Notebookcheck

Vivo Watch: So schaut die neue Smartwatch mit 18 Tage Akkulaufzeit aus, Präsentation wohl noch diesen Monat

Die Vivo Watch wurde bei Weibo geleakt. (Bild: Weibo)
Die Vivo Watch wurde bei Weibo geleakt. (Bild: Weibo)
(Update #2: Neuer Trailer) Nachdem die erste Smartwatch von Vivo bereits im Juli eine Zertifizierung der Bluetooth SIG erhalten hatte, wurden nun deutlich mehr Daten und ein Foto der neuen Vivo Watch geleakt.
Marcus Schwarten,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Im Juli sind erstmals Hinweise auf die Vivo Watch bei der Bluetooth SIG aufgetaucht. Nun wurden bei Weibo noch viele weitere Details geleakt. Erhältlich sein soll die neue Vivo Watch in zwei Größen (42 und 46 mm) und in verschiedenen Farben. Verbaut ist ein rundes AMOLED-Ziffernblatt in einem Gehäuse aus Edelstahl. Ums Handgelenk gebunden wird sie mit einem Armband aus Nappa-Leder oder Viton.

In dem bis 5 ATM wasserdichten Gehäuse steckt unter anderem ein Sensor für die Messung der Herzfrequenz und des Blutsauerstoffgehalts (SpO2). Zudem wird sie in gewohnter Manier vielfältige Tracking-Möglichkeiten bieten, um unter anderem Schritte, verbrannte Kalorien und Co zu zählen.

Dank NFC kann die Oppo Watch zum mobilen Bezahlen genutzt werden. Als Betriebssystem soll laut Quelle nicht Android Wear zum Einsatz kommen, sondern ein eigenes System. Dies dürfte auch einer der Gründe für die mit 18 Tagen besonders lange Akkulaufzeit sein. Wie sich dies in der Praxis verhält, müssen wir aber abwarten.

Zudem ist auch ein erstes Bild aufgetaucht, dass die neue Vivo Watch zeigen soll. Optisch erinnert die Smartwatch mit rundem Ziffernblatt an die erst kürzlich eingeführte Samsung Galaxy Watch3. Damit geht Vivo einen anderen Weg als z. B. Oppo. Der ebenfalls für seine günstigen Smartphones bekannte Konkurrent hatte vor einigen Wochen mit der Oppo Watch ebenfalls seine erste Smartwatch in Deutschland eingeführt. Sie gibt es für rund 250 Euro bei Amazon und ähnelt stark der Apple Watch und kommt damit im eckigen Design daher.

Laut der Quelle bei Weibo soll die neue Vivo Watch bereits Ende diesen Monats präsentiert werden. Wann sie genau in den Handel kommt, ist noch nicht bekannt. Vermutlich wird sie zunächst in Asien verkauft. Da Vivo aber gerade seine Geschäfte global massiv ausweitet, stehen die Chancen auf einen Verkauf in Deutschland in absehbarer Zukunft nicht schlecht. Oppo war ja bereits ähnlich vorgegangen.

So soll die neue Vivo Watch aussehen. (Bild: Weibo)
So soll die neue Vivo Watch aussehen. (Bild: Weibo)

Update vom 14.9.: Präsentation am 22. September

Vivo hat via Weibo bekanntgegeben, dass die neue Vivo Watch am 22. September 2020 offiziell enthüllt wird.

Vivo hat die Präsentation der Vivo Wach angekündigt. (Quelle: Vivo)
Vivo hat die Präsentation der Vivo Wach angekündigt. (Quelle: Vivo)

Update #2 vom 15.9.: Offizieller Trailer

Nun gibt es auch den offiziellen Trailer zur Vivo Watch.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Vivo Watch: So schaut die neue Smartwatch mit 18 Tage Akkulaufzeit aus, Präsentation wohl noch diesen Monat
Autor: Marcus Schwarten, 10.09.2020 (Update: 15.09.2020)
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - News Editor
Technik begeistert mich seit Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Heute schlägt mein Herz vor allem für die Themenbereiche Notebooks, Smartphones / Tablets sowie Smart Home. Ich freue mich, meine Tech-Begeisterung nun auch auf Notebookcheck ausleben zu dürfen.