Notebookcheck

Test Alcatel 3L (2020) - Smartphone mit starken Laufzeiten und 48-MP-Kamera

Sparwunder? Das Alcatel 3L will mit einer üppigen Speicherausstattung, einem 4.000-mAh-Akku und einer 48-MP-Triple-Kamera zum kleinen Preis überzeugen. Welche Steine auf dem Weg zum Erfolg verborgen sind, zeigt unser Test.
Alcatel 3L 2020 (3 Serie)
Prozessor
Mediatek Helio P22 MT6762 8 x 2 GHz, Cortex-A53
Grafikkarte
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
6.22 Zoll 19:9, 1520 x 720 Pixel 270 PPI, kapazitiv, IPS, Dragontrail 2.5D Glas, spiegelnd: ja, 60 Hz
Massenspeicher
64 GB eMMC Flash, 64 GB 
, 53.83 GB verfügbar
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: Klinkenanschluss (3.5 mm), Card Reader: microSD bis zu 128 GB (FAT, FAT32, exFAT), 1 Fingerprint Reader, Sensoren: Beschleunigungs- und Annährungssensor, Kompass
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.2, GSM/GPRS/Edge (850, 900, 1800 und 1900 MHz), UMTS/HSPA+ (Band 1, 2, 5 und 8), LTE Cat. 4 (Band 1, 3, 5, 7, 8, 20, 28, 38 und 40), Dual SIM, LTE, GPS
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8.45 x 158.7 x 74.6
Akku
4000 mAh Lithium-Ion, Telefonieren 2G (laut Hersteller): 34 h, Telefonieren 3G (laut Hersteller): 30 h, Standby 2G (laut Hersteller): 596 h, Standby 3G (laut Hersteller): 586 h
Betriebssystem
Android 10
Kamera
Primary Camera: 48 MPix (Weitwinkel, f/1.8, 1/2.25", 0.8 µm) + 5 MPix (Ultraweitwinkel, GC5035, f/2.2, 1/5", 1.12 µm) + 2 MPix (Makro, GC2385, f/2.4, 1/5", 1.65 µm); Camera2-API-Level: Level 3
Secondary Camera: 8 MPix (Fixfokus, 4H7/HI846, f/2.0, 1/4", 1.12 μm)
Sonstiges
Lautsprecher: Mono, Tastatur: onscreen, Netzteil (10 Watt), USB-Kabel, SIM-Werkzeug, Headset, Dokumentationen, 24 Monate Garantie, Kopf-SAR: 1.53 W/kg, Körper-SAR: 1.46 W/kg, Single-Band-GNSS: GPS, Glonass, BeiDou, Galileo und SBAS, Lüfterlos
Gewicht
165 g, Netzteil: 63 g
Preis
150 Euro
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Vergleichsgeräte

Bewertung
Rating Version
Datum
Modell
Gewicht
Laufwerk
Groesse
Aufloesung
Preis ab
76 %7
07.2020
Alcatel 3L 2020
Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320
165 g64 GB eMMC Flash6.22"1520x720
75 %7
06.2020
Alcatel 1S (2020)
Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320
165 g32 GB eMMC Flash6.22"1520x720
75 %7
06.2020
Wiko View 4 Lite
Helio A25, PowerVR GE8320
174 g32 GB eMMC Flash6.52"1600x720
79 %7
01.2020
Xiaomi Redmi Note 8T
SD 665, Adreno 610
200 g64 GB eMMC Flash6.3"2340x1080

Gehäuse, Ausstattung und Bedienung

Das Alcatel 3L (2020) besitzt eine nahtlose Kunststoffrückseite, welche durch ihre Spaltlosigkeit und abgerundeten Kanten angenehm in der Hand liegt. Die Verarbeitung ist gut und das Smartphone hinterlässt einen soliden Eindruck. Der Kamerabuckel ist etwas prägnanter als beim 1S und ragt 1,3 Millimeter aus dem Gehäuse empor.

Über den Micro-USB-Anschluss wird das Smartphone geladen und Daten können ausgetauscht werden. OTG wird unterstützt, sodass auch Speichermedien und andere Peripheriegeräte an das Alcatel 3L angeschlossen werden können. Der microSD-Slot unterstützt gemäß Herstellerangaben Medien bis zu einer Größe von 128 GB, es sollten jedoch auch größere Speicherkarten kompatibel sein. Positiv ist zudem, dass das exFAT-Dateisystem unterstützt wird. Der Kartenschlitten kann entweder eine Nano-SIM und eine microSD aufnehmen oder statt der Speicherkarte eine weitere SIM.

