Notebookcheck

Toshiba Satellite P855-107

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite P855-107
Toshiba Satellite P855-107 (Satellite P855 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GT 640M - 2048 MB, Kerntakt: 625 MHz, Speichertakt: 900 MHz, 8.17.129601
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR3 SDRAM PC3-12800
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, AU Optronics AUO10ED, TN, Toshiba TruBrite FHD ohne Brille 3D TFT, spiegelnd: ja
Massenspeicher
Toshiba MK7575GSX, 750 GB 
, 5400 U/Min
Soundkarte
Intel Cougar Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: 2 x 3.5-mm-Klinke, Card Reader: SD, MMC (SCHC, SDXC)
Netzwerk
Realtek RTL8168/8111 Gigabit-LAN (10/100/1000MBit), Intel Centrino Wireless-N 2230 (b/g/n), Bluetooth 4.0
Optisches Laufwerk
MATSHITA BD-CMB UJ160
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 33.5 x 385 x 253
Akku
48 Wh Lithium-Ion, Compal PABAS0241231
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Home Premium 64 Bit
Kamera
Webcam: 1 MP, 1280 x 800
Sonstiges
Lautsprecher: 2 x Harman Kardon Stereo Lautsprecher , Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, Toshiba-Programmpaket, Skype, Nero KwikMedia, Nero BackItUp & Burn Autobackup, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.95 kg, Netzteil: 640 g
Preis
1299 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 76.67% - Gut
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: - %, Leistung: 89%, Ausstattung: 74%, Bildschirm: 84% Mobilität: 67%, Gehäuse: 85%, Ergonomie: 72%, Emissionen: 80%

Testberichte für das Toshiba Satellite P855-107

80% Test Toshiba Satellite P855-107 Notebook | Notebookcheck
Schicker Alleinunterhalter. Schon allein die Webseite zum Toshiba Satellite P855-107 weckt Begehrlichkeiten: "Leistungsstarkes und attraktives Multimediaentertainment" ist da zu lesen. Zu viel versprochen? Wir werden es rausfinden.
80% Toshiba Satellite P855 Review
Quelle: Digital Trends Englisch EN→DE
Toshiba’s P855 is a beautifully designed entry into the mainstream segment. It’s certainly one of the better-looking PCs available and, unlike similarly shiny competitors, the finish on this laptop is easy to live with. You can throw your microfiber rag in the trash. Beauty aside, there are some downsides of note. Battery life results were disappointing, to say the least, and the laptop’s more expensive configurations could really use a 1600 x 900 or 1080p display option.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.09.2012
Bewertung: Gesamt: 80%
Toshiba Satellite P855 pictures and hands-on
Quelle: Pocket Lint Englisch EN→DE
The Toshiba Satellite P855 is one of a new line-up of similarly designed laptops, but is the only one to feature a 15.6-inch HD autostereoscopic screen. It will be available in Q2 in the UK, and will cost more than the non-3D P850 - itself weighing in at £599 - but not by much, we expect.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 07.03.2012
Toshiba Satellite P855
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
The Toshiba Satellite P855 isn’t a big step forward in any respect, but is a respectable mid/high-end laptop. It uses a fairly good-looking aluminium-coated body, has decent connectivity and starts at a reasonable £599, sans 3D. We’re not convinced the glasses-free 3D screen is worth the extra outlay, feeling a little gimmicky, but we’ll be back with the full verdict in our review.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 07.02.2012
70% Đánh giá Toshiba Satellite P850, laptop 3D không kính 'khủng'
Quelle: Sohoa VN Express VN→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 01.09.2012
Bewertung: Gesamt: 70% Bildschirm: 90% Mobilität: 60% Ergonomie: 70%

Kommentar

NVIDIA GeForce GT 640M: Mittelklasse-Grafikkarte der 600M Serie. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
3610QM: Auf der Ivy Brige Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit 2.3-3.3 GHz Taktung, integrierter HD Graphics 4000 Grafikkarte (650-1100MHz) und integriertem Dualchannel DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.95 kg:
Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden knapp 200 000 Mitarbeiter beschäftigt (2015). Am Smartphone-Sektor ist Toshiba nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hatte Toshiba 2014 noch 6.6% Weltmarktanteil, 2016 nur noch 1.6% und liegt damit nur noch auf Rang 8. Für Toshiba-Modelle gibt es aber noch viele Testberichte.
76.67%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Aspire V3-571G-53214G50Maii
GeForce GT 640M, Core i5 3210M
Dell XPS 15 (L521X)
GeForce GT 640M, Core i7 3612QM
Dell XPS 15-L521X
GeForce GT 640M, Core i7 3612QM

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Acer Aspire M3-581TG-33214G52
GeForce GT 640M, Core i3 3217U, 2.1 kg
Samsung 700Z5C-S02DE
GeForce GT 640M, Core i5 3210M, 2.4 kg
Acer Aspire M5-581TG-53314G12Mas
GeForce GT 640M, Core i5 3317U, 2.3 kg
Samsung 700Z5C-S01IT
GeForce GT 640M, Core i7 3615QM, 2.4 kg
Acer Aspire V5 Touch
GeForce GT 640M, unknown, 2.3 kg
Acer Aspire TimeLineU M5-581TG-73516G25Mass
GeForce GT 640M, Core i7 2637M, 2 kg
Acer Aspire M3-581TG-6736
GeForce GT 640M, Core i5 2467M, 2.1 kg
Acer Aspire M5-581TG-53314G52Mass
GeForce GT 640M, Core i5 3317U, 2.179 kg
Acer Aspire M5-581TG-9825
GeForce GT 640M, Core i7 3517U, 2.3 kg
Sony Vaio SV-S151190X
GeForce GT 640M, Core i5 3210M, 2 kg
Acer Aspire M3-581TG-52464G52Mnk
GeForce GT 640M, Core i5 2467M, 2.1 kg
Acer Aspire TimelineU M3-581TG-2464g520mnkk
GeForce GT 640M, Core i5 2467M, 2.1 kg
Acer Aspire M3-581TG-7376G25Mnkk
GeForce GT 640M, Core i7 2637M, 2.3 kg
Acer Aspire TimelineU M3-581TG-9326
GeForce GT 640M, Core i7 2637M, 2.3 kg
Acer Aspire M3-581TG-52466G52Mnkk
GeForce GT 640M, Core i5 2467M, 2.1 kg
Acer Aspire M3-581T-32364G34Mnkk
GeForce GT 640M, Core i3 2367M, 2.3 kg
Acer Aspire M3-581TG
GeForce GT 640M, Core i7 2637M, 2.03 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Aspire V3-471-73814G50Ma
GeForce GT 640M, Core i7 3610QM, 14", 2.3 kg
Acer Aspire V3-471G-53214G75Makk
GeForce GT 640M, Core i5 3210M, 14", 2.3 kg
Gigabyte U2442N
GeForce GT 640M, Core i5 3210M, 14", 1.69 kg
Medion Akoya P7815-MD98063
GeForce GT 640M, Core i7 3612QM, 17.3", 3 kg
Gigabyte U2442V
GeForce GT 640M, Core i5 3317U, 14", 1.5 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Satellite P855
Autor: Stefan Hinum, 21.03.2012 (Update:  9.07.2012)