Notebookcheck

Das EKG der Fitbit Sense-Smartwatch soll in Europa noch in diesem Jahr freigeschaltet werden

Wer die EKG-Funktion der Fitbit Sense nutzen möchte muss dem Unternehmen zufolge nicht allzu lange warten. (Bild: Fitbit)
Wer die EKG-Funktion der Fitbit Sense nutzen möchte muss dem Unternehmen zufolge nicht allzu lange warten. (Bild: Fitbit)
Fitbit hat mit der Sense kürzlich eine neue High-End-Smartwatch vorgestellt, die eine lange Liste an Fitness- und Gesundheits-Features mitbringt. Eine der wohl spannendsten Funktionen, das EKG, wird zum Launch nur in den USA verfügbar sein, das Feature soll in Europa aber bereits in wenigen Monaten freigeschaltet werden.
Hannes Brecher,

Nach dem Fiasko bei der Samsung Galaxy Watch Active 2 (ca. 204 Euro auf Amazon) sind viele Kunden verständlicherweise etwas skeptisch, wenn ein Unternehmen verspricht, dass ein wichtiges Feature "irgendwann" nach dem Launch freigeschaltet werden soll. Bei der brandneuen Fitbit Sense (ca. 341 Euro auf Amazon) soll es aber keineswegs Jahre dauern, bis das Elektrokardiogramm (EKG) in Europa freigeschaltet wird.

Larry Yang, der Vice President von Fitbit, hat gegenüber Wareable angegeben, dass das EKG-Feature sich bereits im letzten Schritt des Freigabeprozesses bei der FDA befindet, und dass die Funktion in Europa noch vor Weihnachten freigeschaltet werden soll, einen genaueren Zeitplan wollte das Unternehmen aber noch nicht nennen. 

Nachdem einige Smartwatch-Hersteller bereits Probleme damit hatten, die notwendige Freigabe zur Nutzung des Features in Europa zu erhalten, ist es auf jeden Fall beruhigend zu hören, dass der Zeitplan von Fitbit in Monaten gemessen wird, und nicht in Jahren. 

Bei der Fitbit Sense handelt es sich um eine vielseitige Smartwatch, die dank einer Akkulaufzeit von rund sechs Tagen, einer Integration von Google Assistant und Amazon Alexa und hunderten Apps und Zifferblättern eine Vielzahl von Funktionen mitbringt. Das Herzstück der Hardware ist das 1,58 Zoll große, 1.000 Nits helle Always-on-Display mit einer Auflösung von 336 x 336 Pixel. Eine Übersicht der gebotenen Fitness- und Gesundheits-Features findet sich auf der Webseite des Herstellers.

Quelle(n)

Fitbit Vice President Larry Yang, via Wareable

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Das EKG der Fitbit Sense-Smartwatch soll in Europa noch in diesem Jahr freigeschaltet werden
Autor: Hannes Brecher, 27.08.2020 (Update: 27.08.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.