Notebookcheck

Vivo Apex 2019

Ausstattung / Datenblatt

Vivo Apex 2019
Vivo Apex 2019
Hauptspeicher
12288 MB 
Bildschirm
6.4 Zoll 19.5:9, 2340 x 1080 Pixel 403 PPI, Capacitive, AMOLED, spiegelnd: ja
Massenspeicher
,  GB 
, 512GB
Anschlüsse
Audio Anschlüsse: 3.5mm, Sensoren: Light sensor, Proximity sensor, Accelerometer, Gyroscope, Fingerprint
Netzwerk
802.11 a/b/g/n/ac (a/b/g/n/ac), Bluetooth 5.0, Dual SIM, GPS
Akku
4100 mAh Lithium-Ion
Betriebssystem
Android 9.0 Pie
Kamera
Primary Camera: 13 MPix Dual: 12MP + 13MP
Sonstiges
Tastatur: Virtual

 

Preisvergleich

Testberichte für das Vivo Apex 2019

Vivo Apex 2019 review: Hands-on
Quelle: PC Advisor Englisch EN→DE
It’s hard to try and review a phone that’s never really intended to be used, so it’s better in a way to look at the Apex’s key features on their own merits. On that basis, the full-screen fingerprint scanner is the clear winner: a massive quality-of-life boosts that just works, and works well - expect to see this in every phone out there once sensor prices drop enough.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 11.03.2019
Trải nghiệm Vivo APEX 2019: Khi notch chỉ còn là dĩ vãng
Quelle: FPT shop VN→DE
Positive: Frameless design; solid workmanship; attractive price; powerful hardware; support 5G.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.03.2019
Vivo APEX 2019 ra mắt: Thiết kế “không lỗ”, Snapdragon 855, RAM 12GB, hỗ trợ 5G
Quelle: Nghenhin Vietnam VN→DE
Positive: Impressive design; powerful hardware; support 5G connection.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 25.01.2019

Kommentar

Qualcomm Adreno 640: Grafikchip für Smartphones und Tablets, integriert im Qualcomm Snapdragon 855 SoC. Laut Qualcomm um 20% schneller als die alte Adreno 630 im Snapdragon 845 und bietet 50% mehr ALUs (Recheneinheiten). Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
855: High-End SoC (System on a Chip) für Smartphones welcher Ende 2018 vorgestellt wurde. Integriert unter anderen einen schnellen "Prime Core" mit bis zu 2,84 GHz und drei weitere schnelle Cortex-A76 basierende Performance-Kerne. Zum Stromsparen wurden außerdem 4 weitere ARM Cortex-A55 Kerne verbaut. Das integrierte X24 LTE Modem unterstützt 2 Gigabit Cat. 20 und weiters kann der Chip mit dem externen X50 5G Modem kombiniert werden.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
6.4": Diese Display-Größe wird für Smartphones sehr häufig verwendet. Es gibt aber nur wenige Smartphones mit größeren Displays. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
Vivo:
Vivo Mobile Communications Co., Ltd. ist ein 2009 gegründeter chinesischer Elektronikhersteller, der hauptsächlich Smartphones und Software produziert. Es ist ein Tochterunternehmen von BBK Electronic Corporation, einem riesigen chinesischen Elektronikkonzern, zu dem auch Oppo und Vivo gehören. Oppo, Vivo und OnePlus hatten gemeinsam 2016 mit 10% einen höheren Weltmarkt-Anteil bei Smartphones als Huawei, was in etwa einer 140% Steigerung gegenüber 2015 entsprach. Gemeinsam lagen die BBK Tochterfirmen damit auf Platz 3 der Weltrangliste. Es gibt selbständige Abteilungen vor allem in den Philippinen, Vietnam, Thailand, Indien, Indonesien, Malaysia, Myanmar und China. Außerhalb Asiens ist Vivo fast unbekannt, obwohl die globalen Marktanteile beachtlich sind. Oppo liegt auf Platz 5 der Weltrangliste der Smartphone-Hersteller.
Wegen der asiatischen Fokussierung gibt noch kaum englischsprachige Testberichte (2016).

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Sony Xperia 1
Adreno 640
LG G8 ThinQ
Adreno 640
LG V50 ThinQ
Adreno 640
Xiaomi Mi 9
Adreno 640

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

LG G8s ThinQ
Adreno 640, Snapdragon 855, 0 kg
ZTE Axon 10 Pro
Adreno 640, Snapdragon 855, 0 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Samsung Galaxy Fold
Adreno 640, Snapdragon 855, 7.3", 0 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Vivo U1
Adreno 505, unknown, 6.2", 0.1635 kg
Vivo S1
Mali-G72 MP3, unknown, 6.53", 0.1895 kg
Vivo X27
Adreno 616, Snapdragon 710, 6.39", 0.188 kg
Vivo V15
Mali-G72 MP3, unknown, 6.53", 0.1895 kg
Vivo Y91C
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 6.22", 0.1635 kg
Vivo V15 Pro
unknown, unknown, 6.39", 0.185 kg
Vivo Y91
PowerVR GE8320, Mediatek Helio P22 MT6762, 6.22", 0.1635 kg
Vivo Y97
Mali-G72 MP3, Mediatek Helio P60, 6.3", 0.162 kg
Vivo Nex Dual Display
Adreno 630, Snapdragon 845, 6.39", 0.199 kg
Vivo Y95
Adreno 505, unknown, 6.22", 0.1635 kg
Vivo Y81
unknown, Mediatek Helio P22 MT6762, 6.22", 0.1465 kg
Vivo V9 Pro
Adreno 510, Snapdragon 650 MSM8956, 6.3", 0.15 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Vivo Apex 2019
Autor: Stefan Hinum (Update:  5.03.2019)