Notebookcheck

Test Ulefone Paris Smartphone

Allen Ngo, Tanja Hinum (übersetzt von Martina Osztovits), 27.11.2015

Gut und günstig. Das preisgünstige 5 Zoll große Ulefone Paris vermittelt optisch durchaus einen hochwertigen Eindruck. Auch die Spezifikationen, von wegen Quad-Core-SoC und 13-MP-Kamera, scheinen vielversprechend. Gibt es bei diesem Smartphone für 150 US-Dollar einen Fallstrick?

Ulefone ist eine weniger bekannte chinesische Marke und ein Hersteller von preisgünstigen Mainstream-Smartphones. Aktuell bietet die Firma drei eigenständige Modelle an, nämlich Be Touch 3, Paris und Be Pro 2. Hier nehmen wir das 5 Zoll große Paris, das nur US-Dollar 150 kostet, unter die Lupe.

Gut (80%) Ulefone Paris Mediatek MT6735ARM Mali-T720 MP2 Smartphone - 09/11/2015 - v4
Testgerät zur Verfügung gestellt von Coolicool
Download der lizensierten Bewertungsgrafik als PNG / SVG
Ulefone Paris
Hauptspeicher
2048 MB 
Bildschirm
5 Zoll 16:9, 1280 x 720 Pixel, 10-Punkt kapazitiv, IPS, spiegelnd: ja
Massenspeicher
16 GB eMMC Flash, 16 GB 
Anschlüsse
1 USB 2.0, Audio Anschlüsse: 3,5 mm Kopfhörer, Card Reader: MicroSD, Sensoren: Beschleunigung, Annäherung und Umgebungslicht
Netzwerk
802.11 b/g/n (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0, GSM 850/900/1800/1900MHz, WCDMA 900/2100MHz, 4G FDD-LTE 800/1800/2100/2600MHz
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 8 x 144.5 x 71.7
Akku
9 Wh Lithium-Polymer, 2250 mAh
Betriebssystem
Android 5.1 Lollipop
Kamera
Webcam: Rückseite: 13 MP mit Blitz, Front: 5 MP
Sonstiges
Lautsprecher: Mono, Micro-USB-Kabel, Kopfhörer, Stromadapter (Europa), Bildschirmschutz, Schnellanleitung, 12 Monate Garantie
Gewicht
125 g
Hinweis: Der Hersteller kann abweichende Bauteile wie Bildschirme, Laufwerke und Speicherriegel mit ähnlichen Spezifikationen unter dem gleichen Modellnamen einsetzen.

 

Gehäuse

Optisch erinnern die abgerundeten Kanten und Ecken ohne irgendwelche scharfenkantigen Oberflächen an das iPhone. Das gesamte Device ist sehr glatt und der Metallrahmen wirkt, anders als von einem Smartphone dieser Preisklasse zu erwarten, qualitativ hochwertig.

Bei der Qualität konnten wir keine unbeabsichtigten Spalten oder andere Herstellungsfehler entdecken. Das Phone ist etwas empfindlich gegen Verwindungskräfte, wobei man auch ein leises, jedoch nicht besorgniserregendes Knarren vernehmen kann. Besonders erwähnenswert ist die abnehmbare Rückseite, die sich ohne den Einsatz von Fingernägeln oder einer scharfen Kante nur sehr schwer entfernen lässt. Das Gerät ist nur in Grau oder Weiß erhältlich und wird nicht in anderen Farben angeboten.

Aufgrund der abgerundeten Rückseite wirkt das Phone kleiner als es tatsächlich ist. Tatsächlich ist das Ulefone Paris länger als die meisten seiner Konkurrenten einschließlich des Samsung Galaxy J5 und LG G4c, da es eigenständige Android-Tasten nutzt. Einige andere 5-Zoll-Smartphones wie das Huawei P8 Lite oder Dooge Y100X sind einen Zehntelmillimeter dünner. Um das glatte und abgerundete Design des Paris noch mehr zu akzentuieren, ist das Front-Glas entlang der Kanten und Ecken etwas abgerundet, während der Bildschirm selbst flach ist.

142.1 mm 72.4 mm 11.6 mm 155 g144.5 mm 71.7 mm 8 mm 125 g143 mm 70.6 mm 7.7 mm 133 g142.1 mm 71.8 mm 7.9 mm 147 g139.7 mm 69.8 mm 10.2 mm 136 g140.2 mm 71.5 mm 9.3 mm 145 g141.2 mm 70.2 mm 7.9 mm 119 g

Ausstattung

Wie erwartet stehen USB 2.0 und eine 3,5-mm-Audiobuchse an der Oberkante des Gerätes zur Verfügung. Externe Mäuse, Tastaturen und Speicher können im laufenden Betrieb angeschlossen werden. Erweiterte Funktionen wie MHL werden vom Paris nicht unterstützt.