Als Betriebssystem kommt Android 10 zum Einsatz, welches zum Zeitpunkt des Tests mit den Sicherheitspatches zum 5. März 2020 ausgestattet ist. Ein Update auf Android 11 erwarten wir für das 3L nicht und auch Sicherheitsupdates werden wohl eher in größeren Abständen verteilt.

Mit LTE Cat. 4, 2,4-GHz-WLAN und ohne NFC sind die Kommunikationseigenschaften auf das Nötigste beschränkt. Im Zusammenspiel mit unserem Referenzrouter Netgear Nighthawk AX 12 zeigt das Alcatel-Smartphone aber immerhin sehr stabile Übertragungswerte und auch die Reichweite ist gut.

Die Sprachqualität des Alcatel 3L (2020) ist ordentlich, wenn das Smartphone ans Ohr gehalten wird. Der Nutzer wird jedoch von einem leichten Rauschen begleitet und Hintergrundgeräusche werden nur mäßig herausgefiltert. Im Lautsprechermodus zeigt das Mikrofon eine hohe Reichweite, ohne groß zu hallen, jedoch verstärkt sich das Rauschen nochmals. Das Telefon unterstützt sowohl VoLTE als auch WLAN-Calling.

Der Touchscreen regiert sehr zuverlässig auf Eingaben, allenfalls die etwas langsamere Systemgeschwindigkeit sorgt gelegentlich für kurze Wartezeiten. Der Fingerabdruckscanner auf der Rückseite zeigt im Test eine gute Erkennungsrate, gehört aber nicht zu den schnellsten seiner Zunft. Eine 2D-Gesichtserkennung ist ebenfalls verfügbar.

Größenvergleich

167 mm 76.8 mm 8.45 mm 174 g161.15 mm 75.4 mm 8.6 mm 200 g158.7 mm 74.6 mm 8.45 mm 165 g158.7 mm 74.6 mm 8.45 mm 165 g
Networking
iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10
Xiaomi Redmi Note 8T
802.11 a/b/g/n/ac
315 (min: 157, max: 352) MBit/s ∼100% +366%
Alcatel 3L 2020
802.11 b/g/n
67.6 (min: 57, max: 73) MBit/s ∼21%
Alcatel 1S (2020)
802.11 b/g/n
65.7 (min: 60, max: 70) MBit/s ∼21% -3%
Wiko View 4 Lite
802.11 b/g/n
37.2 (min: 2, max: 62) MBit/s ∼12% -45%
iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10
Xiaomi Redmi Note 8T
802.11 a/b/g/n/ac
278 (min: 218, max: 305) MBit/s ∼100% +337%
Alcatel 3L 2020
802.11 b/g/n
63.6 (min: 31, max: 67) MBit/s ∼23%
Alcatel 1S (2020)
802.11 b/g/n
62.8 (min: 58, max: 66) MBit/s ∼23% -1%
Wiko View 4 Lite
802.11 b/g/n
24.5 (min: 1, max: 61) MBit/s ∼9% -61%
01020304050607080Tooltip
; iperf3 Client (receive) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø67.1 (57-73)
; iperf3 Client (transmit) TCP 1 m 4M x10; iperf 3.1.3: Ø62.5 (31-67)

Kameras - Alcatel 3L mit 48-MP-Kamera

Selfie

Die Frontkamera liefert brauchbare Ergebnisse, kämpft jedoch schnell mit Gegenlicht und neigt dann zu ausgebrannten Bildflächen. Außerdem wird das Motiv in den Standardeinstellungen recht stärk nachgeschärft.

Als Highlight des Alcatel 3L (2020) spendiert TCL einen Samsung-GM1-Sensor mit 48 MP. Leider gelingt es dem Hersteller nicht die Möglichkeiten des Sensors auszuschöpfen. Nahaufnahmen wirken etwas zu kühl und dem Panorama-Motiv fehlt es an Klarheit. Hoffentlich bessert der Hersteller hier noch per Update nach.

Videos können bestenfalls in Full HD mit 30 FPS aufgezeichnet werden.

