Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Microsoft soll im Oktober ein deutlich schnelleres Surface Pro X 2 enthüllen

Das Microsoft Surface Pro X könnte im Oktober ein Upgrade mit deutlich mehr Leistung erhalten. (Bild: Microsoft)
Das Microsoft Surface Pro X könnte im Oktober ein Upgrade mit deutlich mehr Leistung erhalten. (Bild: Microsoft)
Mit dem Surface Pro X bietet Microsoft ein schickes Windows-Tablet an, das mit einer Tastaturhülle in ein Notebook verwandelt werden kann. Das Gerät ist derzeit aber zu teuer im Hinblick auf die eingeschränkte Leistung des Qualcomm ARM-Chips, die zweite Generation soll schon im Oktober nachbessern.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Microsoft Surface Pro X (ca. 1.035 Euro auf Amazon) sieht mit seinem besonders dünnen Gehäuse samt integriertem Kickstand hübsch aus, die Leistung des Qualcomm SQ1 ARM-SoC lässt aber durchaus ein paar Wünsche offen. Laut einem Bericht von Windows Central soll Microsoft da aber schon im Oktober nachbessern, das neue Surface Pro X soll gemeinsam mit dem günstigen 12,5 Zoll Surface Laptop vorgestellt werden.

Demnach soll die zweite Generation auf den Qualcomm SQ2-Prozessor setzen, der die Performance des Tablets hoffentlich spürbar verbessert. Der Chip dürfte auf dem Qualcomm Snapdragon 8cx Gen 2 basieren, der nicht nur deutlich mehr Leistung als ein Intel Lakefield-Prozessor bietet, sondern auch ein integriertes Snapdragon X55 5G-Modem besitzt.

Darüber hinaus soll das Gerät in einer neuen "Platinum"-Farbe erhältlich sein, während auch die Tastatur in der entsprechenden Farbe angeboten wird. Insgesamt scheint es sich also eher um ein kleines Upgrade zu handeln, was die Hardware betrifft, die wichtigste Neuerung könnte aber in der Software zu suchen sein: Windows on ARM soll ab Ende des Jahres endlich 64-bit-Software unterstützen.

Damit wäre das App-Problem endlich vom Tisch, denn aktuell lassen sich viele Windows-Programme am Surface Pro X nicht starten. Wie gut die Performance dieser emulierten Apps sein wird bleibt allerdings abzuwarten – denn da besteht selbst bei 32-bit-Software noch Optimierungsbedarf.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 5095 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Microsoft soll im Oktober ein deutlich schnelleres Surface Pro X 2 enthüllen
Autor: Hannes Brecher, 16.09.2020 (Update: 16.09.2020)