: Allen Ngo - US Editor in Chief - 4464 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2011
Nach meinem Abschluss in Umwelthydrodynamik an der Universität von Kalifornien studierte ich Reaktorphysik, um vom US NRC die Lizenz zum Betrieb von Kernreaktoren zu erhalten. Man gewinnt ein erstaunliches Maß an Wertschätzung für alltägliche Unterhaltungselektronik, nachdem man mit modernen Reaktorsystemen gearbeitet hat, die erstaunlicherweise noch immer von Computern aus den 80er Jahren betrieben werden. Wenn ich nicht gerade die US-Seite von Notebookcheck betreue, verfolge ich gerne die eSports-Szene und neueste Nachrichten aus dem Gaming-Bereich.