Bildervergleich

Wählen Sie eine Szene und navigieren Sie im ersten Bild. Ein Klick ändert die Position bei Touchscreens. Ein Klick auf die vergrößerten Bilder öffnet das Original in einem neuen Fenster. Das erste Bild zeigt das skalierte Foto, welches mit dem Testgerät aufgenommen wurde.

NahaufnahmePanoramaLow-LightZoomUltraweitwinkel
ColorChecker
24.1 ∆E
30.2 ∆E
22.8 ∆E
26.5 ∆E
24.7 ∆E
29.6 ∆E
33.4 ∆E
17.2 ∆E
17.1 ∆E
18.9 ∆E
24.5 ∆E
37.6 ∆E
19.9 ∆E
26.7 ∆E
13.7 ∆E
21.3 ∆E
20.7 ∆E
31.5 ∆E
21.5 ∆E
21 ∆E
26.8 ∆E
27.2 ∆E
21.8 ∆E
13.2 ∆E
ColorChecker Alcatel 3L 2020: 23.83 ∆E min: 13.2 - max: 37.56 ∆E
ColorChecker
9.2 ∆E
4.5 ∆E
11.2 ∆E
18.5 ∆E
5.9 ∆E
3.9 ∆E
5.5 ∆E
12.2 ∆E
8 ∆E
6.5 ∆E
6.2 ∆E
3.3 ∆E
7.4 ∆E
11.5 ∆E
6 ∆E
4 ∆E
5 ∆E
14.4 ∆E
11.8 ∆E
7.5 ∆E
3.9 ∆E
4.5 ∆E
5.6 ∆E
2.9 ∆E
ColorChecker Alcatel 3L 2020: 7.48 ∆E min: 2.9 - max: 18.45 ∆E

Display - Kein Umgebungslichtsensor im Alcatel-Handy

Subpixelstruktur

Das Display des Alcatel 3L (2020) zeigt ähnliche Messwerte wie das kleinere Schwestermodell 1S. Bei einer vollflächigen Darstellung messen wir einen noch etwas besseren Schwarzwert, weshalb der Kontrast stärker ist. Jedoch steigt bei einer gleichmäßigen Verteilung von hellen und dunklen Flächen der Schwarzwert (0,39 cd/m²) an, was aber auch auf die Helligkeit in der Bildmitte (470 cd/m²) zutrifft und dem 3L dennoch ein schwächeres Kontrastverhältnis (1.205:1) beschert.

Mit 1.520 x 720 Bildpunkten liefert das IPS-Panel zwar eine klassentypische Auflösung, Pixelstrukturen können bei genauer Betrachtung jedoch sichtbar sein. Die Farbdarstellung, welche wir mit CalMAN analysiert haben, ist zu kühl und zeigt für das geübte Auge bei einigen Blautönen sichtbare Abweichen. Gravierend oder störend sind diese im Alltag jedoch nicht.

Ein Umgebungslichtsensor sollte mittlerweile obligatorisch sein, hier spart TCL an der falschen Stelle.

427
cd/m²
467
cd/m²
461
cd/m²
430
cd/m²
463
cd/m²
457
cd/m²
442
cd/m²
446
cd/m²
444
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro 2
Maximal: 467 cd/m² Durchschnitt: 448.6 cd/m² Minimum: 4.66 cd/m²
Ausleuchtung: 91 %
Helligkeit Akku: 463 cd/m²
Kontrast: 1852:1 (Schwarzwert: 0.25 cd/m²)
ΔE Color 6 | 0.6-29.43 Ø5.8
ΔE Greyscale 6.5 | 0.64-98 Ø6
95.7% sRGB (Calman 2D)
Gamma: 2.3
Alcatel 3L 2020
IPS, 1520x720, 6.22
Alcatel 1S (2020)
IPS, 1520x720, 6.22
Wiko View 4 Lite
IPS, 1600x720, 6.52
Xiaomi Redmi Note 8T
IPS, 2340x1080, 6.3
Response Times
6%
-35%
-28%
Response Time Grey 50% / Grey 80% *
44.8 (20.4, 24.4)
48 (21.2, 26.8)
-7%
66 (34.8, 31.2)
-47%
56 (27.2, 28.8)
-25%
Response Time Black / White *
28 (11.6, 16.4)
22.8 (9.2, 13.6)
19%
34.4 (16.4, 18)
-23%
36.8 (20.4, 16.4)
-31%
PWM Frequency
Bildschirm
-11%
15%
12%
Helligkeit Bildmitte
463
470
2%
501
8%
628
36%
Brightness
449
456
2%
470
5%
631
41%
Brightness Distribution
91
87
-4%
88
-3%
93
2%
Schwarzwert *
0.25
0.33
-32%
0.25
-0%
0.54
-116%
Kontrast
1852
1424
-23%
2004
8%
1163
-37%
DeltaE Colorchecker *
6
6.7
-12%
4.5
25%
2
67%
Colorchecker DeltaE2000 max. *
11.5
12.1
-5%
9.8
15%
5.1
56%
DeltaE Graustufen *
6.5
7.6
-17%
2.7
58%
3.7
43%
Gamma
2.3 96%
2.36 93%
2.2 100%
2.17 101%
CCT
8233 79%
8732 74%
6962 93%
6230 104%
Durchschnitt gesamt (Programm / Settings)
-3% / -8%
-10% / 5%
-8% / 4%

