Notebookcheck Logo

Toyotas erster Elektro-SUV bZ4X bald verfügbar

Der bZ4X ist der erste Elektro-SUV von Toyota (Quelle: Toyota)
Der bZ4X ist der erste Elektro-SUV von Toyota (Quelle: Toyota)
Toyota bringt seinen ersten, rein elektrisch betriebenen SUV (Sport Utility Vehicle), mit der futuristischen Bezeichnung bZ4X, auf den Markt. Damit kommt Toyota seinem Versprechen, zukünftig ein nahezu CO2-Neutrales Unternehmen zu werden, näher.

Hochgestecktes CO2 Ziel bis 2050

Der Toyota bZ4X ist eines der Fahrzeuge, das Toyota dabei helfen soll ihr eigenes Versprechen auch einhalten zu können. Bis 2050 will Toyota den CO2 Ausstoß seiner Fahrzeuge um 90 Prozent senken, verglichen mit dem CO2 Ausstoß der Fahrzeuge aus 2010. So sollen zukünftig noch mehr rein elektrisch betriebene Fahrzeuge kommen. Toyota selbst gibt in seiner Pressemitteilung an, dass es sich dabei auch um das erste, eigenständige Elektrofahrzeug überhaupt von Toyota handelt. Ganz richtig ist das eigentlich nicht, denn es gibt da ja noch den Proace Verso Electric von Toyota.

Die optischen Punkte des Toyota bZ4X im Detail

Angefangen beim Design, verspricht uns der Toyota bZ4X auf den ersten Blick einen futuristisch wirkenden SUV. Serienmäßig sind das Dach und die Kotflügel schwarz lackiert, um sich von der restlichen silbernen Optik abzuheben. Das lässt das Fahrzeug etwas bulliger erscheinen. Der Innenraum wirkt aufgeräumt und schlicht. Über ein in der Mittelkonsole angebrachtes 12 Zoll Touch-Display, sind die meisten Funktion des Elektro-SUV steuerbar. Das Fahrerdisplay wurde etwas anders angeordnet und so wie es auf den Bildern scheint auch relativ offen nach oben hin gestaltet. Dadurch wirkt es etwas verloren, was aber sicherlich zum Gesamteindruck eines aufgeräumten Innenraums beitragen soll. 

Die Leistungsmerkmale des Toyota bZ4X

Der wohl wichtigste Punkt bei Elektroautos ist und bleibt die Reichweite. Hier braucht sich der Toyota bZ4X nicht zu verstecken. Mit einer WLTP-Reichweite (Worldwide Harmonized Light Vehicles) von 450 km ist diese absolut ausreichend. Aufgeladen wird das Fahrzeug über einen CCS2-Ladeanschluss und an öffentlichen Ladesäulen mit einer Leistung von 150-kW ist der Akku innerhalb von 30 Minuten zu 80% geladen. Der Stromverbrauch wird mit 19,3-15,9 kWh/100 km angegeben. Verfügbar sein wird der Toyota bZ4X als Fronttriebler oder Allradfahrzeug ohne Umweltprämie zu einem Preis ab 48.580,00 Euro. Lieferbar ist der SUV noch nicht aber auf der Website von Toyota, ist es möglich sich bereits jetzt einen zu reservieren.

Schnittige und bullige Form (Quelle: Toyota)
Schnittige und bullige Form (Quelle: Toyota)
Flaches Heck (Quelle: Toyota)
Flaches Heck (Quelle: Toyota)
Bullige Front (Quelle: Toyota)
Bullige Front (Quelle: Toyota)
Aufgeräumter Innenraum (Quelle: Toyota)
Aufgeräumter Innenraum (Quelle: Toyota)
12 Zoll Touch-Display (Quelle: Toyota)
12 Zoll Touch-Display (Quelle: Toyota)
Auch mit Panorama Dach erhältlich (Quelle: Toyota)
Auch mit Panorama Dach erhältlich (Quelle: Toyota)
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-02 > Toyotas erster Elektro-SUV bZ4X bald verfügbar
Autor: Bilal Zeyno, 21.02.2022 (Update: 21.02.2022)