Rechts: Stromschalter, Lautstärkeregler
Rechts: Stromschalter, Lautstärkeregler
Oben: 3,5 mm Audio, Micro-USB 2.0
Oben: 3,5 mm Audio, Micro-USB 2.0
Links: keine Anschlüsse
Links: keine Anschlüsse
Unten: Lautsprecher, Mikrofon
Unten: Lautsprecher, Mikrofon

Kommunikation & GPS

WLAN bis zu 802.11n mit integriertem Bluetooth werden unterstützt. Bis zu 20 Meter Abstand vom Router hatten wir keine Verbindungsprobleme. In diesem Abstand beginnt das Smartphone bei -80 dbm (oder niedriger) die Verbindung langsam zu verlieren.

Unser GPS-Test zeigt im Freien eine genaue und zuverlässige Positionsbestimmung. Für alltägliche Navigationszwecke sollte das Paris also reichen.

~1 m von der Quelle
~1 m von der Quelle
~10 m von der Quelle
~10 m von der Quelle
~20 m von der Quelle
~20 m von der Quelle
GPS-Test im Freien
GPS-Test im Freien
GPS-Test in Innenräumen
GPS-Test in Innenräumen

Telefon & Sprachqualität

SIM-Slots und MicroSD unterhalb der Rückseite
SIM-Slots und MicroSD unterhalb der Rückseite

Zu den unterstützten Netzwerken zählen GSM und WCDMA für 2G- und 3G-Verbindungen. 4G nutzt die FDD-LTE-Bänder (800/1.800/2.100/2.600 MHz), wovon keines von den großen US-Betreibern AT&T, Verizon oder T-Mobile unterstützt wird. CDMA-Nutzer haben auch kein Glück, denn das Paris ist mit diesen Netzwerken nicht kompatibel. Man beachte, dass nur der erste Slot bis 150/50 Mbps 4G-fähig ist, obwohl das Phone zwei Micro-SIM-Karten unterstützt. Der zweite Slot ist auf 2G-Verbindungen beschränkt.

Die Anruf-Qualität ist im T-Mobile-Netzwerk sehr gut. Sprache ist bei maximaler Lautstärke ausreichend laut, obwohl ein leichtes Rauschen hörbar ist. Ebenso meinte der Telefonpartner, dass unsere Stimmen eher weich klingen. Für ein Smartphone ist die Sprachqualität weder außerhalb des Normalbereichs noch irgendwie spektakulär.

Kameras & Multimedia

Die 13-MP-Kamera an der Rückseite erzeugt in Anbetracht des günstigen Preises gute Bilder. Die Bilder aus hellen Außenszenarien sind knackig und der Auto-Fokus arbeitet schnell und zuverlässig. Zudem sind die Farben gut, doch das Gesamtbild tendiert eher zu warmen Farben.

Der Haken an der Kamera des Paris ist die schlechte Fokussierung in Innenräumen oder bei mittleren Distanzen. Die Bilder wirken, verglichen mit den Außenaufnahmen oder Makro-Aufnahmen, verschwommen. Zudem ist die Helligkeitssteuerung unterdurchschnittlich, da das Phone Schwierigkeiten hat, Details in dunkleren Bereichen des Bildes zu erfassen. Das Fenster und die Ziegelmauer der Windmühle sind beispielsweise nur sichtbar, wenn der Rest des Bildes überbelichtet wird. Fernerhin ist der Blitz der Kamera schwach und reicht im Dunkeln nur für Makro-Aufnahmen.

Video-Aufzeichnung wird mit bis zu 1.080p30 unterstützt. Die Qualität ist wiederum eher verschwommen, vor allem in Innenräumen. Schwenken verstärkt das Problem noch mehr.

Ulefone Paris
Ulefone Paris
Canon Rebel XSi
Canon Rebel XSi
LG G2
LG G2

Zubehör & Garantie

Zu den Extras gehören ein Ladeadapter für das Vereinigte Königreich, Kopfhörer, eine Schnellanleitung, ein zusätzlicher Bildschirmschutz und ein micro-USB-Kabel. Die Garantie von Ulefone beträgt bei Kauf von offiziellen Online-Einzelhändlern 24 Monate, außer abweichend angegeben.

Eingabegeräte

Touchscreen

Der kapazitive 10-Punkt-Touchscreen reagiert schnell auf Eingaben und ist entlang der Kanten und Ecken genau so reaktionsfreudig wie im zentralen Bereich. Schnellen Tippern wird es gefallen, dass das Phone Buchstaben ohne lange Verzögerung registriert. Wir empfehlen Usern etwas kräftiger als üblich zu tippen, da das Paris leichtes Tippen nicht ganz so zuverlässig registriert.

