Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Nubia Watch: Die Smartwatch mit gebogenen Display ist günstig vorbestellbar

Nubia Watch: Die Smartwatch mit gebogenen Display ist günstig vorbestellbar
Nubia Watch: Die Smartwatch mit gebogenen Display ist günstig vorbestellbar
Mit der Nubia Watch kommt demnächst eine Smartwatch mit gebogenem Display auf dem Markt. Aktuell kann das umfangreich ausgestattete Modell noch zum kleinen Preis vorbestellt werden.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Bei der Nubia Watch handelt es sich um eine Smartwatch, die insbesondere durch das Display auffällt. So ist der AMOLED-Display der Uhr gebogen und schmiegt sich demnach an das Handgelenk des Trägers an. Das Display besitzt eine Diagonale von 4,01 Zoll und löst mit 960 x 192 Pixeln auf. Die 41,5 x 14,2 Millimeter große Smartwatch bringt es Herstellerangaben zufolge auf ein Gewicht von 98 Gramm.

Im Inneren der Uhr ist ein Qualcomm 8909W verbaut, dazu kommt ein Bluetooth 4.1-Modul und ein Modul zur Aufzeichnung der Position, wobei neben GPS auch GLONASS und BEIDOU unterstützt werden. Ein Beschleunigungssensor zählt ebenso zur Ausstattung wie ein elektronischer Kompass, Druck- und Herzfrequenzsensor. Der interne Speicher misst acht Gigabyte.

Die Steuerung fungiert über den Touchscreen, der verbaute Button dient offenbar dem Ein- und Ausschalten. Der 425 mAh starke Akku soll eine Laufzeit von bis zu sieben Tage ermöglichen, wobei der Akku in rund 85 Minuten komplett geladen werden soll.

Wie üblich kann die Smartwatch zur Anzeige von Benachrichtigungen auf einem kompatiblen iOS- oder Android-Smartwatch genutzt werden. Die Aufzeichnung von Sporteinheiten wird unterstützt und auch Details zum Schlaf sollen aufgezeichnet werden. Die Nubia Watch ist gemäß IP54 zertifiziert.

Das Wearable wird aktuell über Kickstarter finanziert, wobei der Zielbetrag bereits deutlich überschritten wurde. Aktuell kann ein Modell ab umgerechnet rund 169 Euro vorbestellt werden, wobei die für Crowdfunding-Kampagnen üblichen Risiken gelten. Die Auslieferung soll bereits im Oktober 2020 erfolgen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4096 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Nubia Watch: Die Smartwatch mit gebogenen Display ist günstig vorbestellbar
Autor: Silvio Werner,  8.09.2020 (Update:  8.09.2020)