* ... kleinere Werte sind besser

Reaktionszeiten (Response Times) des Displays

Die Reaktionszeiten (Response Times) beschreiben wie schnell zwischen zwei Farben eines Pixels umgeschaltet werden kann. Langsame Response Times können zu einer verschwommenen Darstellung, Schlieren und Geisterbilder führen. Besonders bei schnellen 3D-Spielen sind kurze Umschaltzeiten wichtig.
       Reaktionszeiten Schwarz zu Weiss
28 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 11.6 ms steigend
↘ 16.4 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind mittelmäßig und dadurch für Spieler eventuell zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.8 (Minimum) zu 240 (Maximum) ms. » 60 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (24.6 ms).
       Reaktionszeiten 50% Grau zu 80% Grau
44.8 ms ... steigend ↗ und fallend ↘ kombiniert↗ 20.4 ms steigend
↘ 24.4 ms fallend
Die gemessenen Reaktionszeiten sind langsam und dadurch für viele Spieler wahrscheinlich zu langsam.
Im Vergleich rangierten die bei uns getesteten Geräte von 0.9 (Minimum) zu 636 (Maximum) ms. » 68 % aller Screens waren schneller als der getestete.
Daher sind die gemessenen Reaktionszeiten schlechter als der Durchschnitt aller vermessenen Geräte (39 ms).

Bildschirm-Flackern / PWM (Pulse-Width Modulation)

Eine günstige Methode um die Helligkeit eines Bildschirms zu steuern, ist die Beleuchtung periodisch ein- und auszuschalten. Dies nennt sich PWM (Pulsweitenmodulation) Diese Umschaltung sollte mit einer hohen Frequenz stattfinden damit das menschliche Auge kein Flimmern wahrnimmt. Wenn die Frequenz zu niedrig ist, kann dies zu Ermüdungserscheinungen, Augenbrennen, Kopfweh und auch sichtbaren Flackern führen.
Flackern / PWM nicht festgestellt

Im Vergleich: 51 % aller getesteten Geräte nutzten kein PWM um die Helligkeit zu reduzieren. Wenn PWM eingesetzt wurde, dann bei einer Frequenz von durchschnittlich 17901 (Minimum 5, Maximum 2500000) Hz.


Graustufen (Zielfarbraum: sRGB)
Graustufen (Zielfarbraum: sRGB)
Mischfarben (Zielfarbraum: sRGB)
Mischfarben (Zielfarbraum: sRGB)
Farbraum (Zielfarbraum: sRGB)
Farbraum (Zielfarbraum: sRGB)
Sättigung (Zielfarbraum: sRGB)
Sättigung (Zielfarbraum: sRGB)
im Freien
Blickwinkelstabilität

Leistung, Emissionen und Akkulaufzeit

Im Alcatel 3L (2020) kommt ein MediaTek Helio P22 zum Einsatz, welcher zwar für diesen Chipsatz eine etwas höhere Leistung bietet, aber eher zu den langsamen SoCs zählt. Dennoch gelingt TCL eine ordentliche Systemperformance. Die Speicherausstattung liegt auf einem guten Niveau, zeigt jedoch recht langsame Schreib- und Lesezugriffe bei kleinen Datensätzen.