Während wir mit dem Touchscreen keine großen Probleme hatten, ist die Vibration eher schwach und die drei eigenständigen Android-Tasten unterhalb des Touchscreens sind nur spärlich beleuchtet. Die üblichen "Setting"- und "Back"-Buttons, die den zentralen Home-Button umgeben, sind buchstäblich nur Punkte statt ihrer entsprechenden Icons. Das Paris verfolgt den Ansatz von Samsung mit der Back-Taste rechts statt links neben dem Home-Button.

Display

LCD Subpixel-Array
LCD Subpixel-Array

Der 5-Zoll-Bildschirm ist das Highlight des Paris, da er sogar für ein Budget-Smartphone knackig und sehr hell ist. Zu diesem großartigen ersten Eindruck trägt der sehr hohe Kontrast, der die meisten anderen Smartphones seiner Klasse übertrifft, viel bei. Subjektiv sehen Videos und Bilder am Paris trotz kleinerer Auflösung als FHD (1280x720) fantastisch aus.

Ulefone nutzt für einen schlankeren Bildschirm die gleiche One Glass Solution (OGS) wie frühere iPhones. Der Inhalt erscheint näher der Oberfläche und so entsteht ein stärkerer "Pop-Up"-Effekt.

405.6
cd/m²
433.9
cd/m²
433.8
cd/m²
409
cd/m²
436.4
cd/m²
432.2
cd/m²
409.9
cd/m²
429.4
cd/m²
425.7
cd/m²
Ausleuchtung des Bildschirms
X-Rite i1Pro Basic 2
Maximal: 436.4 cd/m² Durchschnitt: 424 cd/m²
Ausleuchtung: 93 %
Helligkeit Akku: 436.4 cd/m²
Kontrast: 1725:1 (Schwarzwert: 0.253 cd/m²)
ΔE Color 5.32 | 0.6-29.43 Ø6
ΔE Greyscale 5.8 | 0.64-98 Ø6.3
Gamma: 2.01
Ulefone ParisMotorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541Huawei P8 liteSamsung Galaxy J5LG G4cHTC One M9Doogee Nova Y100X
Bildschirm
-13%
-21%
-1%
-27%
-16%
-53%
Helligkeit Bildmitte
436.4
418
-4%
365
-16%
349
-20%
480
10%
474
9%
387.9
-11%
Brightness
424
407
-4%
353
-17%
353
-17%
464
9%
458
8%
390
-8%
Brightness Distribution
93
95
2%
93
0%
93
0%
92
-1%
85
-9%
91
-2%
Schwarzwert *
0.253
0.49
-94%
0.42
-66%
0.49
-94%
0.4
-58%
0.583
-130%
Kontrast
1725
853
-51%
869
-50%
980
-43%
1185
-31%
665
-61%
DeltaE Colorchecker *
5.32
3.92
26%
5.2
2%
5.22
2%
8.13
-53%
6.32
-19%
9.91
-86%
DeltaE Graustufen *
5.8
3.81
34%
5.85
-1%
3.96
32%
6.73
-16%
6.36
-10%
10.04
-73%
Gamma
2.01 109%
2.27 97%
2.17 101%
2.08 106%
2.69 82%
2.43 91%
2.53 87%
CCT
6369 102%
7361 88%
7252 90%
7308 89%
7727 84%
8218 79%
10336 63%
Farbraum (Prozent von AdobeRGB 1998)
70.86
58.81
Color Space (Percent of sRGB)
91.25
70.038

* ... kleinere Werte sind besser

Die Farbanalyse mit unserem X-Rite-Spektrophotometer zeigt allgemein eher ungenaue Graustufen, jedoch ausgewogene Farben in allen getesteten Sättigungsstufen. Das Motorola Moto G von 2015 bietet genauere Farben und Graustufen als das Ulefone, während sowohl das LG G4c als auch das HTC One M9 insgesamt weniger genaue Bildschirme aufweisen.

Graustufen
Graustufen
Sättigung
Sättigung
ColorChecker
ColorChecker

Die Außeneinsatzfähigkeit ist dank des hellen Hintergrundlichts sehr gut. Das IPS-Panel sorgt für ausgezeichnete Blickwinkel. Dies reduziert die Blendung und erleichtert das Umschalten zwischen Quer- und Hochformat.

Außen im Schatten
Außen im Schatten
Außen im direkten Sonnenlicht
Außen im direkten Sonnenlicht
Große IPS-Blickwinkel
Große IPS-Blickwinkel

Leistung

Der MediaTek MT6735 SoC ist ein 1,5 GHz Quad-Core-Chip. Im Paris wird laut CPU-Z allerdings ein 1,3 GHz Octa-Core-Chip ausgewiesen. Zum Stromsparen können im Idle-Betrieb alle Kerne, bis auf einen, der mit nur 300 MHz taktet, abgeschaltet werden. Alle Kerne können gleichzeitig mit bis zu 1,3 GHz laufen. Dies kommt jedoch selten und nur bei hoher Last wie Gaming vor.

