Notebookcheck

Die Mobvoi TicPods 2 Pro+ bieten Design- und Feature-Upgrades für 140 Euro

Das Design der TicPods 2 Pro+ wurde recht eindeutig an die Apple AirPods angelehnt. (Bild: Mobvoi)
Das Design der TicPods 2 Pro+ wurde recht eindeutig an die Apple AirPods angelehnt. (Bild: Mobvoi)
Mobvoi hat eine neue Version seiner TicPods 2 AirPods-Konkurrenten vorgestellt. Die TicPods 2 Pro+ sollen dabei durch ein Design-Upgrade überzeugen, die Technik ist abgesehen von zwei Upgrades aber fast identisch verglichen mit den älteren TicPods 2 Pro, sodass die Kopfgesten-Steuerung, der Support für Qualcomm aptX und die IPX4-Zertifizierung beibehalten werden.
Hannes Brecher,

Mit den TicPods bietet Mobvoi schon seit geraumer Zeit eine Alternative zu den Apple AirPods (ca. 133 Euro auf Amazon), mit den TicPods 2 Pro+ hat das Unternehmen nun die neueste Revision der Ohrhörer vorgestellt. Im Vergleich zu den TicPods 2 Pro (ca. 140 Euro auf Amazon) wurde das Design der Ladehülle überarbeitet, damit diese etwas hochwertiger aussieht.

Das wohl wichtigste neue Feature ist die Möglichkeit, jeden der beiden Ohrhörer auch einzeln verwenden zu können. Darüber hinaus lässt sich über die Sprachsteuerung nun auch die Lautstärke regeln, abgesehen von diesen beiden Neuerungen ist die Technik aber identisch mit dem Vorgängermodell. So setzen die TWS wie gehabt auf einen Qualcomm QCC5121 Bluetooth 5.0-Chip, der neben SBC und AAC auch aptX unterstützt.

Eine aktive Geräuschunterdrückung (ANC) fehlt, immerhin können die beiden Mikrofone störende Umgebungsgeräusche bei Telefonaten ausfiltern. Die Ohrhörer sind nach IPX4 zertifiziert und damit gegen Regen und Schweiß gewappnet. Der Akku hält vier Stunden, die Ladehülle kann die Ohrhörer viermal vollständig aufladen. 

Nach wie vor spannend ist die Gestensteuerung über Kopfbewegungen, sodass man beispielsweise einen Anruf ablehnen kann, indem man den Kopf schüttelt. Die Bedienung ist auch über eine berührungsempfindliche Oberfläche möglich.

Preise und Verfügbarkeit

Die Mobvio TicPods 2 Pro+ sind ab sofort über die Webseite des Herstellers zum Preis von 139,99 Euro in den Farben Navy und Ice erhältlich.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Die Mobvoi TicPods 2 Pro+ bieten Design- und Feature-Upgrades für 140 Euro
Autor: Hannes Brecher,  7.09.2020 (Update:  7.09.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.