Notebookcheck

Apple soll am 15. September die Apple Watch Series 6 und ein neues iPad präsentieren, aber nicht das iPhone 12

Das Apple-Event am 15. September steht unter dem Motto "Time Flies". (Bild: Apple)
Das Apple-Event am 15. September steht unter dem Motto "Time Flies". (Bild: Apple)
Apple hat heute zwar nicht wie von einem Leaker angegeben die Apple Watch Series 6 und ein neues iPad per Pressemeldung angekündigt, dafür gibt es aber endlich ein verbindliches Datum für die überfällige Pressekonferenz. Am 15. September soll der Konzern spannende Neuigkeiten verlautbaren, auf das iPhone 12 muss man angeblich aber noch länger warten.
Hannes Brecher,

Dem bekannten Leaker Jon Prosser zufolge sollte Apple heute Nachmittag die Apple Watch Series 6 und das iPad 8 oder das iPad Air 4 per Pressemeldung ankündigen. Daraus wurde zwar nichts, der Konzern hat allerdings endlich die Einladung für das längst überfällige Event verschickt, das am 15. September ab 19:00 Uhr deutscher Zeit stattfinden wird.

Wie üblich hält sich das Unternehmen aus Cupertino zurück, was die Details rund um das Event angeht, abgesehen vom Motto "Time Flies", also "Die Zeit verfliegt", was als klarer Hinweis auf die bevorstehende Präsentation der Apple Watch Series 6 verstanden werden könnte. Bloomberg-Redakteur Mark Gurman hat im unten eingebetteten Tweet nun angegeben, dass man bei diesem Apple-Event nur mit der Apple Watch und mit dem iPad der nächsten Generation rechnen sollte, nicht aber mit dem iPhone.

 


Dieser Zeitplan deckt sich mit einem früheren Gerücht, Mark Gurman gilt gemeinhin als recht zuverlässig, was Vorhersagen dieser Natur betrifft. Apple hat im Juli bereits bestätigt, dass das iPhone 12 aufgrund der COVID-19-Pandemie etwas später als üblich auf den Markt kommen wird, daher wäre eine Präsentation im Oktober keineswegs überraschend.  

Gerüchten zufolge soll die Apple Watch Series 6 das Design der Series 5 (ab 453 Euro auf Amazon) beibehalten, dafür aber ein paar Sensor-Upgrades und einen neuen SpO2-Sensor erhalten. Das neue iPad soll sich am Design des iPad Pro (ab 858 Euro auf Amazon) orientieren, statt Face ID soll Apple aber auf einen in den Power Button integrierten Fingerabdrucksensor setzen. Das Event am 15. September könnte auch für den Release von watchOS 7, tvOS 14, macOS Big Sur und eventuell für die Ankündigung eines neuen Apple TV genutzt werden.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Apple soll am 15. September die Apple Watch Series 6 und ein neues iPad präsentieren, aber nicht das iPhone 12
Autor: Hannes Brecher,  8.09.2020 (Update:  8.09.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.