Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Sennheiser CX 400BT TWS sollen erstklassigen Sound zum Mittelklasse-Preis liefern

Die neuesten AirPods Pro-Konkurrenten von Sennheiser sind günstiger als die Marktführer, der Sound soll dennoch besser sein. (Bild: Sennheiser)
Die neuesten AirPods Pro-Konkurrenten von Sennheiser sind günstiger als die Marktführer, der Sound soll dennoch besser sein. (Bild: Sennheiser)
"Regeln sind dazu da, gebrochen zu werden" – mit diesen Worten hat Sennheiser seine neuesten Konkurrenten für die Apple AirPods Pro vorgestellt. Die komplett drahtlosen Ohrhörer sollen dabei einen exzellenten Klang zum vertretbaren Preis liefern, doch auch die Akkulaufzeit und die übrigen Features können sich sehen lassen.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Sennheiser konnte sich bisher noch keinen allzu großen Anteil vom TWS-Markt sichern, da will das Unternehmen jetzt aber mit den CX 400BT nachbessern. Durch die verbaute "High-End-Akustiktechnologie" soll kabelloses Hörvergnügen neu definiert werden.

Dazu kommen dieselben 7 Millimeter großen Treiber zum Einsatz, die man bereits von den Momentum True Wireless 2 (ca. 300 Euro auf Amazon) kennt. Damit soll man die kräftigen Bässe, die natürlichen Mitten und die detailreichen Höhen nun auch in deutlich günstigeren Ohrhörern bekommen können.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Über die Sennheiser Smart Control App lässt sich der Klang über einen Equalizer an die eigenen Vorlieben anpassen. Neben SBC und AAC unterstützen die TWS auch Qualcomms aptX-Codec, um eine möglichst hochwertige Übertragung per Bluetooth zu ermöglichen. Auch die Akkulaufzeit kann viele Konkurrenten übertreffen: Die Ohrhörer halten sieben Stunden lang durch, die Transportbox kann sie etwa zweimal vollständig aufladen.

Eine Touch-Oberfläche erlaubt es, per Berührung einen Sprachassistenten zu starten oder die Wiedergabe zu pausieren. Bei Telefonaten können störende Umgebungsgeräusche ausgeblendet werden, wohl um Kosten zu sparen hat Sennheiser aber auf eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC) verzichtet.

Preise und Verfügbarkeit

Die Sennheiser CX 400BT Bluetooth-Ohrhörer sind ab sofort in den Farben Schwarz und Weiß zum Preis von 199 Euro erhältlich, die TWS können bereits über Amazon bestellt werden.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7078 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Die Sennheiser CX 400BT TWS sollen erstklassigen Sound zum Mittelklasse-Preis liefern
Autor: Hannes Brecher,  1.09.2020 (Update:  1.09.2020)