Notebookcheck

Redesign des iPad Air 4 mit Touch ID im Einschaltknopf und USB-C: Geleaktes Apple-Handbuch könnte neue Features verraten

Fast ein iPad Pro: Das vierte iPad Air soll so aussehen. Statt Home Button steckt Touch ID im Einschalter, es gibt auch einen Smart Connector.
Fast ein iPad Pro: Das vierte iPad Air soll so aussehen. Statt Home Button steckt Touch ID im Einschalter, es gibt auch einen Smart Connector.
(Update: Konzeptvideo zeigt Apple Pay-Bestätigung mit Touch ID im Power Button) Ein ränder-reduziertes iPad Air der vierten Generation im Design von Apples teurem iPad Pro wird seit Wochen immer wieder kolportiert und nun tauchten im chinesischen Netzwerk Weibo sehr aufschlussreiche Indizien in Form von Fotos eines vermeintlichen Handbuchs auf, die nicht nur das Redesign bekräftigen sondern auch einige Features verraten.
Alexander Fagot,

Es gab bereits einige Leaks zum Thema iPad Air 4 beziehungsweise iPad 8, sowohl bei den günstigsten iPads als auch beim Midrange-Modell iPad Air und beim iPad mini stehen ja neue Generationen im Raum. Zuletzt wurde gemunkelt, dass ein neues iPad Air im Design des iPad Pro mit Face ID im März 2021 starten könnte, andere gingen auch von einem früheren Launch im Herbst 2020 aus.

Ein Quentchen Wahrheit scheint auf jeden Fall hinter diesen Gerüchten zu stecken, darauf deuten nun auch Fotos eines vermeintlichen Handbuchs, die im chinesischen Netzwerk Weibo die Runde machten und mittlerweile auch in Twitter-Accounts geteilt werden. Das vermeintliche Handbuch ist in spanischer Sprache und beschreibt ein iPad Air mit ränder-reduziertem Design ohne Home Button an der Unterseite, dafür soll der Fingerabdrucksensor im breiteren Power-Button an der Oberseite stecken.

Touch ID im Einschalter wäre etwas völlig Neues für Apple, das gab es bisher noch nicht - es wäre aber durchaus eine Möglichkeit, das doch recht dick umrandete Design des iPad Air aufzufrischen ohne auf die teurere True Depth-Kamera für Face ID zu wechseln, die im iPad Pro verbaut ist. Das iPad Air 4 dürfte aber USB-C statt Lightning erben (wird im vermeintlichen Handbuch erwähnt), zudem ist ein Smart Connector an der Rückseite zu sehen, sprich ein Magic Keyboard oder anderes kompatibles Zubehör wäre künftig auch mit dem vierten iPad Air nutzbar.

Update 28.08.2020 Konzeptvideo

Ein Konzeptvideo zeigt nicht nur das neue Design des iPad Air 4 sondern auch einen Bezahlvvorgang mit Touch ID im Power Button an der Oberseite.

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Redesign des iPad Air 4 mit Touch ID im Einschaltknopf und USB-C: Geleaktes Apple-Handbuch könnte neue Features verraten
Autor: Alexander Fagot, 27.08.2020 (Update: 28.08.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.