Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der Absatz der Apple AirPods steigt weiter, der Marktanteil schrumpft aber

Die Apple AirPods werden von Jahr zu Jahr beliebter, 2020 sollen mehr als 80 Millionen Stück abgesetzt werden. (Bild: Klim Musalimov, Unsplash)
Die Apple AirPods werden von Jahr zu Jahr beliebter, 2020 sollen mehr als 80 Millionen Stück abgesetzt werden. (Bild: Klim Musalimov, Unsplash)
Es wäre fast schon eine Untertreibung zu sagen, dass der Markt für komplett drahtlose Ohrhörer boomt – im Jahr 2020 soll Apple rund ein Drittel mehr AirPods absetzen können als noch im Vorjahr, durch die enorme Konkurrenz schrumpft der Marktanteil des Technologiegiganten aus Cupertino aber trotzdem.
Hannes Brecher,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Einem neuen Bericht von Bloomberg zufolge, der sich auf Daten von Counterpoint Research beruft, hat Apple im Vergangenen Jahr insgesamt rund 61 Millionen AirPods (ca. 137 Euro auf Amazon) und AirPods Pro (ca. 220 Euro auf Amazon) ausgeliefert, was in etwa der Hälfte des Marktes entspricht. Im laufenden Jahr soll der Konzern sogar 82 Millionen Stück ausliefern – rund ein Drittel mehr als im Jahr 2019, der Marktanteil soll dennoch auf "nur" 35 Prozent sinken.

Das liegt natürlich daran, dass der gesamte Markt noch schneller wächst als Apples AirPods-Absätze. Auf dem zweiten Platz der beliebtesten TWS-Marken befindet sich Xiaomi mit einem Marktanteil von rund 10 Prozent, während Samsung auf Platz drei rund 6 Prozent des Marktes für sich beanspruchen kann – durch die Beliebtheit der Galaxy Buds Live (ca. 157 Euro auf Amazon) könnte das Unternehmen bald weiter aufholen.

Bloomberg gibt an, dass Apples Marktanteil unter anderem deswegen schrumpft, weil viele der Komfort-Features der AirPods verloren gehen, wenn sie mit einem Android-Smartphone statt mit einem iPhone verwendet werden. Interessanterweise können etablierte Audio-Marken, wie Sennheiser, Beyerdynamic und Audio-Technica nach wie vor keinen nennenswerten Anteil des Marktes für sich beanspruchen, diese Sound-Spezialisten sollen jeweils nicht einmal 0,3 Prozent Marktanteil erreichen.

Quelle(n)

Counterpoint Research, via Bloomberg

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7478 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Der Absatz der Apple AirPods steigt weiter, der Marktanteil schrumpft aber
Autor: Hannes Brecher, 27.08.2020 (Update: 27.08.2020)