Die synthetischen Benchmarks zeigen, dass der MT6735 ungefähr mit dem Snapdragon 615 SoC im Motorola Moto X Play äquivalent ist. Die Antutu- und PassMark-Ergebnisse sind für diese Kategorie auch sehr gut und werden nur von teureren Geräten wie dem Zenfone 2 oder One M9 geschlagen.

AnTuTu v5 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
31538 Points ∼32%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
19426 Points ∼20% -38%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
20419 Points ∼21% -35%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
23242 Points ∼23% -26%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
29699 Points ∼30% -6%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
30329 Points ∼31% -4%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
42247 Points ∼43% +34%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
55374 Points ∼56% +76%
Geekbench 3
32 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
1563 Points ∼5%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
3499 Points ∼11%
32 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
528 Points ∼11%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
1163 Points ∼24%
64 Bit Multi-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
2533 Points ∼7%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
1191 Points ∼3% -53%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
1330 Points ∼4% -47%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
1561 Points ∼4% -38%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
2558 Points ∼7% +1%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
2291 Points ∼6% -10%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
2373 Points ∼6% -6%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
3835 Points ∼10% +51%
64 Bit Single-Core Score (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
622 Points ∼13%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
364 Points ∼7% -41%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
486 Points ∼10% -22%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
526 Points ∼11% -15%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
717 Points ∼15% +15%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
676 Points ∼14% +9%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
757 Points ∼15% +22%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
1275 Points ∼26% +105%
3DMark
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Physics (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
1132 Points ∼26%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Graphics (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
1084 Points ∼17%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) (nach Ergebnis sortieren)
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
1094 Points ∼19%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Physics (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
758 Points ∼17%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
974 Points ∼22%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
845 Points ∼19%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
39 Points ∼0%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
178 Points ∼2%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
1892 Points ∼18%
2560x1440 Sling Shot OpenGL ES 3.0 (nach Ergebnis sortieren)
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
49 Points ∼1%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
218 Points ∼3%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
1484 Points ∼19%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Physics (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
6220 Points ∼7%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
8440 Points ∼10% +36%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
7386 Points ∼9% +19%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
10148 Points ∼12% +63%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
6839 Points ∼8% +10%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
7526 Points ∼9% +21%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
16550 Points ∼19% +166%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
10432 (min: 10432, max: 10786) Points ∼12% +68%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Graphics Score (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
4527 Points ∼1%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
2390 Points ∼0% -47%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
2623 Points ∼0% -42%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
3789 Points ∼1% -16%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
7796 Points ∼1% +72%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
8933 Points ∼2% +97%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
14270 Points ∼3% +215%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
34429 (min: 34429, max: 34485) Points ∼6% +661%
1280x720 offscreen Ice Storm Unlimited Score (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
4818 Points ∼2%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
2843 Points ∼1% -41%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
3062 Points ∼1% -36%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
4402 Points ∼2% -9%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
7561 Points ∼3% +57%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
8577 Points ∼4% +78%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
14721 Points ∼6% +206%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
22783 (min: 22783, max: 23171) Points ∼10% +373%
1920x1080 Ice Storm Extreme Physics (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
8440 Points ∼10%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
7861 Points ∼9% -7%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
6524 Points ∼8% -23%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
9544 Points ∼11% +13%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
6841 Points ∼8% -19%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
7346 Points ∼9% -13%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
7530 Points ∼9% -11%
1920x1080 Ice Storm Extreme Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
2646 Points ∼0%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
1550 Points ∼0% -41%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
1669 Points ∼0% -37%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
2135 Points ∼0% -19%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
5082 Points ∼1% +92%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
5272 Points ∼1% +99%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
7875 Points ∼1% +198%
1920x1080 Ice Storm Extreme Score (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
3122 Points ∼1%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
1887 Points ∼1% -40%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
2000 Points ∼1% -36%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
2580 Points ∼1% -17%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
5390 Points ∼2% +73%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
5625 Points ∼3% +80%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
7796 Points ∼4% +150%
1280x720 Ice Storm Standard Physics (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
4569 Points ∼3%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
7759 Points ∼5% +70%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
6706 Points ∼4% +47%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
9385 Points ∼6% +105%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
6799 Points ∼4% +49%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
7143 Points ∼5% +56%
1280x720 Ice Storm Standard Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
5240 Points ∼1%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
2413 Points ∼0% -54%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
3402 Points ∼0% -35%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
4712 Points ∼1% -10%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
10194 Points ∼1% +95%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
10819 Points ∼1% +106%
1280x720 Ice Storm Standard Score (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
5074 Points ∼0%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