Die Oberflächentemperaturen des Alcatel-Smartphones liegen auf einem unbedenklichen Niveau und selbst unter andauernder Last wird das Gerät nicht mal handwarm.

Der Lautsprecher an der Unterkante liefert bei mittlerer Lautstärke eine recht ordentliche Soundausgabe, verzerrt bei maximalem Pegel aber. Die Audioklinke zeigt eine größtenteils lineare Wiedergabe, nur im tiefen Bassbereich fällt sie etwas ab, der Signal-Rausch-Abstand (SNR: 42,36 dBFS) liegt noch auf einem befriedigenden Niveau, ein leichtes Rauschen ist in stillen Passagen jedoch wahrnehmbar.

Selbst für einen 4.000-mAh-Akku sind die Laufzeiten des Alcatel 3L (2020) hervorragend und lässt das Vergleichsfeld deutlich hinter sich. Positiv ist uns zudem auch die geringe Entladung im Standby aufgefallen.

Geekbench 5.1 / 5.2
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
863 Points ∼43%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
794 Points ∼40% -8%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
445 Points ∼22% -48%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
1390 Points ∼70% +61%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (794 - 863, n=2)
829 Points ∼42% -4%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (445 - 3531, n=90)
1990 Points ∼100% +131%
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
147 Points ∼26%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
136 Points ∼24% -7%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
124 Points ∼22% -16%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
313 Points ∼55% +113%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (136 - 147, n=2)
142 Points ∼25% -3%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (124 - 1342, n=90)
568 Points ∼100% +286%
PCMark for Android - Work 2.0 performance score (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
5227 Points ∼79%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
4817 Points ∼73% -8%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
5060 Points ∼77% -3%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
6587 Points ∼100% +26%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (3805 - 5237, n=15)
4619 Points ∼70% -12%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (2630 - 13202, n=492)
5837 Points ∼89% +12%
3DMark
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
1127 Points ∼47%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
1055 Points ∼44% -6%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
1131 Points ∼47% 0%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
2410 Points ∼100% +114%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (912 - 1187, n=14)
1014 Points ∼42% -10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (573 - 5780, n=498)
2175 Points ∼90% +93%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
426 Points ∼21%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
394 Points ∼19% -8%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
395 Points ∼19% -7%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
990 Points ∼48% +132%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (376 - 451, n=14)
421 Points ∼20% -1%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (75 - 9567, n=498)
2074 Points ∼100% +387%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
494 Points ∼26%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
458 Points ∼24% -7%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
462 Points ∼24% -6%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
1139 Points ∼59% +131%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (435 - 523, n=14)
483 Points ∼25% -2%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (93 - 8204, n=499)
1926 Points ∼100% +290%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
1088 Points ∼45%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
1053 Points ∼44% -3%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
1121 Points ∼47% +3%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
2399 Points ∼100% +120%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (900 - 1195, n=15)
1007 Points ∼42% -7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (375 - 5765, n=528)
2085 Points ∼87% +92%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
823 Points ∼30%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
763 Points ∼28% -7%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
768 Points ∼28% -7%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
1663 Points ∼60% +102%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (452 - 823, n=15)
696 Points ∼25% -15%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (70 - 20154, n=528)
2763 Points ∼100% +236%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Unlimited (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
870 Points ∼37%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
813 Points ∼35% -7%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
826 Points ∼36% -5%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
1785 Points ∼77% +105%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (513 - 870, n=15)
746 Points ∼32% -14%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (88 - 10699, n=528)
2322 Points ∼100% +167%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
1088 Points ∼44%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
1011 Points ∼41% -7%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
1099 Points ∼45% +1%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
2468 Points ∼100% +127%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (860 - 1131, n=14)
985 Points ∼40% -9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (435 - 5209, n=578)
2062 Points ∼84% +90%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
376 Points ∼22%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
337 Points ∼19% -10%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
340 Points ∼20% -10%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
927 Points ∼53% +147%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (222 - 397, n=14)
321 Points ∼19% -15%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (53 - 8469, n=578)
1734 Points ∼100% +361%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
440 Points ∼27%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
396 Points ∼24% -10%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
