Notebookcheck

Tab P11 Pro: Lenovo bietet eine neue Alternative zum Surface für produktive Anwendungen an

Tab P11 Pro: Lenovo bietet eine neue Alternative zum Surface für produktive Anwendungen an
Tab P11 Pro: Lenovo bietet eine neue Alternative zum Surface für produktive Anwendungen an
Lenovo will mit dem Tab P11 Pro eine Surface-Alternative anbieten. Eine externe Tastatur wird ebenso unterstützt wie ein Digitizer. Beim Betriebssystem geht der Hersteller allerdings einen anderen Weg als Microsoft.
Silvio Werner,

Beim Lenovo Tab P11 Pro handelt es sich um ein 11,5 Zoll großes Tablet. Dieses ist mit einem OLED-Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Pixeln ausgestattet, welches den NTSC-Farbraum zu 108 Prozent abdecken und eine Helligkeit von bis zu 500 cd/m² bieten soll. Die Eingabe mit bis zu zehn Fingern wird ebenso unterstützt wie der Lenovo Precision Pen 2 und damit die präzise Stifteingabe.

Als Prozessor kommt der bis zu 2,2 GHz Qualcomm Snapdragon 730G zum Einsatz, der auf einen vier oder sechs Gigabyte großen Arbeitsspeicher zurückgreifen kann. Der 128 Gigabyte große, interne Speicher ist über eine microSD-Karte erweiterbar, ein SIM-Kartenslot ist verbaut.

Die Authentifizierung ist sowohl über eine Kamera und Gesichtserkennung als auch über den Fingerabdruck möglich. Ungewöhnlich: Der Fingrabdrucksensor ist im ovalen An- und Ausschalter des Convertibles verbaut. Sowohl an der Vorder- als auch Rückseite sind zwei Kameras verbaut, wobei der Hintergrund etwa bei Videokonferenzen speziell freigestellt werden kann. Die Audioausgabe erfolgt über vier Lautsprecher von JBL, die Aufnahme durch zwei Mikrofonarrays.

Der 8.400 mAh starke soll im normalen, produktiven Einsatz eine Laufzeit von bis zu 15 Stunden ermöglichen. WiFi 802.11 a/b/g/n/ac ist ebenso integriert wie Bluetooth 5.0, GPS und GLONASS. Lenovo bietet sowohl ein smartes Cover als auch eine Tastatur für das Modell an, zudem wird ein Stand mit Ladefunktion offeriert.

Als Betriebssystem ist Android 10 vorinstalliert, dazu kommen mehrere Programme wie Bamboo Paper, OneNote und Office. Das 5,8 Milllimeter dünne und 26,28 x 171,4 Millimeter große Tablet bringt Herstellerangaben zufolge 485 Gramm auf die Waage und soll zu Preisen ab 699 Euro auf den Markt kommen. Der Release ist aktuell für den November 2020 geplant.

Quelle(n)

Lenovo

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Tab P11 Pro: Lenovo bietet eine neue Alternative zum Surface für produktive Anwendungen an
Autor: Silvio Werner, 31.08.2020 (Update: 30.08.2020)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.