2849 Points ∼0% -44%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
3820 Points ∼0% -25%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
5298 Points ∼0% +4%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
9176 Points ∼1% +81%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
9709 Points ∼1% +91%
Vellamo 3.x
Metal (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
1529 Points ∼41%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
634 Points ∼17% -59%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
705 Points ∼19% -54%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
1219 Points ∼33% -20%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
1291 Points ∼35% -16%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
924 Points ∼25% -40%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
1200 Points ∼32% -22%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
2280 Points ∼61% +49%
Multicore Beta (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
1023 Points ∼23%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
1110 Points ∼25% +9%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
1221 Points ∼27% +19%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
966 Points ∼22% -6%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
1025 Points ∼23% 0%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
817 Points ∼18% -20%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
1251 Points ∼28% +22%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
2298 Points ∼51% +125%
Browser (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
2755 Points ∼36%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
1691 Points ∼22% -39%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
1666 Points ∼22% -40%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
2043 (min: 1641) Points ∼27% -26%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
1849 Points ∼24% -33%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
2550 Points ∼34% -7%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
3005 Points ∼40% +9%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
3174 Points ∼42% +15%
PassMark PerformanceTest Mobile V1
3D Graphics Tests (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
902 Points ∼14%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
733 Points ∼12% -19%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
796 Points ∼13% -12%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
811 Points ∼13% -10%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
1069 Points ∼17% +19%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
1541 Points ∼24% +71%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
1703 Points ∼27% +89%
2D Graphics Tests (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
2994 Points ∼16%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
2123 Points ∼11% -29%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
2288 Points ∼12% -24%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
2745 Points ∼15% -8%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
1818 Points ∼10% -39%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
3289 Points ∼18% +10%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
4643 Points ∼25% +55%
Memory Tests (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
4878 Points ∼0%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
1837 Points ∼0% -62%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
2847 Points ∼0% -42%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
3154 Points ∼0% -35%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
2457 Points ∼0% -50%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
5465 Points ∼0% +12%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
6248 Points ∼0% +28%
Disk Tests (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
30879 Points ∼17%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
3946 Points ∼2% -87%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
14270 Points ∼8% -54%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
7518 Points ∼4% -76%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
23839 Points ∼13% -23%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
17649 Points ∼10% -43%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
42249 Points ∼24% +37%
CPU Tests (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
101503 Points ∼13%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
10230 Points ∼1% -90%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
9895 Points ∼1% -90%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
13288 Points ∼2% -87%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
10592 Points ∼1% -90%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
23651 Points ∼3% -77%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
112124 Points ∼15% +10%
System (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
3906 Points ∼18%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
2304 Points ∼10% -41%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
2797 Points ∼13% -28%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
2966 Points ∼13% -24%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
3050 Points ∼14% -22%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
5108 Points ∼23% +31%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
6599 Points ∼30% +69%
BaseMark OS II
Web (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
658 Points ∼32%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
612 Points ∼30% -7%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
556 Points ∼27% -16%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
484 Points ∼24% -26%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
710 Points ∼35% +8%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
707 Points ∼35% +7%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
688 Points ∼34% +5%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
789 Points ∼39% +20%
Graphics (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
415 Points ∼1%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
138 Points ∼0% -67%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
173 Points ∼1% -58%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
315 Points ∼1% -24%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
785 Points ∼3% +89%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
800 Points ∼3% +93%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
1432 Points ∼5% +245%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
3210 Points ∼11% +673%
Memory (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
846 Points ∼11%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
247 Points ∼3% -71%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
450 Points ∼6% -47%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
394 Points ∼5% -53%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
595 Points ∼8% -30%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
608 Points ∼8% -28%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
954 Points ∼13% +13%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
933 Points ∼12% +10%
System (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
1331 Points ∼8%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
938 Points ∼6% -30%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
844 Points ∼5% -37%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
1166 Points ∼7% -12%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
1177 Points ∼7% -12%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
1084 Points ∼7% -19%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
1622 Points ∼10% +22%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
1672 Points ∼10% +26%
Overall (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
745 Points ∼9%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
374 Points ∼4% -50%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
437 Points ∼5% -41%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
515 Points ∼6% -31%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
701 Points ∼8% -6%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
782 Points ∼9% +5%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
1111 Points ∼13% +49%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
1410 Points ∼17% +89%