402 Points ∼24% -9%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
1076 Points ∼65% +145%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (269 - 464, n=14)
377 Points ∼23% -14%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (68 - 7323, n=579)
1658 Points ∼100% +277%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
1064 Points ∼44%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
1014 Points ∼42% -5%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
1096 Points ∼45% +3%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
2412 Points ∼100% +127%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (854 - 1139, n=15)
989 Points ∼41% -7%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (293 - 5274, n=620)
1925 Points ∼80% +81%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
750 Points ∼33%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
678 Points ∼30% -10%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
694 Points ∼30% -7%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
1616 Points ∼71% +115%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (370 - 750, n=15)
540 Points ∼24% -28%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (43 - 12494, n=619)
2278 Points ∼100% +204%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
803 Points ∼41%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
732 Points ∼37% -9%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
756 Points ∼39% -6%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
1744 Points ∼89% +117%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (428 - 803, n=15)
599 Points ∼31% -25%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (55 - 9492, n=622)
1963 Points ∼100% +144%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
15891 Points ∼82%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
13728 Points ∼71% -14%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
14306 Points ∼74% -10%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
19349 Points ∼100% +22%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (9206 - 15891, n=15)
12102 Points ∼63% -24%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (735 - 58293, n=768)
15261 Points ∼79% -4%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Graphics Score (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
13491 Points ∼52%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
12309 Points ∼47% -9%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
13006 Points ∼50% -4%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
24871 Points ∼96% +84%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (9536 - 13491, n=15)
10992 Points ∼42% -19%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (536 - 209431, n=766)
25927 Points ∼100% +92%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
13960 Points ∼60%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
12598 Points ∼54% -10%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
13274 Points ∼57% -5%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
23388 Points ∼100% +68%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (9835 - 13960, n=15)
11166 Points ∼48% -20%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (662 - 112989, n=766)
20383 Points ∼87% +46%
GFXBench
Aztec Ruins High Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
4.8 fps ∼43%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
4.4 fps ∼39% -8%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
4.2 fps ∼38% -12%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
4.4 fps ∼39% -8%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (4.1 - 4.8, n=13)
4.32 fps ∼39% -10%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.61 - 60, n=290)
11.2 fps ∼100% +133%
2560x1440 Aztec Ruins High Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
1.5 fps ∼19%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
1.3 fps ∼16% -13%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
1.3 fps ∼16% -13%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
2.8 fps ∼35% +87%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (1.3 - 1.6, n=13)
1.385 fps ∼17% -8%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.21 - 101, n=288)
8.03 fps ∼100% +435%
Aztec Ruins Normal Tier Onscreen (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
7.6 fps ∼46%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
7.1 fps ∼43% -7%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
6.7 fps ∼40% -12%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
7.4 fps ∼45% -3%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (6.7 - 7.6, n=13)
6.89 fps ∼42% -9%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (1.4 - 60, n=294)
16.6 fps ∼100% +118%
1920x1080 Aztec Ruins Normal Tier Offscreen (nach Ergebnis sortieren)
Alcatel 3L 2020
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 4096
4 fps ∼21%
Alcatel 1S (2020)
Mediatek Helio P22 MT6762, PowerVR GE8320, 3072
3.7 fps ∼19% -7%
Wiko View 4 Lite
Mediatek Helio A25, PowerVR GE8320, 2048
3.7 fps ∼19% -7%
Xiaomi Redmi Note 8T
Qualcomm Snapdragon 665, Adreno 610, 4096
8.1 fps ∼42% +103%
Durchschnittliche Mediatek Helio P22 MT6762
  (3.5 - 4.7, n=13)
3.79 fps ∼20% -5%
Durchschnitt der Klasse Smartphone
  (0.6 - 257, n=293)
19.3 fps ∼100% +383%
Alcatel 3L 2020Alcatel 1S (2020)Wiko View 4 LiteXiaomi Redmi Note 8TDurchschnittliche 64 GB eMMC FlashDurchschnitt der Klasse Smartphone
AndroBench 3-5
23%
29%
211%
60%
68%
Sequential Write 256KB SDCard
61.96 (Toshiba Exceria Pro M501)
62.36 (Toshiba Exceria Pro M501)
1%
62.57 (Toshiba Exceria Pro M501)
1%
52.83 (Toshiba Exceria Pro M501)
-15%
57.6 (11.2 - 74.7, n=121)
-7%
50.7 (1.7 - 87.1, n=509)
-18%
Sequential Read 256KB SDCard
82.78 (Toshiba Exceria Pro M501)
82.03 (Toshiba Exceria Pro M501)
-1%
81.76 (Toshiba Exceria Pro M501)
-1%
71.63 (Toshiba Exceria Pro M501)
-13%
76.6 (21.1 - 87.2, n=121)
-7%
68.7 (8.1 - 96.5, n=509)
-17%
Random Write 4KB
8.68
20.27
134%
17.92
106%
91.15
950%
26.9 (3.4 - 133, n=139)
210%
33.2 (0.14 - 319, n=858)
282%
Random Read 4KB
20.91
26.57
27%
46.19
121%
90.38
332%
56 (11.4 - 149, n=139)
168%
57.2 (1.59 - 324, n=858)
174%
Sequential Write 256KB
173.4
146.02
-16%
121.85
-30%
173.95
0%
174 (40 - 254, n=139)
0%
122 (2.99 - 911, n=858)
-30%
Sequential Read 256KB
287.7
273.28
-5%
219.04
-24%
315.75
10%
273 (95.6 - 704, n=139)
-5%
330 (12.1 - 1802, n=858)
15%

