Notebookcheck

Wie wird Microsofts neues Surface Pro 8 aussehen? Ein Konzeptdesigner gibt eine mögliche Antwort

Wie wird das nächste Surface Pro 2-in-1 aussehen? Der Concept Creator hat schon mal seine Vision des Surface Pro 8 in Videoform veröffentlicht.
Wie wird das nächste Surface Pro 2-in-1 aussehen? Der Concept Creator hat schon mal seine Vision des Surface Pro 8 in Videoform veröffentlicht.
Der Herbst nähert sich mit Riesenschritten und damit auch die Zeit für ein neues Microsoft Hardware-Event. Zu den traditionell im Herbst neu startenden Laptops und Tablets der Surface-Reihe ist 2020 noch so gut wie gar nichts bekannt, das hat den Concept Creator aber nicht davon abgehalten sich in Form eines Konzeptvideos Gedanken zum erwarteten Surface Pro 8 zu machen.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Microsoft stand in den letzten Wochen primär mit dem ersten Surface Duo-Smartphone im Fokus der Medien, einem Gerät, das von Microsoft selbst gar nicht als Smartphone bezeichnet wird und vielleicht auch tatsächlich eher ein besseres Surface-Notizbuch denn ein modernes Smartphone ist. Doch der Herbst naht mit Riesenschritten und damit auch wieder die Zeit für neue, klassischere Surface-Hardware.

Das ebenfalls im Vorjahr angeteaserte Surface Neo wird sich ja nach neuesten Informationen noch bis ins nächste Jahr verzögern, höchstwahrscheinlich wird es also am Oktober oder November wieder nur traditionelle Surface-Produkte neu zu kaufen geben. Neben einem neuen Surface Laptop wäre beispielsweise ein Update für das Surface Pro X mit ARM-Chip denkbar, mit relativ hoher Wahrscheinlichkeit wird zudem auch das Surface Pro 7 (bei Amazon aktuell ab 770 Euro zu haben) aus dem Vorjahr erneuert.

Bis dato haben wir noch keinen Hinweis auf konkrete Neuerungen, naheliegend wäre etwa eine neue CPU-Generation von Intel, etwa die im September startende Tiger Lake Produktfamilie, die Intel wohl 11. Core Generation nennen wird und die sich vor allem durch deutlich schnellere XE-GPUs von den Ice Lake-Vorgängern unterscheiden wird. Mangels konkreter Informationen war der Concept Creator jedenfalls völlig frei in seiner neuesten Kreation, die ein Surface Pro 8 visualisieren soll und im Video unten zu sehen ist. 

Man erkennt hier doch ein paar Unterschiede zum aktuellen 2-in-1, etwa die deutlich reduzierten Ränder, die nun viel eher nach Surface Pro X als nach Surface Pro 7 aussehen oder auch das etwas dünner wirkende Chassis. Mit dabei ist wieder der flexibel nutzbare Kickstand, der Concept Creator wünscht sich zudem gleich drei USB-C-Ports, ob Microsoft seinen Wunsch erhört, bleibt abzuwarten. Wir sind auf jeden Fall gespannt, ob Microsoft ein weiteres Jahr dem Surface Connect-Port treu bleiben und natürlich, ob sich in Sachen Design etwas substantiell verändern wird.

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Wie wird Microsofts neues Surface Pro 8 aussehen? Ein Konzeptdesigner gibt eine mögliche Antwort
Autor: Alexander Fagot, 24.08.2020 (Update: 24.08.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.