Notebookcheck

Tablets: Absatz stieg 2013 um 68 Prozent, Android erreichte Marktanteil von 62 Prozent

Tablets: Absatz stieg 2013 um 68 Prozent, Android erreichte Marktanteil von 62 Prozent
Tablets: Absatz stieg 2013 um 68 Prozent, Android erreichte Marktanteil von 62 Prozent
Der Tablet-Markt konnte 2013 im Vergleich zum Vorjahr um satte 68 Prozent zulegen. Tablets machten dabei 90 Prozent aller Verkäufe bei den Ultramobiles aus. Während sich der Marktanteil von iOS verkleinerte, verbuchte Android ein enormes Plus.

Im Jahr 2013 erreichte der weltweite Verkauf von Tablets an Endverbraucher ein Volumen von 195,4 Millionen Tablet Computer. Das entspricht einem Anstieg um 68 Prozent im Vergleich zu 2012. Zu diesem Ergebnis kommen die Marktanalysten von Gartner.

Apple konnte im Jahr 2013 mit 70,4 Millionen zwar eine deutlich höhere Stückzahl seines iOS basierten iPad Tablet-PCs verkaufen, als noch im Vergleichsmonat 2012 (61,46 Mio.). Der Marktanteil von iOS sank im Gegenzug aber von 52,8 auf 36 Prozent im Jahr 2013. Dafür machte Android einen Riesensprung nach oben. Von 45,8 Prozent Marktanteil (53,34 Mio. Geräte) im Jahr 2012, auf zuletzt 61,9 Prozent (120,96 Mio. Tablets) Ende 2013.

Vor allem das Marktsegment der günstigen Einsteiger-Tablets mit Android sorgte dafür, dass Apples Mobile-OS iOS satte 16,8 Prozentpunkte verloren hat. Angesagt sind besonders Low-Cost-Tablets und die werden auch weiterhin und insbesondere in den Schwellenländern für ein großes Wachstum sorgen. Im Jahr 2013 lag das Plus für Tablets in den Schwellenländern bei 145 Prozent, in den Mature Markets hingegen bei 31 Prozent.

Auch Microsoft verbesserte im Jahr 2013 seinen Marktanteil und verkaufte deutlich mehr Windows-Tablets. Einem Verkaufsvolumen von 1,16 Millionen Tablets mit Windows als OS und einem Marktanteil von 1 Prozent standen im Jahr 2013 schließlich 4,03 Millionen Tablets und ein Marktanteil von 2,1 Prozent gegenüber. Allerdings bleibt das Marktvolumen zu Apples iOS und Googles Android insgesamt bescheiden.

Im Ranking der Top 5 der weltweit größten Tablet-Hersteller verteidigte Apple zu Ende 2013 erneut Platz 1. Samsung konnte sein Verkaufsvolumen für die Galaxy-Tablets mehr als vervierfachen und damit enorm zulegen. Asus verkaufte fast doppelt so viele Tablets, der Marktanteil stagnierte allerdings. Der Anteil der Kindle Fire Tablets von Amazon.com am Gesamtmarkt schrumpfte von 6,6 auf 4,8 Prozent. Lenovo verdreifachte sein Verkaufsvolumen und holte sich 2013 einen Anteil von 3,3 Prozent (2012: 1,9 %) bei den Tablets.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-03 > Tablets: Absatz stieg 2013 um 68 Prozent, Android erreichte Marktanteil von 62 Prozent
Autor: Ronald Tiefenthäler,  3.03.2014 (Update:  3.03.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.