Temperatur

Max. Last
 34.9 °C34.7 °C35.6 °C 
 35.1 °C33.9 °C35.5 °C 
 33.6 °C34.5 °C34.8 °C 
Maximal: 35.6 °C
Durchschnitt: 34.7 °C
32.2 °C32.8 °C35.5 °C
32.3 °C33 °C35.5 °C
32.1 °C33 °C34.7 °C
Maximal: 35.5 °C
Durchschnitt: 33.5 °C
Netzteil (max.)  30 °C | Raumtemperatur 22 °C | Fluke t3000FC (calibrated) & Voltcraft IR-260
(±) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 34.7 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 33 °C.
(+) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 35.6 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.4 °C (von 22.4 bis 51.7 °C für die Klasse Smartphone v7).
(+) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 35.5 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 33.9 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 24.8 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 33 °C.


Lautsprecher

dB(A) 0102030405060708090Deep BassMiddle BassHigh BassLower RangeMidsHigher MidsLower HighsMid HighsUpper HighsSuper Highs2034.836.52519.627.43123.925.74024.323.45030.529.96318.724.28020.427.310018.622.712517.520.716019.524.520019.221.425016.431.531515.238.140014.243.650014.752.463013.856.380014.665.5100014.169.5125013.570.1160014.471.4200013.970.3250013.869.3315013.868.2400014.770.7500014.271.6630014.465.8800014.963.6100001567.71250015.165.41600015.354.1SPL26.580.9N0.845.2median 14.7median 65.4Delta0.814.534.834.219.625.723.929.324.325.930.532.918.723.920.420.618.618.917.518.419.528.219.237.216.447.515.25514.251.614.757.313.865.114.671.814.174.913.572.314.471.713.972.113.868.613.867.514.775.414.274.214.463.614.9621562.415.16215.351.826.583.10.852.6median 14.7median 62.40.810.6hearing rangehide median Pink NoiseAlcatel 3L 2020Wiko View 4 Lite
Frequenzdiagramm (für Vergleiche die Checkboxen oben an-/abwählen)
Alcatel 3L 2020 Audio Analyse

(±) | Mittelmäßig laut spielende Lautsprecher (80.9 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 38.9% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (9.9% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | verringerte Mitten, vom Median 8% abweichend
(±) | Linearität der Mitten ist durchschnittlich (8.5% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(+) | ausgeglichene Hochtöne, vom Median nur 3.2% abweichend
(+) | sehr lineare Hochtöne (5% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (28.4% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 78% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 7% vergleichbar, 16% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 85% aller getesteten Geräte waren besser, 3% vergleichbar, 11% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 65%