Browser-basierte Benchmarks wie Sunspider reihen das Paris vor den Doogee Valencia Modellen, jedoch hinter teureren Modellen von großen Herstellern ein. Das ZTE Blade V6 kann das Paris in den meisten Fällen übertreffen.

Octane V2 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
3217 Points ∼6%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
2168 Points ∼4% -33%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
2452 Points ∼5% -24%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
3296 Points ∼6% +2%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
3655 Points ∼7% +14%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
3764 Points ∼7% +17%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
6493 Points ∼12% +102%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
6507 Points ∼12% +102%
Sunspider
1.0 Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
1561 ms * ∼17%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
1947.8 ms * ∼21% -25%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
2004.7 ms * ∼22% -28%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
1573.1 ms * ∼17% -1%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
1213 ms * ∼13% +22%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
1235 ms * ∼14% +21%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
839.7 ms * ∼9% +46%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
817.7 ms * ∼9% +48%
0.9.1 Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
1476.9 ms * ∼14%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
1947.8 ms * ∼18% -32%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
1939.3 ms * ∼18% -31%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
778.2 ms * ∼7% +47%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
839.5 ms * ∼8% +43%
Browsermark - 2.1 (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
1317 points ∼4%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
586 points ∼2% -56%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
988 points ∼3% -25%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
1203 points ∼4% -9%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
1471 points ∼5% +12%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
1729 points ∼6% +31%
WebXPRT 2013
Offline Notes (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
1887.1 ms * ∼39%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
2260.6 ms * ∼47% -20%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
1847.3 ms * ∼39% +2%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
1534 ms * ∼32% +19%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
1132.1 ms * ∼24% +40%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
927 ms * ∼19% +51%
Stocks Dashboard (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
1403.9 ms * ∼38%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
3143.8 ms * ∼84% -124%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
2119 ms * ∼57% -51%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
1739 ms * ∼46% -24%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
1087.6 ms * ∼29% +23%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
721.7 ms * ∼19% +49%
Face Detection (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
2339.1 ms * ∼19%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
3001 ms * ∼25% -28%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
2739.7 ms * ∼23% -17%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
2005 ms * ∼17% +14%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
2237.3 ms * ∼18% +4%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
1227.2 ms * ∼10% +48%
Photo Effects (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
819 ms * ∼9%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
1270 ms * ∼14% -55%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
1019.5 ms * ∼11% -24%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
1088 ms * ∼12% -33%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
1585.1 ms * ∼18% -94%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
681.5 ms * ∼8% +17%
Overall Score (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
277 Points ∼12%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
182 Points ∼8% -34%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
228 Points ∼10% -18%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
267 Points ∼12% -4%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
287 Points ∼13% +4%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
480 Points ∼21% +73%
WebXPRT 2015 - Overall Score (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
58 Points ∼7%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
39 Points ∼5% -33%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
40 Points ∼5% -31%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
52 Points ∼6% -10%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
56 Points ∼7% -3%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
72 Points ∼9% +24%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
109 Points ∼14% +88%
Mozilla Kraken 1.1 - Total Score (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
13304.5 ms * ∼22%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
18504.7 ms * ∼31% -39%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
15613.1 ms * ∼26% -17%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
11843 ms * ∼20% +11%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
11668 ms * ∼20% +12%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
11694 ms * ∼20% +12%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
6508.2 ms * ∼11% +51%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
5845.9 ms * ∼10% +56%

* ... kleinere Werte sind besser

Massenspeicher

Der eingebaute 16 GB eMMC schneidet in Androbench 3 sehr gut ab. Die Ergebnisse sind mit Mainstream-Smartphones von bekannteren Herstellern vergleichbar. Flaggschiff-Modelle wie das One M9 übertreffen das Ulefone bei den Übertragungsraten.

MicroSD-Karten bis zu 128 GB werden unterstützt, falls mehr Speicher notwendig sein sollte.

AndroBench 3-5
Random Write 4KB (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
5.04 MB/s ∼2%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
2.41 MB/s ∼1% -52%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
3.78 MB/s ∼2% -25%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
5.11 MB/s ∼2% +1%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
16 MB/s ∼6% +217%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
2.85 MB/s ∼1% -43%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
5.91 MB/s ∼2% +17%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
13.91 MB/s ∼6% +176%
Random Read 4KB (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
17.23 MB/s ∼9%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
15.64 MB/s ∼8% -9%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
17.76 MB/s ∼9% +3%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
22.79 MB/s ∼12% +32%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
16 MB/s ∼8% -7%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
7.85 MB/s ∼4% -54%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
22.69 MB/s ∼12% +32%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
20.66 MB/s ∼11% +20%
Sequential Write 256KB (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
49.72 MB/s ∼8%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
21.09 MB/s ∼4% -58%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
51.71 MB/s ∼9% +4%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
22.33 MB/s ∼4% -55%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
75 MB/s ∼13% +51%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
51 MB/s ∼9% +3%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
54.6 MB/s ∼9% +10%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
123.81 MB/s ∼21% +149%
Sequential Read 256KB (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
144.9 MB/s ∼10%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
38.05 MB/s ∼3% -74%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
139.22 MB/s ∼9% -4%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
131.42 MB/s ∼9% -9%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
139 MB/s ∼9% -4%
ZTE Blade S6
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
128 MB/s ∼9% -12%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
147.56 MB/s ∼10% +2%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
235.14 MB/s ∼16% +62%

Spieleleistung

Die integrierte Mali-T720 GPU ist in Budget-Smartphones üblich. Das Paris nutzt dagegen die Mali-T720 MP2 Dual-Core-Version. Die Leistung ist besser als jene der Mali-400 im Doogee Y100X und sogar des Doogee Y100 Pro, obwohl es den gleichen SoC und die gleiche GPU nutzt. Das Mainstream Adreno 405 ist im BaseMark X schneller, doch Epic Citadel zeigt ähnlichere Ergebnisse. 3D-Titel wie Asphalt 8 laufen in der nativen Auflösung des 720p-Bildschirms flüssig.

