Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Satechi Quatro Wireless Power Bank kann ein iPhone, AirPods und eine Apple Watch drahtlos laden

Die Satechi Quatro Power Bank kann ein iPhone und eine Apple Watch zeitgleich laden. (Bild: Satechi)
Die Satechi Quatro Power Bank kann ein iPhone und eine Apple Watch zeitgleich laden. (Bild: Satechi)
Die neueste Power Bank von Satechi kann ein iPhone, AirPods und eine Apple Watch komplett drahtlos laden, sodass man unterwegs nicht mit Kabeln hantieren muss. Bei Bedarf stehen dennoch zwei USB-Ports zur Verfügung. Der praktische Akku hat aber seinen Preis.
Hannes Brecher,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Bei der Satechi Quatro handelt es sich um eine der bislang praktischsten Power Banks für Apple-Nutzer, denn damit kann nicht nur ein iPhone oder auch die AirPods Pro (ca. 205 Euro auf Amazon) per Qi drahtlos geladen werden, sondern sogar eine Apple Watch (ca. 217 Euro auf Amazon). Allerdings sollte man es dabei nicht eilig haben, denn das Smartphone wird nur mit maximal 5 Watt geladen, die Apple Watch sogar nur mit 2,5 Watt.

Schneller geht es per Kabel über den integrierten USB-C-Port, der per USB Power Delivery Geräte immerhin mit bis zu 18 Watt aufladen kann, die Power Bank selbst wird über denselben Anschluss ebenfalls mit derselben Maximalgeschwindigkeit geladen. Ein USB-A-Port erlaubt es, ein zusätzliches Gerät mit maximal 12 Watt zu laden. Laut Satechi sollte man niemals mehr als drei Geräte gleichzeitig laden, vermutlich um die Hitzeentwicklung im Rahmen zu halten.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Die Power Bank besitzt eine Kapazität von 10.000 mAh, was selbst beim iPhone 11 Pro Max (ab 1.086 Euro auf Amazon) für mehr als zwei vollständige Ladungen reichen sollte. Das Design wurde an Apples Smartphones angelehnt, ein LED-Indikator neben den USB-Ports zeigt den Ladestand der Power Bank. 

Die Satechi Quatro Wireless Power Bank wird in den USA ab Mitte September zum Preis von 99,99 US-Dollar (ca. 85 Euro) ausgeliefert, üblicherweise sind die Produkte des Herstellers kurz darauf auch hierzulande erhältlich. Weitere Informationen zur Power Bank gibt es auf der Webseite von Satechi.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Hannes Brecher
Hannes Brecher - Senior Tech Writer - 7020 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2018
Seit dem Jahr 2009 schreibe ich für unterschiedliche Publikationen im Technologiesektor, bis ich im Jahr 2018 zur News-Redaktion von Notebookcheck gestoßen bin. Seitdem verbinde ich meine langjährige Erfahrung im Bereich Notebooks und Smartphones mit meiner lebenslangen Leidenschaft für Technologie, um unsere Leser über neue Entwicklungen am Markt zu informieren. Mein Design-Hintergrund als Art Director einer Werbeagentur erlaubt mir darüber hinaus tiefe Einblicke in die Eigenheiten dieser Branche.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Die Satechi Quatro Wireless Power Bank kann ein iPhone, AirPods und eine Apple Watch drahtlos laden
Autor: Hannes Brecher,  9.09.2020 (Update:  9.09.2020)