Wiko View 4 Lite Audio Analyse

(+) | Die Lautsprecher können relativ laut spielen (83.1 dB)
Bass 100 - 315 Hz
(-) | kaum Bass - 28.2% niedriger als der Median
(±) | durchschnittlich lineare Bass-Wiedergabe (13.5% Delta zum Vorgänger)
Mitteltöne 400 - 2000 Hz
(±) | zu hohe Mitten, vom Median 8.7% abweichend
(±) | Linearität der Mitten ist durchschnittlich (7.9% Delta zum Vorgänger)
Hochtöne 2 - 16 kHz
(±) | zu hohe Hochtöne, vom Median nur 5.4% abweichend
(±) | durchschnittlich lineare Hochtöne (7.9% Delta zum Vorgänger)
Gesamt im hörbaren Bereich 100 - 16.000 Hz
(±) | hörbarer Bereich ist durchschnittlich linear (26.2% Abstand zum Median)
Im Vergleich zu allen Geräten derselben Klasse
» 65% aller getesteten Geräte dieser Klasse waren besser, 9% vergleichbar, 26% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 13%, durchschnittlich ist 24%, das schlechteste Gerät hat 65%
Im Vergleich zu allen Geräten im Test
» 78% aller getesteten Geräte waren besser, 5% vergleichbar, 17% schlechter
» Das beste Gerät hat einen Delta-Wert von 3%, durchschnittlich ist 21%, das schlechteste Gerät hat 65%

Lautsprecher (Pink-Noise)
Audioklinke (Pink-Noise)
Audioklinke (THD / THD+N)

Akkulaufzeit

Alcatel 3L 2020
4000 mAh
Wiko View 4 Lite
4000 mAh
Alcatel 1S (2020)
4000 mAh
Xiaomi Redmi Note 8T
4000 mAh
Durchschnitt der Klasse Smartphone
 
Battery Runtime
WiFi Websurfing 1.3
1456
1133
-22%
1226
-16%
764
-48%
690 (223 - 2636, n=724)
-53%
Akkulaufzeit
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3 (Chrome 81)
24h 16min

Pro

+ hervorragende Akkulaufzeiten
+ ordentliches Display
+ microSD mit exFAT-Support

Contra

- kein Umgebungslichtsensor
- ISP der Kamera nicht gewachsen

Fazit - Die Kamera könnte den Unterschied machen

Im Test: Alcatel 3L (2020). Testgerät zur Verfügung gestellt von TCL Deutschland.
Im Test: Alcatel 3L (2020). Testgerät zur Verfügung gestellt von TCL Deutschland.

Mit dem Alcatel 3L (2020) gelingt TCL auf dem Papier ein ansprechendes Einsteiger-Smartphone, das vor allem im direkten Vergleich zum 1S den Aufpreis durchaus wert ist. Das Display weiß im Test zu gefallen, muss jedoch auf einen Umgebungslichtsensor verzichten. In unseren Augen sollte dieser nicht fehlen dürfen. Die Speicherausstattung ist gut und zudem gibt es auch eine microSD-Unterstützung.

Das Alcatel 3L (2020) ist ein gutes Einsteiger Smartphone, wird es jedoch schwer haben gegen die Konkurrenz von Redmi.

Ein echtes Highlight hätte die 48-MP-Triple-Kamera werden können, doch leider versäumt es der Hersteller, die Möglichkeiten des Sensors auszuschöpfen und schafft mit dem Helio P22 schlechte Voraussetzungen, um dies überhaupt zu ermöglichen, denn dessen ISP ist für diesen Sensor gar nicht ausgelegt. Hervorragend zeigt sich das Alcatel 3L hingegen in puncto Akkulaufzeiten.

Alcatel 3L 2020 - 02.07.2020 v7
Daniel Schmidt

Gehäuse
76%
Tastatur
65 / 75 → 87%
Pointing Device
84%
Konnektivität
37 / 70 → 53%
Gewicht
91%
Akkulaufzeit
95%
Display
82%
Leistung Spiele
7 / 64 → 11%
Leistung Anwendungen
53 / 86 → 62%
Temperatur
93%
Lautstärke
100%
Audio
70 / 90 → 78%
Kamera
59%
Durchschnitt
70%
76%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

Preisvergleich

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Alcatel 3L (2020) - Smartphone mit starken Laufzeiten und 48-MP-Kamera
Autor: Daniel Schmidt,  2.07.2020 (Update:  2.07.2020)
Daniel Schmidt
Daniel Schmidt - Managing Editor Mobile - @Tellheim
Bereits als kleiner Zwerg fesselte mich mein Commodore 16 und entfachte meinen Enthusiasmus für Computer. Mit meinem ersten Modem surfte ich im Btx und später auch im World Wide Web. Die neuesten Techniktrends haben mich von jeher gefesselt und das gilt vor allem auch für mobile Geräte, wie Smartphones und Tablets. Für Notebookcheck bin ich seit 2013 am Ball und freue mich auf die Neuerungen, die noch kommen und wir für Sie auf Herz und Nieren testen werden.