Ein Stresstest mit GFXBench zeigt keine Verringerung der Frameraten im Laufe der Zeit. Das bedeutet, dass Nutzern das volle Potential des MediaTek SoCs zu Verfügung steht, ohne dass sie sich über große Throttling-Probleme während Hochlastperioden sorgen müssten.

Basemark X 1.1
High Quality (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
2852 Points ∼6%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
1697 Points ∼4% -40%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
1776 Points ∼4% -38%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
1839 Points ∼4% -36%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
5084 Points ∼12% +78%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
13059 Points ∼30% +358%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
19122 Points ∼43% +570%
Medium Quality (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
6359 Points ∼14%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
4813 Points ∼11% -24%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
3891 Points ∼9% -39%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
3855 Points ∼9% -39%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
10637 Points ∼24% +67%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
18918 Points ∼42% +197%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
27968 Points ∼62% +340%
Epic Citadel
Ultra High Quality (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
34.9 fps ∼57%
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
Adreno 306, 410 MSM8916, 8 GB eMMC Flash
31.9 fps ∼52% -9%
Motorola Moto X Play
Adreno 405, 615 MSM8939, 16 GB eMMC Flash
31.9 fps ∼52% -9%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
44.4 fps ∼72% +27%
HTC One M9
Adreno 430, 810 MSM8994, 32 GB eMMC Flash
58.2 fps ∼94% +67%
High Quality (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
57.9 fps ∼95%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
46.5 fps ∼76% -20%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
48.8 fps ∼80% -16%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
58.3 fps ∼96% +1%
High Performance (nach Ergebnis sortieren)
Ulefone Paris
Mali-T720 MP2, MT6735, 16 GB eMMC Flash
59 fps ∼97%
Doogee Nova Y100X
Mali-400 MP, MT6582, 8 GB eMMC Flash
47.5 fps ∼78% -19%
Doogee Valencia2 Y100 Pro
Mali-T720, MT6735, 16 GB SSD
51.6 fps ∼85% -13%
Asus Zenfone 2 ZE551ML
PowerVR G6430, Z3560, 32 GB eMMC Flash
58.4 fps ∼96% -1%

Emissionen

Temperatur

Die Oberflächentemperaturen sind bei mittlerer bis hoher Last deutlich überdurchschnittlich. Während das Paris bei niedriger Last kühl bleibt, treiben lang andauerndes anspruchsvolles Surfen und Gaming die Durchschnittstemperatur auf 40 Grad Celsius. In der Nähe der Kamera an der Rückseite messen wir über 50 Grad Celsius. User werden mit dem Paris wohl nie derart hohe Temperaturen erreichen, doch man sollte damit rechnen, dass das Phone nach einigen Minuten hoher Last ziemlich warm werden kann.

Max. Last
 42.4 °C38.6 °C39.2 °C 
 42.2 °C38.6 °C43.6 °C 
 42.6 °C38.6 °C42.2 °C 
Maximal: 43.6 °C
Durchschnitt: 40.9 °C
40.4 °C40.4 °C45.4 °C
40.2 °C40.6 °C51.4 °C
40.2 °C40.8 °C40.4 °C
Maximal: 51.4 °C
Durchschnitt: 42.2 °C
Raumtemperatur 22.2 °C | Fluke 62 Mini IR Thermometer
(-) Die Durchschnittstemperatur auf der Oberseite unter extremer Last ist 40.9 °C. Im Vergleich erhitzte sich der Durchschnitt der Geräteklasse Smartphone v7 auf 33.1 °C.
(±) Die maximale Temperatur auf der Oberseite ist 43.6 °C. Im Vergleich liegt der Klassendurchschnitt bei 35.5 °C (von 22.4 bis 51.7 °C für die Klasse Smartphone v7).
(-) Auf der Unterseite messen wir eine maximalen Wert von 51.4 °C (im Vergleich zum Durchschnitt von 34.1 °C).
(+) Ohne Last messen wir eine durchschnittliche Temperatur von 26 °C auf der Oberseite. Der Klassendurchschnitt erreicht 33.1 °C.

Lautsprecher

Der Mono-Lautsprecher befindet sich an der Unterkante des Phones neben dem Mikrofon und sein Aussehen ähnelt dem Lautsprecher des iPhones. Die Qualität ist unterdurchschnittlich, da es praktisch keinen Bass gibt. Der Klang ist höhenlastig mit engem Bereich und bei höherer Lautstärke tritt ein unbeabsichtigtes Echo auf. Positiv ist, dass die maximale Lautstärke laut genug ist und es dabei nicht knackt.

