Notebookcheck

Ultrabooks: OEMs bringen die Produktion im 4. Quartal auf Hochtouren

Bei den führenden Herstellern der Ultrabooks läuft die Massenproduktion für die Ultra-Thin-Notebooks an. Wie aus Industriekreisen zu hören ist, sollen es noch einige Rechner zum Weihnachtsgeschäft in den Handel schaffen.

Während Acer laut einem Bericht der Digitimes bereits damit begonnen hat, sein bei Wistron gefertigtes Ultrabook Aspire S3 an die Distributoren auszuliefern, wird Asus seine Ultrabooks Anfang Oktober auf den Markt bringen. Zu den Distributoren sollen die Asus-Ultrabooks aber noch Ende September im ersten Los mit einer Stückzahl von rund 100.000 Geräten schippern. Asus lässt bei Pegatron Technology bauen.

Deutlich später sind laut Bericht hingegen HP und Toshiba dran. So beginnt Quanta Computer mit der Massenproduktion von HPs Ultrabook-Modellen im November. Auch Toshiba hat die Produktion für sein Portégé Z830 forciert, das bei Compal Electronics und Quanta Computer vom Band rollen wird. Immerhin sollen sich Kunden das Portégé Z830 noch als flaches Weihnachtsgeschenk unter den Baum legen können.

Laut Intels Vizepräsident Mooly Eden sollen dann in der ersten Jahreshälfte des kommenden Jahres 2012 bereits die Ultrabooks mit der nächster Prozessorgeneration Ivy Bridge des Chipriesen auf uns zurollen. Zwar wird die nächste Generation der Ultrabooks mit Ivy Bridge wieder einige spannende neue Features bringen, der erste Eindruck der Ivy-Bridge-Ultrabooks vor Ort auf dem IDF 2011 in San Francisco war allerdings teils enttäuschend.

Wie unserem Live-Bericht von dem IDF 2011 zu entnehmen ist, unterscheiden sich die Ultrabooks mit Vollmetallchassis und die Plastikbomber hinsichtlich Haptik, Qualitäts- und Materialanmutung doch erheblich. Es heißt nicht ohne Grund: wie aus einem Guss. Und das gilt für die aus einem guten Stück Metall gefrästen Alu-Blöcke und nicht unbedingt für die günstigeren Hybridgehäuse aus Glasfaser- und Plastik-Verbundwerkstoffen. Von der Erwärmung der Chassis ganz zu schweigen.

Aber lesen sie selbst hier weiter: Ultrabooks: Intel will mit Plastik den Preis für Ultrabooks unter 1000 Dollar drücken und ODMs präsentieren sechs Ultrabooks mit Intel Ivy Bridge Prozessor.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2011-09 > Ultrabooks: OEMs bringen die Produktion im 4. Quartal auf Hochtouren
Autor: Ronald Tiefenthäler, 16.09.2011 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.