Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Trailer zum ausfahrbaren TCL-Konzeptphone und Bilder zum 2-fach faltbaren TCL-Smartphone

Trailer zum ausfahrbaren TCL-Konzeptphone und Bilder zum 2-fach faltbaren TCL-Smartphone
Trailer zum ausfahrbaren TCL-Konzeptphone und Bilder zum 2-fach faltbaren TCL-Smartphone
Zum ausziehbaren Smartphone-/Tablet-Hybriden von TCL gab es bisher nur Renderbilder. Jetzt veröffentlicht der Hersteller einen Konzepttrailer. Zugleich stellt er auch Bilder eines weiteren Konzept-Smartphones zur Verfügung – von einem 2-fach faltbaren Smartphone mit 3 Bildschirmteilen.
Christian Hintze,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Beim ersten Konzeptphone handelt es sich um ein Falthandy, welches sich jedoch in gleich 3 Teile falten lässt, also zwei Scharniere besitzt. Die dazugehörigen Panel fertigt der Hersteller gleich selbst, zumindest durch den Unternehmenszweig TCL-CSOT.

Da es sich einmal nach innen und einmal nach außen falten lässt, handelt es sich dabei um zwei verschiedene Scharnierarten. Die von TCL DragonHinge und ButterflyHinge genannten Scharniere bilden zusammen das Gespann aus drei Bildschirmen. So faltet sich das Smartphone von tabletartigen 10 Zoll in smartphonehandliche 6,65 Zoll zusammen, bei einem Seitenverhältnis von 20,8 : 9 und einer 3K-Auflösung.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Im Trailer, bisher gab es nur Renderbilder, wird das zweite Konzeptphone gezeigt und wie sich dessen Display ausfahren  bzw. herausziehen lässt, um die Bidlschirmfläche zu vergrößern. Gleichzeitig passt sich die Software-Oberfläche automatisch an die jeweilige Bildschirmgröße an und sorgt so für einen dynamischen Nutzengewinn durch die zusätzliche Anzeige.

Das Display rollt quasi seitlich aus dem Smartphone heraus und vergrößert die Bildfläche auf diese Weise von 6,75 Zoll auf 7,8 Zoll. Der Trailer zeigt auch, dass im aktuellen Stadium nicht angedacht ist, dass man es manuell herauszieht. Stattdessen gibt es einen Knopf, welcher dafür sogt, dass das Zusatzdisplay motorisiert herausgefahren wird.

Quelle(n)

Gsmarena

Video: TCL via Sparrowsnews

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Christian Hintze
Christian Hintze - Managing Editor - 1633 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Ein C64 markierte meinen Einstieg in die Welt der PCs. Mein Schülerpraktikum verbrachte ich in der Reparaturabteilung eines Computerladens, zum Abschluss durfte ich mir aus “Werkstattresten” einen 486er PC selbst zusammenbauen. Folglich begann ich später ein Informatikstudium an der Humboldt-Uni in Berlin, Psychologie kam hinzu. Nach meiner ersten Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni ging ich für ein Jahr nach London und arbeitete für Sega an der Qualitätssicherung von Computerspielübersetzungen, u.a. an Spielen wie Sonic & All-Stars Racing Transformed oder Company of Heroes. Seit 2017 schreibe ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-03 > Trailer zum ausfahrbaren TCL-Konzeptphone und Bilder zum 2-fach faltbaren TCL-Smartphone
Autor: Christian Hintze,  6.03.2020 (Update:  6.03.2020)