Notebookcheck

Die 45 Euro günstige Mobvoi TicWatch GTX kommt ohne Wear OS, dafür aber mit zehn Tagen Akkulaufzeit

Die Mobvoi TicWatch GTX setzt auf eine schlichte Hardware und die wichtigsten Features zum günstigen Preis. (Bild: Mobvoi)
Die Mobvoi TicWatch GTX setzt auf eine schlichte Hardware und die wichtigsten Features zum günstigen Preis. (Bild: Mobvoi)
Mobvoi ist bekannt für seine top ausgestatteten Wear OS-Smartwatches. Beim neuesten Modell konzentriert sich das Unternehmen aber auf das Wesentliche: Googles Betriebssystem musste gehen, dafür bietet die Uhr die wichtigsten Smartwatch- und Fitness-Features und eine Akkulaufzeit von bis zu zehn Tagen zum günstigen Preis.
Hannes Brecher,

Mit der TicWatch GTX verfolgt Mobvoi einen ähnlichen Ansatz wie auch Huawei bei der Watch GT 2 (ca. 185 Euro auf Amazon): Die Hardware wird auf das nötige Minimum reduziert, um die Akkulaufzeit zu verbessern und um den Preis zu senken. Anders als bei Wear OS oder auch bei der Apple Watch (ca. 220 Euro auf Amazon) hat die TicWatch GTX daher zwar keinen Zugriff auf einen App Store, die Software bietet dennoch viele der beliebtesten Smartwatch- und Fitness-Features.

Denn die Uhr ist lediglich mit einem runden, 1,28 Zoll großen LCD mit einer Auflösung von 240 x 240 Pixel sowie mit einer 40 MHz CPU, mit 160 KB Arbeitsspeicher und 16 MB Flash-Speicher ausgestattet. Dennoch bietet die Smartwatch einige interessante Features, wie etwa die Möglichkeit, die Zifferblätter an die eigenen Vorlieben anzupassen, oder Benachrichtigungen sowie eingehende Anrufe vom Smartphone anzuzeigen.

Die TicWatch GTX dient auch als Fitness-Tracker, immerhin 14 Sportarten können aufgezeichnet werden, vom Laufen übers Radfahren bis hin zum Schwimmen dürften die Bedürfnisse von vielen Nutzern erfüllt werden. Die Smartwatch ist nach IP68 zertifiziert, was laut Mobvoi ausreichend für die Nutzung im Pool sein soll. Der Akku hält je nach Nutzung sieben bis zehn Tage lang durch.

Preis und Verfügbarkeit

Die Mobvoi TicWatch GTX wird in den USA ab dem 3. September zum Preis von 59,99 US-Dollar (ca. 50 Euro) ausgeliefert, Vorbesteller erhalten sie dort allerdings schon für 53,99 US-Dollar (ca. 45 Euro). Informationen zu den Preisen und zur Verfügbarkeit in Europa stehen noch aus.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Die 45 Euro günstige Mobvoi TicWatch GTX kommt ohne Wear OS, dafür aber mit zehn Tagen Akkulaufzeit
Autor: Hannes Brecher, 20.08.2020 (Update: 20.08.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.