Akkulaufzeit

Die Laufzeiten sind mit 6 Stunden durchgängiger WLAN-Nutzung durchschnittlich. Das Galaxy J5 und das LG G4c halten unter ähnlichen Bedingungen viel länger durch. Hier gibt es beim Paris definitiv Spielraum für Verbesserungen. Im schlechtesten Fall können sich die Nutzer 3 Stunden konstanter Nutzung bei maximaler Helligkeit und extremer Last erwarten. Der Akku kann wie bei vielen anderen Budget-Smartphones getauscht werden.

Akkulaufzeit
Idle (ohne WLAN, min Helligkeit)
15h 53min
NBC WiFi Websurfing Battery Test 1.3
6h 01min
Last (volle Helligkeit)
3h 00min
Ulefone Paris
2250 mAh
Motorola Moto G 3. Gen 2015 XT1541
2470 mAh
Huawei P8 lite
2200 mAh
Samsung Galaxy J5
2600 mAh
LG G4c
2540 mAh
HTC One M9
2840 mAh
Doogee Nova Y100X
2200 mAh
Akkulaufzeit
45%
-7%
56%
22%
4%
-28%
Idle
953
1364
43%
715
-25%
1292
36%
955
0%
805
-16%
658
-31%
WLAN
361
526
46%
351
-3%
495
37%
457
27%
348
-4%
258
-29%
Last
180
264
47%
194
8%
350
94%
252
40%
236
31%
136
-24%
WLAN (alt)
573

Pro

+ für seinen Preis: dünnes und schlankes Design
+ hoher Kontrast und helles Hintergrundlicht
+ austauschbarer Akku
+ Dual-SIM-Unterstützung
+ respektable Leistung
+ 2 GB RAM
+ klare Sprachqualität
+ keine größeren Probleme mit Throttling
+ gute Kameraqualität im Freien

Contra

- schwaches haptisches Feedback
- hohe Oberflächentemperaturen
- schlecht beleuchteter Home-Button und Tasten
- rückseitige Abdeckung schwer zu entfernen
- Akkulaufzeit könnte besser sein
- 4G nicht für US-Nutzer gewährleistet
- schlechte Lautsprecher; kein Bass
- keine zusätzlichen Funktionen (Fingerprint, NFC, MHL, IR-Blaster, etc.)
- schlechte Kameraqualität in Innenräumen und bei niedriger bis mittlerer Beleuchtung oder Abstand

Fazit

Im Test: Ulefone Paris. Testmodell zur Verfügung gestellt von:
Im Test: Ulefone Paris. Testmodell zur Verfügung gestellt von:

In einem Meer von billigen Smartphones gibt es immer ein paar herausragende Modelle, die gute Hardware und Leistung für ihren Preis bieten. Das Ulefone Paris gehört zu diesen, denn seine Leistung und sein Bildschirm sind beide überraschend solide. Der Bildschirm ist hell genug für angenehme Verwendung im Freien und die Software ist so reaktionsfreudig, wie man es sich von einem Mainstream-Smartphone erwarten würde. 2 GB RAM sind bereits doppelt so viel wie bei vielen billigen Alternativen. Es tritt kein Hardware-Throttling auf und das Design ist wohl schnittiger als bei den meisten chinesischen Budget-Smartphones am Markt.

Das Paris mag etwas teurer sein als einiger seiner Konkurrenten, doch die zusätzlichen Kosten liefern ein eleganteres Aussehen und eine insgesamt bessere Leistung.

Natürlich gibt es die erwarteten Einsparungen, zu welchen die durchschnittliche Kamera und die Akkulaufzeit zählen. Der Touchscreen könnte auf leichtes Tippen besser reagieren und die Vibration ist eher schwach. Schließlich sind die Oberflächentemperaturen bei einfachem Internet-Surfen oder länger andauerndem Gaming viel höher als bei anderen Smartphones.

Für US-Dollar 150 kann das Ulefone Paris ein gutes Smartphones sein, solange man sich seiner Schattenseiten bewusst ist.

Ulefone Paris - 09.11.2015 v4(old)
Allen Ngo

Gehäuse
74%
Tastatur
74 / 75 → 99%
Pointing Device
74%
Konnektivität
44 / 60 → 73%
Gewicht
94%
Akkulaufzeit
90%
Display
81%
Leistung Spiele
54 / 63 → 86%
Leistung Anwendungen
34 / 70 → 49%
Temperatur
80%
Lautstärke
100%
Audio
60 / 91 → 66%
Kamera
70%
Durchschnitt
71%
80%
Smartphone - gewichteter Durchschnitt
Weitere Informationen über unsere Bewertung finden sie hier.

Preisvergleich

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Test Ulefone Paris Smartphone
Autor: Allen Ngo (Update: 27.11.2015)