Notebookcheck

Lenovo kündigt ein ThinkPad X1 Event für den 29. September an

Lenovo kündigt ein ThinkPad X1 Event für den 29. September an
Lenovo kündigt ein ThinkPad X1 Event für den 29. September an
Der PC-Hersteller Lenovo wird neue ThinkPad-Laptops auf den Markt bringen. Zu diesem Anlass findet ein virtuelles Lenovo-Event am 29. September statt. Thema des Events: Die ThinkPad-X1-Serie.

ThinkPad ist vermutlich die bekannteste Marke des größten PC-Herstellers Lenovo. Da es sich um eine Marke für den Enterprise-Bereich handelt, gibt es typischerweise nur wenig ThinkPad-Marketing, das auf Privatkunden abzielt. Auch neue ThinkPad-Laptops werden oft ohne größere Ankündigung auf den Markt geworfen.

Eine Ausnahme ist die ThinkPad-X1-Serie. Die Flaggschiff-Serie der Marke genießt eine Sonderstellung unter den ThinkPads und erhält deswegen mehr Aufmerksamkeit. Deshalb werden die jährlichen Updates des ThinkPad X1 Carbon und ThinkPad X1 Yoga auch prominent auf der CES vorgestellt und deshalb ist der erste Foldable-PC, das X1 Fold, auch ein ThinkPad X1.

Ein weiterer, größerer ThinkPad-Launch scheint am Horizont aufzutauchen, da Lenovo ein kommendes Event gestern über Twitter angekündigt hat. Das virtuelle Event findet online am 29. September statt und es ist explizit als "X1 Event" angekündigt. Der Tweet von Lenovo verspricht "game changing ThinkPad innovations".

Was genau Lenovo vorstellen wird, ist noch nicht klar. Eine Möglichkeit wären sicherlich Versionen des ThinkPad X1 Carbon und X1 Yoga mit Tiger-Lake, wobei diese wie schon erwähnt traditionell erst im Januar zur CES kommen. Eine andere Möglichkeit: ThinkPad X1 Titanium und ThinkPad X1 Nano.

Über diesen Link kann man sich für das Event registrieren.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-09 > Lenovo kündigt ein ThinkPad X1 Event für den 29. September an
Autor: Benjamin Herzig, 23.09.2020 (Update: 23.09.2020)
Benjamin Herzig
Editor of the original article: Benjamin Herzig - Editor
Ab 2010 habe ich mich mehr und mehr mit Technologie beschäftigt, insbesondere Notebooks haben es mir seitdem angetan. Klar, dass ich sehr schnell auf die detaillierten Tests von Notebookcheck stieß. Mit der Zeit habe ich mehr und mehr über Notebooks gelernt und angefangen, in Foren und Blog-Seiten kleine Reviews zu Notebooks zu schreiben. Um während des Studiums Geld dazu zu verdienen habe ich mein Hobby dann zum Beruf gemacht und stieß 2016 zum Team von Notebookcheck hinzu, mein persönliches Interesse liegt insbesondere bei Business-Notebooks.