Notebookcheck

Vizio: 250-Dollar-Soundbar mit Chromecast und Google Assistant

Vizio: 250-Dollar-Soundbar mit Chromecast und Google Assistant
Vizio: 250-Dollar-Soundbar mit Chromecast und Google Assistant
Mit dem SmartCast 5.1 Wireless Sound Bar System liefert Vizio eine Soundbar mit integriertem Chromecast und Google Assistant.

Als neues Topmodell bietet Vizio das 36" große Vizio SmartCast Wireless Sound Bar System an, welches mit drei Lautsprechern und einem Subwoofern 5.1-Raumklang bieten soll. Das System wird mit einem Schallpegel von 101 dB beworben und unterstützt unter anderem DTS TruSurround. Die Anbindung an Soundquellen erfolgt via Toslink, Klinke, Cinch, USB und Bluetooth 4.0.

Der integrierte Chromecast-Support befähigt die Soundbar auch zum Zugriff auf Musikdienste wie Spotify und mit Google Assistant lassen sich kompatible Smart Home-Produkte direkt steuern. Eine eigene Smartphone-App verwandelt dieses zudem auf Wunsch in eine Funkfernbedienung für die Soundbar, obgleich sich eine konventionelle Fernbedienung bereits im Lieferumfang befindet.

Das Vizio SmartCast 5.1 Wireless Sound Bar System ist in den USA für eine unverbindliche Preisempfehlung von 250 US-Dollar erhältlich. Informationen zu einem Marktstart in Europa liegen aktuell noch nicht vor. 

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-04 > Vizio: 250-Dollar-Soundbar mit Chromecast und Google Assistant
Autor: Silvio Werner, 25.04.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.