Notebookcheck

Teaser: Neuer Huawei Kirin SoC zur IFA, Honor verspricht MagicBooks mit Ryzen 4000 und eine Outdoor-Smartwatch

Bei der robusten Outdoor-Smartwatch dürfte es sich um die Honor Watch GS Pro handeln, zu der es kürzlich bereits Gerüchte gab. (Bild: Honor)
Bei der robusten Outdoor-Smartwatch dürfte es sich um die Honor Watch GS Pro handeln, zu der es kürzlich bereits Gerüchte gab. (Bild: Honor)
Huawei und Honor haben in einem Teaser bereits angedeutet, welche Produkte zur IFA in Berlin am 3. bzw. am 4. September präsentiert werden sollen, und dabei einige spannende Ankündigungen versprochen: Neben einem Honor MagicBook mit Ryzen Renoir und einer Outdoor-Smartwatch dürfte auch der neueste Flaggschiff-SoC von Huawei enthüllt werden.
Hannes Brecher,

Die IFA findet trotz der nach wie vor wütenden Pandemie statt, allerdings unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Das bedeutet allerdings nicht, dass die Messe nicht spannend wird: Die Veranstalter haben bereits eine Vielzahl an Pressekonferenzen bestätigt, im Hinblick auf das Timing dürften auch viele Notebooks auf Basis von Intel Tiger Lake-U enthüllt werden. Nun haben Huawei und Honor bereits einen Ausblick auf die Neuerungen gegeben, die man erwarten darf.

Honor ging dabei bereits etwas in Detail: Das Unternehmen wird zu seiner Pressekonferenz am 4. September um 11:25 Uhr zumindest drei Produkte vorstellen. Den Anfang macht ein neues MagicBook, das dünne Display-Ränder, ein schlankes und leichtes Gehäuse und aktuelle AMD Ryzen 4000 APUs mitbringen soll, dabei könnte es sich allerdings nur um den Europa-Launch der neuen MagicBooks handeln, die im Juli bereits in China vorgestellt wurden.

Auch das Honor Pad 6 und das Pad X6 werden zur IFA erneut präsentiert, sodass man wohl endlich Informationen zum Launch-Termin und zum Preis in Europa erhalten wird. Darüber hinaus verspricht Honor die Präsentation der ersten Outdoor-Smartwatch des Unternehmens, die sich speziell an abenteuerlustige Kunden richtet – dabei dürfte es sich um die Honor Watch GS Pro handeln, zu der es kürzlich bereits Gerüchte gab.

Spannend wird es auch bei Huawei, das Unternehmen wird seine IFA-Pressekonferenz bereits am 3. September um 14:00 Uhr starten. Dabei hat das Unternehmen zwar noch keinerlei Informationen zu den erwarteten Ankündigungen verraten, im vergangenen Jahr wurden zur IFA allerdings der HiSilicon Kirin 990 High-End-SoC für Smartphones sowie der Kirin A1 für Smartwatches und TWS präsentiert, die Einführung neuer Chips scheint also durchaus wahrscheinlich.

Das ist vor allem aus zwei Gründen spannend: Einerseits dürfte der neue Kirin-Chip für das Mate 40 bestimmt sein, das im Oktober auf den Markt kommen soll, sodass man bereits zur IFA einen Einblick in die Leistung des künftigen Flaggschiffs erhält, andererseits könnte es sich dabei um den letzten Flaggschiff-SoC von Huawei handeln, denn die verschärften US-Sanktionen kappen die Chip-Versorgung durch TSMC schon Mitte September.

Quelle(n)

IFA | Honor | Huawei

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Teaser: Neuer Huawei Kirin SoC zur IFA, Honor verspricht MagicBooks mit Ryzen 4000 und eine Outdoor-Smartwatch
Autor: Hannes Brecher, 24.08.2020 (Update: 24.08.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.