Notebookcheck

Lenovo Thinkpad X1 Fold: Promovideo, 3D-Animation und Zubehör jetzt auf der offiziellen Produktseite zum ersten faltbaren PC

Das ThinkPad X1 Fold, der erste faltbare Laptop der Welt, präsentiert sich auf der neu eingerichteten Produktseite von seinen schönsten Seiten.
Das ThinkPad X1 Fold, der erste faltbare Laptop der Welt, präsentiert sich auf der neu eingerichteten Produktseite von seinen schönsten Seiten.
Der erste faltbare Laptop mit flexiblem Display startet im Herbst und nennt sich Thinkpad X1 Fold. Auf der nun bereits üppig befüllten Produktseite von Lenovo finden sich sich nicht nur Promovideos, eine 3D-Animation sowie die geplanten Zubehörprodukte für das exklusive Foldable, auch Background-Infos und Details zum Aufbau wurden veröffentlicht.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Schon im Vorjahr hielt Lenovo erstmals stolz den mittlerweile als Thinkpad X1 Fold bezeichneten, ersten, faltbaren Laptop vor die Kameras der versammelten Journalisten, das ursprünglich für die Jahresmitte angekündigte Foldable mit flexiblem OLED-Display verzögerte sich danach aber und soll nun erst im Herbst tatsächlich zu haben sein. Einen Europreis haben wir auf der bereits üppig gefüllten deutschen Produktseite zwar noch nicht gefunden, auch bestellen kann man den exklusiven, 2.500 Euro teuren Laptop in Lederhülle noch nicht, aber zumindest darf man sich bereits in einen Verteiler eintragen lassen und wird dann informiert, sobald Lenovo liefern kann.

ThinkPad X1 Fold-3D-Animation

Der schwarze Rand ist eine "edle Blende"

Die 3D-Animation oben ist nicht das einzige, was Lenovo anzubieten hat, wir finden auf der Webseite nun auch ein Promovideo und ein Video zur Entstehungsgeschichte, außerdem liefert Lenovo Hinweise zum komplexen Aufbau des angeblich durchaus robusten 13,3 Zoll Laptops, das sich wie ein Notizbuch zusammenklappen oder bei Bedarf mit kleiner externer Tastatur wie ein klassisches Notebook nutzen lässt. Lenovo erwähnt etwa das neu-entwickelte Kühlsystem, welches das gesamte Mainboard umschließt, den vielleicht etwas dicklich wirkenden Rand rund ums flexible Display herum nennt Lenovo leicht beschönigend "edle Blende".

Das Lenovo ThinkPad X1 Fold Zubehör

Abseits der Bluetooth Mini-Tastatur, die magnetisch ans X1 Fold andockt und kabellos lädt, bietet Lenovo auch die ThinkPad X1 Presenter Mouse, ANC-Bluetooth-Kopfhörer und natürlich einen Stift an, den Lenovo Mod Pen, an, der allerdings via USB-C aufgeladen wird und nicht etwa induktiv. Spezifikationen sind leider noch rar auf der Produktseite, hier hatte Lenovo in der Vergangenheit bereits mehr Infos parat. Mit an Bord ist etwa Intels Core-Prozessor mit Hybrid-Technologie, wie wir heute wissen handelt es sich dabei um den Lakefield-SoC, der auch im Samsung Galaxy Book S steckt, im ThinkPad X1 Fold auch mit 5G und LTE-Anbindung. Wer jetzt noch Interesse hat, ein wenig über die Geschichte des ersten faltbaren Notebooks zu erfahren, erfährt im Video unten mehr.

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-08 > Lenovo Thinkpad X1 Fold: Promovideo, 3D-Animation und Zubehör jetzt auf der offiziellen Produktseite zum ersten faltbaren PC
Autor: Alexander Fagot, 27.08.2020 (Update: 27.08.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.